Löschen gespeicherter Dateien

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu FreeOffice TextMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
ire
Beiträge: 15
Registriert: 05.02.2005 20:23:21
Wohnort: Ulm

Löschen gespeicherter Dateien

Beitrag von ire » 17.12.2018 12:04:30

Hallo, zwei kleine Rückmeldungen!

ich habe Texte angelegt, das Programm verlassen und wollte dann einzelne Texte im Windows Explorer (Version11, windows7) löschen.
Ich erhalte den Hinweis, dass dies nicht möglich bzw. nur mit Erlaubnis des Administrators möglich sei. Ich bin Administrator.

Beim Speichern von Dateien erhielt ich mehrmals den Hinweis, dass keine Sicherungsdatei angelegt werden könne.

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1117
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Löschen gespeicherter Dateien

Beitrag von FFF » 17.12.2018 14:22:18

ire hat geschrieben:
17.12.2018 12:04:30
Hallo, zwei kleine Rückmeldungen!

ich habe Texte angelegt, das Programm verlassen und wollte dann einzelne Texte im Windows Explorer (Version11, windows7) löschen.
Ich erhalte den Hinweis, dass dies nicht möglich bzw. nur mit Erlaubnis des Administrators möglich sei. Ich bin Administrator.

Beim Speichern von Dateien erhielt ich mehrmals den Hinweis, dass keine Sicherungsdatei angelegt werden könne.
Vielleicht noch angeben, WO denn gespeichert/sicherheitsgespeichert werden sollte?
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64 /// SM 2018 rev. 962/0418/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276;
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Löschen gespeicherter Dateien

Beitrag von Panosis » 17.12.2018 15:49:50

Das sieht nach einem Rechteproblem aus. Ohne weitere Angaben über verwendete Betriebssystem-Version und Speicherort lässt sich nur raten.

Hypothese 1: Bei der Installation wurde ein eingeschränktes Konto (es gibt auch eingeschränkte Administratoren-Konten) verwendet, so dass nun einzelne Rechte fehlen.

Hypothese 2: Bei der Installation wurde ein Speicherort für Settings und Dokumente im Windows-Programmordner festgelegt. Dort können aber normale Dateien nur beschränkt gehandhabt werden.

Abhilfe in beiden Fällen brächte eine Neuinstallation von FreeOffice.

Die Fehlermeldungen stammen übrigens von Windows, nicht von FreeOffice.

ire
Beiträge: 15
Registriert: 05.02.2005 20:23:21
Wohnort: Ulm

Re: Löschen gespeicherter Dateien

Beitrag von ire » 18.12.2018 07:42:30

Danke für eure Tipps.
Das Programm wurde auf Laufwerk d:\ installiert. Beim vorgeschlagenen Pfad wurde nur c:\ durch d:\ ersetzt.
Es gibt keine extra Benutzerkonten, es gibt nur einen mit Administratorrechten.
Die Speicherung der eigenen Texte erfolgt auf d:\Ottos Texte
Sonst wurde nichts bei den Speicherorten geändert.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Löschen gespeicherter Dateien

Beitrag von sven-l » 19.12.2018 10:32:20

Handelt es sich evtl. um ein Netzlaufwerk (z.B. NAS)?
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „FreeOffice TextMaker 2018 für Windows“