Langer Startvorgang wenn Standarddrucker ausgeschaltet

Fragen und Antworten zu SoftMaker Office 2021 für Windows allgemein. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.
Antworten
knatterfux
Beiträge: 31
Registriert: 06.11.2020 12:17:10

Langer Startvorgang wenn Standarddrucker ausgeschaltet

Beitrag von knatterfux » 14.11.2020 12:54:15

Hallo,

alle Softmaker Office Anwendungen brauchen 20-25 Sekunden beim Starten (ohne Datei - nur die Anwendung selber) wenn der in Windows definierte Standarddrucker ausgeschaltet ist. Ist der Drucker eingeschaltet oder im Energiesparmodus dauert der Start ca. 2 Sekunden.
Offenbar versuchen die Anwendungen beim Starten eine Verbindung zum Drucker herszustellen, was natürlich im geschilderten Fall nicht möglich ist.

Ich finde das unglücklich gelöst, da es nicht zwingend ist, dass man auch Drucken möchte wenn man ein Dokument oder eine Tabelle bearbeitet.
Sollte eine solche Prüfung für die Kommunikation mit dem Drucker notwendig sein, so könnte sie ja auch dann erfolgen, wenn erstmalig in einer Anwendungssession gedruckt wird.
Gibt es eine Einstellmöglichkeit welche diesen Verbindungsaufbau beim Start unterbindet?

Gruß
Knatterfux

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5477
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Langer Startvorgang wenn Standarddrucker ausgeschaltet

Beitrag von martin-k » 14.11.2020 13:00:19

SoftMaker Office benötigt zum Formatieren des Dokuments die Daten des Druckers (Auflösung, Schriften etc.). Daher kann die Druckerinitialisierung nicht einfach weggelassen werden.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

knatterfux
Beiträge: 31
Registriert: 06.11.2020 12:17:10

Re: Langer Startvorgang wenn Standarddrucker ausgeschaltet

Beitrag von knatterfux » 14.11.2020 13:08:49

ok, aber man definiert in den Office Anwendungen ja auch einmalig einen Standarddrucker. Können die benötigten Informationen dann nicht dauerhaft z.B. in einer INI-Datei abgelegt werden, die dann beim Start der Anwendung gezogen wird?
Und wenn man während die Office Anwendung läuft einen anderen Drucker auswählt, als den beim Start vorhandenen stimmen die Informationen ja auch nicht mehr.

Gruß
Knatterfux

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2670
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Langer Startvorgang wenn Standarddrucker ausgeschaltet

Beitrag von Jossi » 15.11.2020 13:21:10

Falls noch nicht geschehen, empfiehlt es sich auch, in den Dokumenteigenschaften der Normal.tmvx (Datei > Eigenschaften, Tab "Ansicht") den Haken bei "Druckerunabhängige Formatierung" zu setzen. Wenn ein Dokument für einen bestimmten Drucker formatiert ist und der steht nicht zur Verfügung, gibt es Schwierigkeiten.

knatterfux
Beiträge: 31
Registriert: 06.11.2020 12:17:10

Re: Langer Startvorgang wenn Standarddrucker ausgeschaltet

Beitrag von knatterfux » 15.11.2020 16:36:46

@jossi: Vielen Dank für den Hinweis. Aber das Häckchen ist gesetzt. Ist wohl Standard.

Gruß
Knatterfux

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2021 für Windows (Allgemein)“