Wozu Normal.tmvx?

Fragen und Antworten zu TextMaker 2018 für Mac
JürgenFlens
Beiträge: 20
Registriert: 26.05.2018 14:16:17

Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von JürgenFlens » 26.05.2018 16:57:49

Moin!

Dient die Datei Normal.tmvx nicht als Standardvorlage, wenn ich nichts anderes eingebe? Was ich darin ändere, wirkt sich nicht auf Dokumente aus, die ich damit verfasse.

Nehme ich dagegen eine Briefvorlage und gestalte sie so wie ich künftig einen Brief schreiben möchte, sind alle Merkmale, die ich geändert oder zugefügt habe, auch im Dokument, das ich mit der Vorlage schreibe.

Was also macht die Normal.tmvx?

LG
Jürgen

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2672
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von Jossi » 26.05.2018 21:22:47

Habe ich das jetzt richtig verstanden: Du öffnest mit Datei > Öffnen... die Normal.tmvx, änderst etwas daran, speicherst die Vorlage wieder ab, und wenn du auf Datei > Neu... gehst, zeigt das neue Dokument nicht die Änderungen? Was hast du genau an der Vorlage geändert?

JürgenFlens
Beiträge: 20
Registriert: 26.05.2018 14:16:17

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von JürgenFlens » 26.05.2018 21:55:16

Erstens die Schrift auf Calibri 12 und ein zusätzliches Absatzformat zentrierter Absatz mit Einzügen links und rechts.
Wenn ich das gleiche in einem der Brieftemplates mache, sehe ich die neu erstellten Vorlagen in neuen Briefen, die ich damit schreibe.

Bevor ich ein komplett neues Template daraus mache, teste ich es erst mit zwei auffälligen Kleinigkeiten.

Wenn ich ein neues Dokument basierend auf Normal.tmvx erstelle, ist 1. noch die ursprüngliche Schrift eingestellt und 2. fehlt die vorher erstellte Absatzvorlage, obwohl beim Öffnen dieser Template Datei alle Änderungen drin sind. Als wenn TM auf eine andere Normal.tmvx zurückgreift als die im Template-Ordner „Deutsch“.

Und eigentlich sollte doch, wenn ich nicht explizit ein anderes Template wähle, die Normal.tmvx maßgebend sein. Oder verstehe ich was falsch?

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2672
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von Jossi » 27.05.2018 12:13:18

Ja, das hört sich fast so an, als würde TextMaker da auf eine andere Normal.tmvx zugreifen. Vielleicht suchst du als erstes einfach mal mit Spotlight auf deiner Festplatte nach Dateien mit dem Namen Normal.tmvx, um festzustellen, ob es da mehr als eine gibt.

JürgenFlens
Beiträge: 20
Registriert: 26.05.2018 14:16:17

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von JürgenFlens » 27.05.2018 12:49:38

Es werden mehrere, auch die anderssprachigen aufgezählt. Die mit dem Änderungsdatum 26.5.2018 liegt genau da, wo ich den Vorlagenpfad liegen habe.
Merkwürdig erscheint bei der Vorlagenauswahl "Weitere", dass nur die Ordner erscheinen, nicht aber die Datei Normal.tmvx, die auf gleicher Höhe wie "Briefe" usw. liegt.

edit:
Sorry in der Hektik hatte ich den Satz vorhin missverständlich formuliert, jetzt aber verbessert.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2672
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von Jossi » 27.05.2018 17:50:45

Schau doch mal in deinen Benutzerordner, dort in den Unterordner SoftMaker/Templates 2018. Die Normal.tmvx, auf die TextMaker zugreift, sollte im Unterordner "Deutsch" liegen. Gibt es vielleicht noch eine Normal.tmvx, die nicht in einem der Sprachordner liegt, sondern direkt in Templates 2018?

JürgenFlens
Beiträge: 20
Registriert: 26.05.2018 14:16:17

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von JürgenFlens » 27.05.2018 18:32:31

Da liegt sie. Keine andere vorhanden. Guck selbst. Beachte bitte den Pfad.
https://www.screencast.com/t/LwujMO29z
https://www.screencast.com/t/O9RtxT0O6njV

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2672
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von Jossi » 27.05.2018 22:43:56

Danke für die Screenshots. Dann weiß ich jetzt ehrlich gesagt auch nicht mehr weiter. Vielleicht kann jemand von SoftMaker mehr dazu sagen.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 10639
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von sven-l » 28.05.2018 10:49:02

Ich hätte jetzt auch auf einen falsch eingestellten Vorlagenpfad getippt, aber laut Screenshot passt der bei Ihnen. Könnten Sie mal testweise den Ordner /users/juergen/SoftMaker umbenennen (z.B. in "SoftMaker2") und TextMaker neu starten? Besteht das Problem weiterhin?

