Abstürze mit FreeOffice auf Mint 18.3

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker FreeOffice 2018 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
McTesch
Beiträge: 99
Registriert: 13.10.2005 08:35:48
Wohnort: Wissen

Abstürze mit FreeOffice auf Mint 18.3

Beitrag von McTesch » 27.08.2018 16:58:22

Ich hatte das Problem mit den "Hängern" und Abstürzen bei FreeOffice schon einmal in diesem Thread geschildert:
https://forum.softmaker.de/viewtopic.php?f=293&t=24507

Jetzt musste ich auf dem alten Laptop eine Neuinstallation von Mint 18.3 vornehmen und habe auf ein frisches BS nun auch FreeOffice neu installiert.
Beim ersten Dokument, das ich geladen habe und bei dem ich per Maus einen längeren Text kopiert habe, stürzte der komplette Rechner ab. Alles war komplett eingefroren.
Danach habe ich versucht, FO zu entfernen (was nicht komplett gelungen ist über die Anwendungsverwaltung, der Prozess ist kurz vor Schluss stehen geblieben). Dann habe ich es ein paar Tage später noch einmal neu installiert und beim ersten Öffnen direkt, ohne dass ich irgendwas mit dem Programm getan habe, ist der komplette Rechner wieder eingefroren.
Nach einem Neustart lässt sich der Deinstallationsprozess leider wieder nicht mehr bis zum Schluss durchführen. Das Laptop funktioniert aber wieder einwandfrei.

Da ich das Laptop eigentlich nur zum Spaß mit Linux betreibe und nicht darauf angewiesen bin, ist es mir eigentlich egal. Ich wollte nur darauf hinweisen. Bei mir leider keine Besserung.

Die Vollversionen auf W10 und MacOS laufen mittlerweile problemlos.

Antworten

Zurück zu „SoftMaker FreeOffice 2018 für Linux (Allgemein)“