Vista32bit und flexipdf 2019

Fragen und Antworten zu FlexiPDF 2019 für Windows
Antworten
Benutzeravatar
berti halbhirn
Beiträge: 772
Registriert: 05.01.2005 10:16:20

Vista32bit und flexipdf 2019

Beitrag von berti halbhirn » 31.05.2020 16:25:38

Hallo in die Runde,

laut Verkaufsinfos läuft Flexipdf ab Vista bis win10.

So konnte ich die Erstversion und das erste Update auch unter meinem Vista32bit problemlos installieren, aber beim "neusten" Update kommt der Installationsprozess zum Erliegen, wenn es darum geht, dass die FlexiPDF PDF Printer installiert werden.

Ist das Problem bekannt?

Gibt es einen Lösungsansatz?

Ich komme noch nicht mal mehr in den Taskmanager rein, er kann zwar beliebig oft gestartet werden, sodass mehrere Instanzen von ihm laufen, aber ich erhalte keine Möglichkeit den stockenden Update-Installationsprozess von flexipdf zu beenden.

Gerne lese ich wieder von euch

miguel-c
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 876
Registriert: 05.06.2019 12:04:28

Re: Vista32bit und flexipdf 2019

Beitrag von miguel-c » 31.05.2020 19:38:30

According to our download page Windows 7 is the minumum:
https://www.softmaker.de/flexipdf-download

Benutzeravatar
berti halbhirn
Beiträge: 772
Registriert: 05.01.2005 10:16:20

Re: Vista32bit und flexipdf 2019

Beitrag von berti halbhirn » 31.05.2020 21:30:02

https://www.softmaker.de/flexipdf-features
ach wie gut dass niemand weiß dass ich rumpelheinzchen stils.jpg
ach wie gut dass niemand weiß dass ich rumpelheinzchen stils.jpg (555.21 KiB) 257 mal betrachtet

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5315
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Vista32bit und flexipdf 2019

Beitrag von martin-k » 31.05.2020 22:34:09

Wir werden den Hinweis auf Vista von unserer Website entfernen. Kein einziger Mitarbeiter hier setzt Vista ein, also können wir Ihnen auch bei Problemen mit Vista nicht helfen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2019 für Windows“