Außerdem würden wir uns die Normal.tmvx mal gerne hier ansehen. Könnten Sie uns die Vorlage hier mal hochladen oder an forum(at)softmaker.de senden? Danke!
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

JürgenFlens
Beiträge: 20
Registriert: 26.05.2018 14:16:17

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von JürgenFlens » 28.05.2018 11:24:49

Vielen Dank für den Tipp.
Jetzt scheint es wie erwartet zu laufen. Die zugefügten Vorlagenelemente erscheinen, wenn ich auf der Grundlage von Normal.tmvx ein neues Dokument erstelle.

Beim Neustart von Textmaker wurde der Ordner SoftMaker2 ignoriert und ein neuer angelegt.

Problem:
Nun will natürlich die Software alles wieder von mir wissen. Angefangen vom Namen, über Adresse bis zur Seriennummer. Habe wenig Lust, alles neu einzugeben. Irgendwann ist durch solche Spielchen wahrscheinlich auch die Anzahl der möglichen Aktivierungen überschritten (wie etwa bei Adobe). Wie kann ich die bekannten Daten vom Ordner Softmaker2 nach Softmaker übernehmen? Was soll ich da rüberschieben?

edit:
Die Vorlage habe ich angehängt
Dateianhänge
Normal.tmvx
(7.96 KiB) 97-mal heruntergeladen

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2406
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von Panosis » 28.05.2018 13:23:42

Das Problem, dass die Normal-Vorlage nicht gefunden wird oder dass es eine "Geister"-Vorlage gibt, hatten wir auch zeitweise in der Windows-Version. Wenn Settings-Ordner Neuanlegen hilft, ist es ja gut.
Tipp von sven-l: Wenn alles funktioniert, eine Kopie des Ordners anlegen, die man ggf. zurück kopieren kann.

Da es ja nun einen SoftMaker2-Ordner gibt, empfehle ich, nach und nach die darin enthaltenen Dateien in den neu angelegten SoftMaker-Ordner zu kopieren, aber natürlich nicht die "zerschossene" Normal.tmvx. Sollte nach dem Zurückkopieren ein Problem auftreten, dann ist in der zuletzt kopierten Datei ein Problem enthalten, daher in Schritten vorgehen, damit man ggf. die problematische Datei identifizieren kann. Wenn man das Eingeben der Daten und Einstellungen dann auf das, was in dieser einen Datei enthalten ist, beschränken kann, hat man viel gewonnen.

JürgenFlens
Beiträge: 20
Registriert: 26.05.2018 14:16:17

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von JürgenFlens » 28.05.2018 13:43:32

Nun ist FAST alles so, wie ich es brauche (siehe unten). Eine geänderte Normal.tmvx wird bei Cmd+N als Grundlage benutzt. Alle Änderungen und Ergänzungen sind nutzbar. Klasse! Vielen Dank für eure nette Hilfe.

Kann ich es einrichten, dass beim Neustart grundsätzlich die Normal.tmvx zugrunde gelegt wird? Aktuell ist es die ursprüngliche "Geistervorlage". Ich muss erst cmd+N eingeben oder aus dem Menü Datei|Neu..... die Normal.tmvx auswählen, um meine gewünschten Formate immer zu haben.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5484
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von martin-k » 28.05.2018 13:44:25

Hmm. Was ist denn im Dialog "Datei > Neu" genau als Standardvorlage vorselektiert?
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

JürgenFlens
Beiträge: 20
Registriert: 26.05.2018 14:16:17

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von JürgenFlens » 28.05.2018 14:07:33

Sie müssen nicht raten: Normal.tmvx :)
Ich reiche gleich nochmal einen Screenshot nach.
Dateianhänge
Screenshot 2018-05-28 14.08.21.png
Screenshot 2018-05-28 14.08.21.png (43.5 KiB) 2800 mal betrachtet

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5484
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Wozu Normal.tmvx?

Beitrag von martin-k » 28.05.2018 14:12:19

Ich meinte den Dialog. Klicken Sie unten mal auf "Weitere..." und schicken Sie den Screenshot des dann erscheinenden Dialogs.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Mac“