[Erledigt]: Skalierungsmodus funktioniert manchmal

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2018 für Linux

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 795
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

[Erledigt]: Skalierungsmodus funktioniert manchmal

Beitrag von Michael Uplawski » 22.03.2018 10:26:55

Ich kann keines der betroffenen Dokumente hochladen, mir ist auch nicht klar, unter welchen Umständen die hier konkret beschriebenen Probleme auftreten müssen. Siehe auch „Muss das so kompliziert sein?

Für eine von vielen Tabellen wird der Modus „Breite in Seiten festlegen“ mit dem Wert 1 ausgewählt.
  • Die Tabelle wird unten abgeschnitten, es wird aber keine zweite Seite gedruckt! In der Druckvorschau steht Seite 1 von 1!
Der Modus wird geändert auf „Höhe in Seiten festlegen“ mit dem Wert 1.
  • Jetzt ist die Tabelle erwartungsgemäß zu breit, sie wird aber dennoch unten abgeschnitten, wenn auch etwas höher und immer noch keine zweite Seite gedruckt
Modus „Höhe und Breite“
  • dto.
Die einzige Möglichkeit, alles auf eine Seite zu quetschen ist eine explizite Skalierung. Das ist höchst unzureichend, wenn diese Dateien zur Bearbeitung an andere Personen geschickt werden müssen.

Edit: Es genügt, die Datei einmal in Gnumeric zu öffnen, zu speichern, und erneut in PlanMaker zu öffnen, um den dort eingestellten Modus zur Wirkung zu bringen. Das ist wie mit dem alten Audi 80 und meinem Ford Ka: Ka im Rückspiegel macht Audis schneller.

Screen-shot: Breite: 1 Seite. Das geht nicht.
Dateianhänge
sc_breite_1.png
sc_breite_1.png (36.75 KiB) 441 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Michael Uplawski am 16.06.2018 06:58:39, insgesamt 4-mal geändert.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12548
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Bug: Skalierungsmodus funktioniert manchmal

Beitrag von sven-l » 26.03.2018 13:13:34

Sie können die Dateien an forum(at)softmaker.de senden oder auf einen Fileserver laden und die Downloadlinks hier veröffentlichen.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 795
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Bug: Skalierungsmodus funktioniert manchmal

Beitrag von Michael Uplawski » 26.03.2018 21:07:30

sven-l hat geschrieben:
26.03.2018 13:13:34
Sie können die Dateien an forum(at)softmaker.de senden oder auf einen Fileserver laden und die Downloadlinks hier veröffentlichen.
Ich glaube, die Datei von oben habt Ihr schon. Wenn das beschriebene Phänomen mit nur einer einzigen Datei produziert würde und nicht mit mehreren (siehe alten Beitrag, wie oben verlinkt), hätte ich den neuen Artikel oben nicht verfasst.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 795
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

[besteht fort]: Skalierungsmodus funktioniert manchmal

Beitrag von Michael Uplawski » 02.06.2018 11:16:29

Ich kann in der Liste der letzten Änderungen hierzu nichts finden.

Also eine blöde Frage: Wurde an den Seiteneinstellungen in einer Weise gearbeitet, die mich interessieren könnte?
Der Komplex „Seite einrichten” ist umfangreich.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 795
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: [besteht fort]: Skalierungsmodus funktioniert manchmal

Beitrag von Michael Uplawski » 13.06.2018 08:12:27

Im angehängten Dokument ist es mir unmöglich zwischen den Tabellen der Blätter Farine (Mehl) und Produits Laitiers (Milchprodukte) die Seitenumbrüche so zu setzen, dass vernünftig gedruckt werden kann, ohne Tabellen zu zerreißen.

Das ist hier nur erforderlich, um Papier und Zeit zu sparen und hat sonst keinen Grund. Die Vervielfältigung der Tabellen geschieht ausschließlich zum Zwecke des Ausdrucks.

Hat hier aber keinen Sinn: meine eingefügten Seitenumbrüche werden ignoriert, die von PlanMaker gesetzten zerreißen die Tabellen und können nicht entfernt werden. Das ist kaputt.

Edit: SEITENumbrüche, nicht Zeilen... das ist pathologisch. :oops:
Dateianhänge
beispiel.xls
(168.5 KiB) 9-mal heruntergeladen
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12548
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: [besteht fort]: Skalierungsmodus funktioniert manchmal

Beitrag von sven-l » 14.06.2018 08:11:05

Ich weiß nicht, was mit Ihrer Datei passiert ist, aber selbst in Ms Excel 2013 unter Windows trat das Problem auf. Die Lösung bestand darin, die Tabellen zu kopieren und in ein komplett neues Arbeitsblatt einzufügen. Dann einen Seitenumbruch setzen (zwischen Tabelle 2 und 3) und schon passt es wieder in der Druckvorschau und keine Tabellen sind mehr zerrissen. Der selbe Workaround führt auch in PlanMaker zu einem besseren Ergebnis.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 795
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

[Erledigt] Skalierungsmodus funktioniert manchmal

Beitrag von Michael Uplawski » 16.06.2018 06:58:07

sven-l hat geschrieben:
14.06.2018 08:11:05
Die Lösung bestand darin, die Tabellen zu kopieren und in ein komplett neues Arbeitsblatt einzufügen.
So ist das! :)
Der Trick über Gnumeric und einfach „Speichern“ hat für die manuellen Seitenumbrüche nicht funktioniert. Mit der neuen Tabelle kann ich aber in der Tat arbeiten.

Ich wünsche mir beinahe ein ähnliches Problem mit dem xslx/pmdx-Format. Da könnte „man“ wenigstens den XML-code durchsuchen und irgendwas skriptgesteuert reparieren... Wegen des Software-Zoos, der auch noch schlecht verstanden ist, kann ich leider (noch) nicht auf diese Formate ausweichen.

Danke für den Workaround.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Linux“