Maximale "Papier"-Größe ?

Fragen und Antworten zu FlexiPDF 2019 für Windows
Antworten
Andreas
Beiträge: 163
Registriert: 06.02.2005 13:04:10
Wohnort: Köln

Maximale "Papier"-Größe ?

Beitrag von Andreas » 14.10.2019 17:53:14

Was ist die maximale Ausgabegröße von FlexiPDF? Ich benötige mindestens A2

miguel-c
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 563
Registriert: 05.06.2019 12:04:28

Re: Maximale "Papier"-Größe ?

Beitrag von miguel-c » 14.10.2019 22:50:54

Hallo, FlexiPDF unterstützt jede beliebige Zeichenflächengröße. Sogar Dateien, die größer als 10 Meter sind.

Andreas
Beiträge: 163
Registriert: 06.02.2005 13:04:10
Wohnort: Köln

Re: Maximale "Papier"-Größe ?

Beitrag von Andreas » 15.10.2019 11:54:47

Ich möchte eine TMW-Datei im A2-Format erstellen und mit FlexiPDF eine entsprechend große Datei "drucken". Bei einer älteren Anfrage wurde mir gesagt, dass die einstellbare Seitengröße vom Druckertreiber abhängt Bei einem A4-Drucker also max. A4.
Versuchsweise habe ich ein PDF-Programm installiert, dessen Druckertreiber Dateien bis A0 ausgeben kann. In TMW habe ich diese Drucker gewählt und wollte die Seitengröße auf A2 setzen. TMW bietet jedoch nur bis A3 an, obwohl der Druckertreiber mehr kann.
Bevor ich Geld für FlexiPDF ausgebe möchte ich sicherstellen, dass die vom pdf-Programm angebotenen Seitengrößen in TMW auch verfügbar sind.

Benutzeravatar
tobiasfichtner
Beiträge: 173
Registriert: 03.07.2019 16:10:14
Kontaktdaten:

Re: Maximale "Papier"-Größe ?

Beitrag von tobiasfichtner » 15.10.2019 14:44:57

Moin,
Andreas hat geschrieben:
15.10.2019 11:54:47
Ich möchte eine TMW-Datei im A2-Format erstellen und mit FlexiPDF eine entsprechend große Datei "drucken".
Die max. Seitenlänge (a/b) in TextMaker liegt bei 55.88 cm. Damit knapp unterhalb A2.

FlexiPDF lässt das erstellen neuer Dateien >55.88 zu, aber das ist ja nicht was Sie suchen ;)



Tobias
Dateianhänge
99cm_PDF.pdf
(6.2 KiB) 21-mal heruntergeladen
wahre kreativität kommt nicht von fleiß
Forum als Feed --> https://forum.softmaker.de/feed.php

Andreas
Beiträge: 163
Registriert: 06.02.2005 13:04:10
Wohnort: Köln

Re: Maximale "Papier"-Größe ?

Beitrag von Andreas » 16.10.2019 15:26:36

Ein praktisches Beispiel, nachvollziehbar, wenn man den XPS-Treiber von Microsoft installiert hat.
In TMW wähle ich unter-> Datei / Drucken / Drucker den MS XPS Document Writer aus, Dort bei Einrichten - Erweitert - Papiergröße A2 .
OK - OK - Schließen
Damit ist als Druckformat A2 festgelegt.
Dann -> Datei - Seite einrichten erste und weitere Seiten "aus Druckereinstellung"
Anschließend möchte ich im gleichen Menü als Papiergröße A2 wählen. Im Dropdown-Menü sind je Menge Papiergrößen wählbar, aber nicht A2.
Also versuche ich es über "Benutzerdefiniert" und gebe 420x594 (mm) ein. Antwort von TMW: Wert muss zwischen 1,27 und 55,8 liegen.
Auch die Eingabe der Werte in cm ändert daran nichts.
Es kann meiner Meinung nach nicht am Drucker(treiber) liegen, sondern an einer internen Begrenzen von TMW.
Dieses Problem besteht seit Jahren, weshalb ich für großformatige Ausgaben auf LibreOffice ausweiche. Warum es dort funktioniert und nicht bei TMW habe ich noch nicht verstanden.
Und deshalb werde ich auch nicht FlexiPDF kaufen, so lange dieses (mein) Problem nicht geklärt ist.

Benutzeravatar
tobiasfichtner
Beiträge: 173
Registriert: 03.07.2019 16:10:14
Kontaktdaten:

Re: Maximale "Papier"-Größe ?

Beitrag von tobiasfichtner » 17.10.2019 00:21:01

Moin,
Andreas hat geschrieben:
16.10.2019 15:26:36
Dieses Problem besteht seit Jahren, weshalb ich für großformatige Ausgaben auf LibreOffice ausweiche. Warum es dort funktioniert und nicht bei TMW habe ich noch nicht verstanden.
Und deshalb werde ich auch nicht FlexiPDF kaufen, so lange dieses (mein) Problem nicht geklärt ist.
ja, wie beschrieben kann die Seitenlänge innerhalb TextMaker maximal 55.8cm betragen. Damit deutlich unter A2.

Davon unabhängig kann FlexiPDF andere Seitenlängen, wie demonstriert.


Tobias
wahre kreativität kommt nicht von fleiß
Forum als Feed --> https://forum.softmaker.de/feed.php

Andreas
Beiträge: 163
Registriert: 06.02.2005 13:04:10
Wohnort: Köln

Re: Maximale "Papier"-Größe ?

Beitrag von Andreas » 17.10.2019 18:34:16

tobiasfichtner hat geschrieben:
17.10.2019 00:21:01
Davon unabhängig kann FlexiPDF andere Seitenlängen, wie demonstriert.
Solange TMW und FlexiPDF hier nicht harmonieren, ist letzteres kein Thema für mich.
Die damalige Aussage vom Support, dass TMW das kann, was der Drucker(treiber) kann, scheint so nicht zu stimmen.

Andreas
Zuletzt geändert von Andreas am 17.10.2019 18:38:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tobiasfichtner
Beiträge: 173
Registriert: 03.07.2019 16:10:14
Kontaktdaten:

Re: Maximale "Papier"-Größe ?

Beitrag von tobiasfichtner » 17.10.2019 18:37:05

Hallo,
Andreas hat geschrieben:
17.10.2019 18:34:16
Solange TMW und FlexiPDF hier nicht harmonieren, ist letzteres kein Thema für mich.

Andreas
für mich gar kein Thema, dass die Entscheidung bei Ihnen liegt ;)


schönes Wochenende,
Tobias
wahre kreativität kommt nicht von fleiß
Forum als Feed --> https://forum.softmaker.de/feed.php

Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2019 für Windows“