Schnellansicht des Finders durcheinander

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2018 für Mac allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
haweho
Beiträge: 11
Registriert: 26.09.2017 22:26:38

Schnellansicht des Finders durcheinander

Beitrag von haweho » 23.04.2018 16:14:22

Ich war Betatester für Softmaker Office Mac.
Die Beta ist abgelaufen, ein Upgrade auf Office Professional von Softmaker steht an. Die Betaversion war noch installiert.
Die Ansicht des Finders spielte verrückt, stellte Dateien mit der Endung .doc nur noch mit einem "Kasperl"-Symbol dar und in der eigentlichen Schnellansicht über die Leertaste wurde statt der Inhaltsansicht nur noch ein Symbol im Stil von Word für Windows 2.0 angezeigt.
Öffnen ließen sich die Dateien nicht mehr, stattdessen wurde angeregt, iWorks(!) zu kaufen und zu installieren. Habe ich natürlich nicht getan!
Im PathFinder konnte ich mehr Infos bekommen und entdeckte, dass hinter UTI "softmakeroffice2018" (oder so ähnlich) zu finden war.
Also deinstallierte ich die Beta, indem ich den Ordner "Softmaker Office" aus dem Ordner "Programme" in den Papierkorb zog.
Und schon werden wieder die korrekten Symbole dargestellt, und auch die Vorschau im Finder und die Schnellansicht per Leertaste funktioniert wieder einwandfrei!
Wie kann man verhindern, dass Softmaker Office für den Mac die .doc-Endung "kapert" und o.g. Problem verursacht?
macOS HighSierra (10.13.4)
iMac (21,5", Ende 2013)
2,7 GHz Intel Core i5
16 GB 1600 MHz DDR3
Grafik: Intel Iris Pro 1536 MB

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Schnellansicht des Finders durcheinander

Beitrag von sven-l » 24.04.2018 16:07:15

Wir "kapern" keine Endungen, sondern teilen vom Programm aus dem macOS nur mit, welche Dateitypen wir handhaben können. Den Rest macht macOS selbst.

Sie können die Dateitypen-Zuordnung beliebig ändern:

http://www.maclife.de/ratgeber/weisen-d ... 98378.html
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Schulle
Beiträge: 6
Registriert: 07.12.2017 23:03:34

Beitrag von Schulle » 28.04.2018 18:39:12

Ich habe ein vergleichbares Problem gehabt: Plötzlich und unerwartet wurden alle Dokumente im neuen MS-Office-Format (docx, pptx und xlsx) sowie alle Dokumente im neuen Softmaker Office Dateiformat ohne Symbol im Dokumenten-Icon dargestellt. Als Icon wurde nur ein leeres weißes Blatt dargestellt. Beim Öffnen der Dateien mit QuickLook wurde der Inhalt korrekt dargestellt. Das Definieren eines Standard-Programms für die betroffenen Dateitypen löste das Problem nicht. Erst die vollständige Deinstallation von Softmaker Office stellte die Dateisymbole wieder her.

Noch eine Anmerkung abseits des eigentlichen Themas: Nach meiner bisherigen Erfahrung mit der Softmaker Office Testversion kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Office-Suite die Beta-Phase zu früh verlassen hat. Insgesamt macht die Programmsammlung auf mich einen teilweise unfertigen Eindruck. Dieser Eindruck wird durch sporadische Programmabstürze noch verstärkt. Sehr schade. Ich hatte gehofft, das unsägliche MS Office 2016 Mac endlich ersetzen zu können. So muss ich wohl nochmal ein halbes Jahr warten und sehen, wie sich Softmaker Office bis dahin entwickelt.
macOS 10.14.3, Softmaker Office mac 2018 (946)

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Mac (Allgemein)“