Dokument drucken

Fragen und Antworten zu FreeOffice TextMaker 2018 für Linux
Benutzeravatar
golum
Beiträge: 99
Registriert: 17.10.2018 14:13:16
Wohnort: Bonn

Re: Dokument drucken

Beitrag von golum » 07.12.2020 21:34:47

Hier die Ergebnisse:

lpstat -p
Drucker Kyocera-Kyocera-ECOSYS-P5021cdw-KPDL ist im Leerlauf. Aktiviert seit Mo 07 Dez 2020 21:27:22 CET
Drucker PDF ist im Leerlauf. Aktiviert seit Mi 02 Dez 2020 18:47:23 CET

lp -d Kyocera-Kyocera-ECOSYS-P5021cdw-KPDL /home/user/Dokumente/test_TM2018.pdf
Anfrage-ID ist Kyocera-Kyocera-ECOSYS-P5021cdw-KPDL-55 (1 Datei(en))

Benutzeravatar
golum
Beiträge: 99
Registriert: 17.10.2018 14:13:16
Wohnort: Bonn

Re: Dokument drucken

Beitrag von golum » 07.12.2020 21:49:20

Ich glaube, ich habe den Fehler gefunden:

Als ich vorhin den Befehl "lp -d ..." eingab, kam die Fehlermeldung

bash: Syntaxfehler beim unerwarteten Wort »(«

Grund: Der Druckername enthielt bis dahin den Ausdruck "(KPDL)". Aufgrund der Fehlermeldung entfernte ich die Klammern im Druckernamen. Danach konnte ich die Testdatei problemlos aus Freeoffice 2018 ausdrucken!

Anscheinend schickt Textmaker einen Druckbefehl, der aufgrund der Klammer im Druckernamen nicht akzeptiert wird. Der Druckbefehl aus anderen Programmen (Vivaldi, Atril, OpenOffice) schien durch die Klammer im Druckernamen dagegen nicht blockiert zu werden.

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 1353
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Dokument drucken

Beitrag von SuperTech » 11.12.2020 10:49:25

golum hat geschrieben:
07.12.2020 21:49:20
Anscheinend schickt Textmaker einen Druckbefehl, der aufgrund der Klammer im Druckernamen nicht akzeptiert wird. Der Druckbefehl aus anderen Programmen (Vivaldi, Atril, OpenOffice) schien durch die Klammer im Druckernamen dagegen nicht blockiert zu werden.
Vielen Dank, dass Sie uns diese Erkenntnis mitgeteilt haben. Unser Entwicklungsteam hat dieses Problem behoben, und die Lösung wird im nächsten Service Pack von SoftMaker Office enthalten sein.

Benutzeravatar
golum
Beiträge: 99
Registriert: 17.10.2018 14:13:16
Wohnort: Bonn

Re: Dokument drucken

Beitrag von golum » 11.12.2020 14:00:33

Prima, auch ich sage danke! Dann kann ich OnlyOffice ja wieder deinstallieren. :wink:

Antworten

Zurück zu „FreeOffice TextMaker 2018 für Linux“