Feature Request: FlexiPDF für Linux

Fragen und Antworten zu FlexiPDF 2019 für Windows
Antworten
Benutzeravatar
dico
Beiträge: 6
Registriert: 22.02.2020 12:16:41
Wohnort: Hückeswagen
Kontaktdaten:

Feature Request: FlexiPDF für Linux

Beitrag von dico » 28.02.2020 19:09:09

Beruflich muss ich mit Windows arbeiten. Aber privat bin ich eingefleischter Linux-User. Deshalb mein Wunsch: FlexiPDF für Linux verfügbar machen :D

Benutzeravatar
golum
Beiträge: 87
Registriert: 17.10.2018 14:13:16
Wohnort: Bonn

Re: Feature Request: FlexiPDF für Linux

Beitrag von golum » 28.02.2020 19:51:13

Hab ich auch schon mal angeregt, da hegt SM aber leider keine Ambitionen :|
Der Rat lautete, es über Wine zu versuchen.
Ansonsten kann ich noch MasterPDF empfehlen.

Benutzeravatar
dico
Beiträge: 6
Registriert: 22.02.2020 12:16:41
Wohnort: Hückeswagen
Kontaktdaten:

Re: Feature Request: FlexiPDF für Linux

Beitrag von dico » 29.02.2020 07:24:05

aber leider keine Ambitionen
Das ist schade, denn die Office Suite hat beispielsweise eine recht große Beliebtheit und läuft sehr gut unter Linux, dies könnte bei PDF genau so sein. Mal sehen, was die Zeit bringt. Denn eigentlich möchte ich ein Unternehmen in der Heimat unterstützen.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2742
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Feature Request: FlexiPDF für Linux

Beitrag von Kuno » 29.02.2020 12:05:59

In der Beta-Phase von FlexiPDF 2017 gab es den Versuch, das Programm nach Linux zu portieren. Ist aber aufgrund zuvieler Probleme eingestellt worden. Zudem wird Flexi nicht von Softmaker selbst entwickelt, daher scheint die Hoffung auf eine native Linux-Version m.E. recht gering zu sein.
Unter wine läufts aber für mich sehr gut - abgesehen von gelegentlichen Problemen mit langen Dateipfaden bei z.B. Dateien auf Netzwerklaufwerken.
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.7.0-2-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.7.0-1-amd64

Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2019 für Windows“