Das Icon zur Anzeige/zum Ausblenden der Absatzmarken, Tabs etc. hat keine Wirkung

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2018 für Mac

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
MarKE
Beiträge: 11
Registriert: 20.02.2018 16:32:57

Das Icon zur Anzeige/zum Ausblenden der Absatzmarken, Tabs etc. hat keine Wirkung

Beitrag von MarKE » 20.03.2018 21:33:31

In TextMaker (aktuelle Bezahlversion, TM Professional 2018) funktioniert das Ein-/Ausblenden der Absatzmarken, Tabulatoren und Leerzeichen über das Icon im Ribbon nicht, wenn man zuvor über die Einstellungen bei den nicht-druckbaren Zeichen manuell die Anzeige aktiviert hat. Ein Klick auf das große "Pi"-Symbol bleibt dann ohne jede Wirkung. Das Problem habe ich auf dem iMac genauso wie auf dem Windoofs- Rechner meiner Frau. Man muss erst in TM über die Einstellungen gehen, dort die nicht-druckbaren Zeichen ausschalten. Erst dann kann man über das Pi-Icon die Zeichen ein- und wieder ausschalten. Kein Drama, aber ein kleiner Fehler ... ;)

Ergänzung: Tab-Stops werden gar nicht durch ein "sichtbares" Zeichen angezeigt. Weder über das Pi-Icon noch über den Einstellungen-Dialog. Ein Tab ist immer ein "weißer, leerer" Raum, man sieht also nicht, wieviele Tabs eventuell vorhanden sind.

Grüße,
Markus

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3574
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Das Icon zur Anzeige/zum Ausblenden der Absatzmarken, Tabs etc. hat keine Wirkung

Beitrag von greifenklau » 21.03.2018 09:42:05

Das kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen.
Unter Einstellungen - Ansicht bei der Auswahl für nicht druckbare zeichen alle Häkchen rausgenommen.
Zurück im Text kann ich problemlos über das Pi-Icon die Absatzmarken wie auch die Tabs ein- und ausschalten.
Auch hier bitte mal eine neue Datei starten und testen bzw. die Datei, mit der das Problem auftritt, hier einstellen.
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2662
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Das Icon zur Anzeige/zum Ausblenden der Absatzmarken, Tabs etc. hat keine Wirkung

Beitrag von Jossi » 21.03.2018 11:02:18

Ja, wenn man unter Weiteres > Einstellungen..., Tab „Ansicht“, die Anzeige aller nichtdruckbaren Zeichen ausschaltet und dann das Paragraph-Icon klickt, werden Tabs und Leerzeichen richtig angezeigt. Aber mach mal Folgendes: Unter Weiteres > Einstellungen..., Tab „Ansicht“, die Anzeige der Tabstopps, Leerzeichen und Absatzmarken einzeln einschalten („Alle“ aus). Jetzt ein neues Dokument öffnen. Leerzeichen und Absatzmarken werden korrekt angezeigt, die Tabstopps nicht, und zwar auch dann nicht, wenn ich auf das Paragraph-Icon klicke.
Die Einstellung für die Anzeige der nichtdruckbaren Zeichen unter Weiteres > Einstellungen..., Tab „Ansicht“, ist sowieso etwas merkwürdig. Korrekt wäre es, wenn bei An- oder Abwahl von „Alle“ automatisch auch alle Einzelzeichen gesetzt bzw. gelöscht würden und wenn bei Abwahl eines Einzelzeichens auch „Alle“ abgewählt würde (denn es werden ja jetzt nicht mehr alle angezeigt). Tatsächlich ist es aber so, dass die Häkchen bei „Alle“ und bei den einzelnen Zeichen völlig unabhängig voneinander gesetzt werden.
Beides tritt bei TM 2018 für Windows ebenfalls auf.

MarKE
Beiträge: 11
Registriert: 20.02.2018 16:32:57

Re: Das Icon zur Anzeige/zum Ausblenden der Absatzmarken, Tabs etc. hat keine Wirkung

Beitrag von MarKE » 21.03.2018 12:01:45

Das Verhalten ist so dass, wenn man unter Datei > Einstellungen > Ansicht z.B. nur das Häkchen bei Absatzmarken macht, diese im Text sichtbar sind. Ein Klick auf das Pi-Icon blendet nun zusätzlich die bisher noch nicht angezeigten Zeichen ein, noch ein Klick auf das Pi-Icon blendet diese wieder aus. Das kann man mit den Tabs und Leerzeichen genauso machen. Das Pi-Icon blendet also immer nur die Zeichen ein und aus, die in den Einstellungen nicht per Häkchen bereits aktiviert sind. ABER in dem Moment, wo in den Einstellungen alle Häkchen (außer bei "alle") gesetzt sind, zeigt das Pi-Icon keine Wirkung mehr. Wählt man nur "Alle" alleine, dann funktioniert das Ein- und Ausblenden über das Pi-Icon eben für alle diese Zeichen. Wähle man alle Häkchen, also inklusive "Alle" dann funktioniert das Pi-Icon wieder nicht. Ist irgendwie inkonsistent.

Ich meine zwar, diese Logik zu verstehen, finde sie aber ungünstig. In jedem Fall würde ich erwarten, dass ein Klick auf das Pi-Icon immer die nicht druckbaren Zeichen ein- oder ausblendet, entweder alle, egal wie im Detail die Einstellungen im Einstellungen-Dialog gesetzt sind oder dass eben immer nur die Zeichen über das Pi-Icon ein- und ausgeblendet werden, die ich zuvor in den Einstellungen individuell vorkonfiguriert habe.

Viele Grüße,
Markus

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3574
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Das Icon zur Anzeige/zum Ausblenden der Absatzmarken, Tabs etc. hat keine Wirkung

Beitrag von greifenklau » 21.03.2018 14:02:38

Ja, das habe ich jetzt gesehen. Anscheinend korrespondiert das Pi-Icon nicht richtig mit den Einstellungen; bei dem Anklicken aller einzelnen Möglichkeiten zuzüglich "Alle" funktioniert es nicht mehr.

Das müsste sich das SM-Team mal anschauen. Gut wäre zudem auch wenn
  • bei der Auswahl aller Möglichkeiten, das "Alle" - Kästchen inaktiv würde
  • das Pi-Icon die Einstellungen bei der Ansicht-Auswahl akzeptiert und diese nur ein- oder ausschaltet.
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2662
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Das Icon zur Anzeige/zum Ausblenden der Absatzmarken, Tabs etc. hat keine Wirkung

Beitrag von Jossi » 21.03.2018 20:37:45

Für mich wäre logisch, dass über Weiteres > Einstellungen eingestellt wird, was immer angezeigt werden soll, während das Icon dazu dient, vorübergehend alles zu zeigen (unabhängig von den Einstellungen). Aber wie auch immer – funktionieren sollte es.

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3574
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Das Icon zur Anzeige/zum Ausblenden der Absatzmarken, Tabs etc. hat keine Wirkung

Beitrag von greifenklau » 21.03.2018 21:06:21

Oder so ... 8)
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Mac“