Hoefler Text

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2018 für Mac

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Raed23
Beiträge: 4
Registriert: 29.06.2018 17:34:47

Hoefler Text

Beitrag von Raed23 » 29.06.2018 17:40:39

Hallo,

funktioniert bei euch der Hoefler Text im Textmaker unter High Sierra? Bei mir sieht der Font zerschossen aus. Oder aber es ist irgendetwas anderes, aber kein Hoefler Text.
Bildschirmfoto 2018-06-29 um 03.12.27.png
Bildschirmfoto 2018-06-29 um 03.12.27.png (66.25 KiB) 584 mal betrachtet

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2675
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Hoefler Text

Beitrag von Jossi » 29.06.2018 22:52:49

Zu meiner (zunächst) großen Verwunderung habe ich festgestellt, dass bei mir genau dasselbe passiert. Ich bin der Sache mal nachgegangen und es hängt offenbar damit zusammen, dass TextMaker für Mac nur unvollkommen mit den auf dem Mac installierten Schriften umgehen kann.

Auf meinem System liegen im Ordner /Library/Fonts sowohl "Hoefler Text" als auch "Hoefler Text Ornaments". Beide Schriften sind Systemschriften, werden also als Bestandteil von Mac OS X 13 (High Sierra) installiert – siehe Fonts included with macOS High Sierra.

"Hoefler Text" wird in TextMaker als Schriftart gelistet, wählt man sie aber an, findet stattdessen die "Hoefler Text Ornaments" Verwendung.

Grund: "Hoefler Text" ist auf dem Mac als TrueType-Schriftsammlung (.ttc) installiert. Dass TextMaker Schriften, die als ttc vorliegen, nicht verarbeiten kann, ist bekannt (siehe hier). Die "Hoefler Text Ornaments" liegt dagegen als "normale" TrueType-Schrift (.ttf) vor. Da TextMaker die Hoefler Text-Schriftsammlung nicht verarbeiten kann, krallt es sich bei der Anwahl von "Hoefler Text" die einzige verwendbare Schrift, die mit "Hoefler Text" anfängt, nämlich die Hoefler Text Ornaments.

Wenn man die Schriftdatei "Hoefler Text Ornaments.ttf" aus dem Ordner /Library/Fonts löscht, anschließend TextMaker startet und "Hoefler Text" als Schriftart wählt, werden die Buchstaben wieder normal angezeigt – allerdings nicht in Hoefler Text (denn die kann TextMaker ja immer noch nicht verarbeiten), sondern in einer Ersatzschriftart (Times New Roman).

Langer Rede kurzer Sinn: Da steckt noch ein ordentliches Stück Arbeit für SoftMaker. Denn dass eine Textverarbeitung mit vom Betriebssystem installierten Standardschriften nichts anfangen kann, geht natürlich gar nicht.

Raed23
Beiträge: 4
Registriert: 29.06.2018 17:34:47

Re: Hoefler Text

Beitrag von Raed23 » 30.06.2018 09:22:29

Hallo Jossi,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Als Neuling, ich habe Softmaker erst am Donnerstag erworben, "spielt" man noch mit vielen Funktionen des neuen Programms, zweifelt erst an seinen eigenen Fähigkeiten und überlegt , ob es vielleicht ein Feature und kein Bug ist :D . Aber auch ich war bereits überrascht, dass Softmaker Office nur eingeschränkt mit den Systemfonts arbeiten kann. Also warten wir es ab. Es kann nur besser werden :D .

Herzliche Grüße

Reinhard

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2675
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Hoefler Text

Beitrag von Jossi » 30.06.2018 11:27:46

Hallo Reinhard,

gerade so ein „Herumspielen“ mit den Features des Programms ist oft äußerst wertvoll, um gut versteckte Bugs aufzuspüren. Wenn du noch mehr findest: immer hier melden, dann können sie verbessert werden.

Freundlichen Gruß
Jossi

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Hoefler Text

Beitrag von sven-l » 02.07.2018 16:22:10

Bei der Schrift handelt es sich um TrueType Collection (TTC). Diese werden gegenwärtig noch nicht unterstützt.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2675
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Hoefler Text

Beitrag von Jossi » 02.07.2018 19:39:41

Darauf hatte ich in meinem obigen Beitrag bereits hingewiesen. Trotzdem: Das geht nicht. Apple setzt bei den Systemschriften stark auf TTCs. Wenn ich richtig gezählt habe, installiert High Sierra nicht weniger als 79 davon. Gut, die meisten davon sind Exoten aus anderen Schriftsystemen, aber neben Hoefler Text gehören u. a. auch American Typewriter, Baskerville, Bodoni, Chalkboard, Copperplate, Didot, Futura, Gill Sans, Iowan Old Style und Snell Roundhand dazu – alles absolute Standardschriften, die ich unter TextMaker schlicht nicht nutzen kann.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Hoefler Text

Beitrag von sven-l » 17.07.2018 13:42:50

Ab dem nächsten Service Pack sollte die Darstellung der Hoefler besser funktionieren.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Mac“