Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2018 für Linux

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von Michael Uplawski » 25.01.2019 12:11:07

Wenn man im „Datei öffnen“ Dialog auf einen Spaltenkopf in der Tabelle der Dateien (rechts) klickt, verschwindet der horizontale Skrollbalken. Blöderweise rutscht die Ansicht nach links, so dass die rechts und außerhalb liegenden Spalten dann unsichtbar werden. Man muss erst obligatorisch die Breite einer sichtbaren Spalte ändern, damit der Skrollbalken wieder sichtbar und benutzbar wird.

Ein Suchspiel.

Ich gehe davon aus, dass das jetzt wieder keiner verstanden hat. Ich gewöhne mich an alles.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1178
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von FFF » 25.01.2019 14:02:36

Michael Uplawski hat geschrieben:
25.01.2019 12:11:07
Wenn man im „Datei öffnen“ Dialog auf einen Spaltenkopf in der Tabelle der Dateien (rechts) klickt, verschwindet der horizontale Skrollbalken. Blöderweise rutscht die Ansicht nach links, so dass die rechts und außerhalb liegenden Spalten dann unsichtbar werden. Man muss erst obligatorisch die Breite einer sichtbaren Spalte ändern, damit der Skrollbalken wieder sichtbar und benutzbar wird.

Ein Suchspiel.

Ich gehe davon aus, dass das jetzt wieder keiner verstanden hat. Ich gewöhne mich an alles.
Wir gewöhnen uns, erst Rätsel zu raten, bevor man helfend antworten kann :wink:
Mangels Linux kann ich nur erklären, daß das in der MS Version nicht passiert.
Helfen könnte noch: ist es egal, WELCHEN Spaltenknopf du klickst?
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64 /// SM 2018 rev. 970/0826/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276;
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von Michael Uplawski » 25.01.2019 22:08:48

FFF hat geschrieben:
25.01.2019 14:02:36
Helfen könnte noch: ist es egal, WELCHEN Spaltenknopf du klickst?
Yep. Es kann der erste sein oder einer der anderen, auch, nachdem erst ganz nach rechts „navigiert” wurde.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2605
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von Kuno » 26.01.2019 01:00:13

Ich kann das für mich mit Rev. 942/64bit und Nutzung der Systemdialoge unter Debian/Sid mit openbox & bischen lxde nicht bestätigen. Da verschwindet kein Scrollbalken. Allerdings habe ich im Öffnen-Dialog auch nur 3 Spalten - Name, Größe, Änderungsdatum. Evtl. ein Problem mit Rox?
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von Michael Uplawski » 26.01.2019 08:29:29

Kuno hat geschrieben:
26.01.2019 01:00:13
Evtl. ein Problem mit Rox?
LXDE. Aber ich werde nochmal mit OpenBox testen.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von Michael Uplawski » 29.01.2019 08:14:35

Michael Uplawski hat geschrieben:
26.01.2019 08:29:29
Kuno hat geschrieben:
26.01.2019 01:00:13
Evtl. ein Problem mit Rox?
LXDE. Aber ich werde nochmal mit OpenBox testen.
Genau so unter OpenBox. Ich bin nicht häufig online, darum kommen meine Reaktionen jetzt ein bisschen spät.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2605
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von Kuno » 29.01.2019 11:18:02

Michael Uplawski hat geschrieben:
29.01.2019 08:14:35
Genau so unter OpenBox. Ich bin nicht häufig online, darum kommen meine Reaktionen jetzt ein bisschen spät.
Sorry, ich bin doof. Und kann horizontal und vertikal nicht unterscheiden.... #-o

Du hast recht, da ist etwas seltsam. Bei mir hat der horizontale Balken zwar keine wirkliche Funktion, da beim Zusammenschieben des Fensters die Spaltenköpfe bis auf ein scheinbar festgelegtes Minimum schrumpfen und ich keine ausserhalb des Rahmens per Scrollbalken erreichbare Spalten habe.
Aber: das Vorhandensein des horizontalen Balken ist wohl den Zufall geschuldet. Bei ,ir ist er manchmal weg und manchmal vorhanden.
Wenn er nicht vorhanden ist, kann ich ihn hervorzaubern, in dem ich auf den linken oder den liegenden Spaltenkopf (ich hab zur drei) klicke... :?

Also: irgendwas stimmt wirklich nicht.
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von sven-l » 29.01.2019 16:13:34

Also tritt das Problem nur unter LXDE auf? Konnte es bisher unter Mate und KDE nicht nachvollziehen.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2605
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von Kuno » 29.01.2019 17:08:14

Ich hab nur die eine Installation - und da ist es openbox als Fenstermanager.
Dazu ein paar LXDE-Programme, z.B. pcmanfm als Dateimanager.
Die eigentlichen LXDE - Desktop-Dateien wie lxsession, lxde-core, etc habe ich aber nicht installiert.
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von sven-l » 30.01.2019 08:25:26

Haben Sie in den Einstellungen unter "Aussehen" die System-Dateidialoge ausgeschaltet? In diesem Fall erhalte ich tatsächlich einen horizontalen Scrollbalken, welcher aber nicht verschwindet, wenn ich mit der rechten Maustaste auf einen Spaltenkopf klicke (Linux Mint 19.0 Mate 32bit in VirtualBox).
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von Michael Uplawski » 30.01.2019 10:41:11

sven-l hat geschrieben:
30.01.2019 08:25:26
Haben Sie in den Einstellungen unter "Aussehen" die System-Dateidialoge ausgeschaltet?
Ich weiß bald nicht mehr wer was ein- oder ausschaltet. Ich kann an der Einstellung jetzt überhaupt nichts ändern. Screen-Shot:
sc.png
sc.png (33.12 KiB) 714 mal betrachtet
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5374
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von martin-k » 30.01.2019 10:58:10

Das ist richtig so, weil TextMaker beim Start kein Gnome gefunden hat. Nur dann bietet er den Systemdateidialog an.

Also kurz gesagt: Sie verwenden den SoftMaker-Office-internen Dateidialog.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2605
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von Kuno » 30.01.2019 12:12:42

martin-k hat geschrieben:
30.01.2019 10:58:10
Das ist richtig so, weil TextMaker beim Start kein Gnome gefunden hat. Nur dann bietet er den Systemdateidialog an.

Also kurz gesagt: Sie verwenden den SoftMaker-Office-internen Dateidialog.
Wenn du aber die Programme mit dem Schalter "-gui:gnome" startest, lassen sich die Systemdialoge womöglich wieder auswählen. Bei mir ist das so, da die gnome-Bibliotheken installert sind. Beim normalen Start (ohne -gui:gnome) finden TM,PM etc. aber auch kein gnome.

Zum Ursprungspost: ich verwende die Systemdialoge und beim Start des Öffnen-Dialogs ist erstmal durchgängig KEIN horizontaler Scrollbalken vorhanden. Der Balken erscheint erst, wenn ich auf einen der linken Spaltenköpfe klicke.

Datei öffnen ergibt das hier:
Öff_Start.png
Öff_Start.png (56.56 KiB) 700 mal betrachtet
Und hier der horizontale Balken - diesmal musste ich dafür auf den mittleren Spaltenkopf (Größe) klicken... :
Öff_nachKlick.png
Öff_nachKlick.png (40.92 KiB) 700 mal betrachtet
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Datei öffnen Dialog: nach Spalten sortieren

Beitrag von Michael Uplawski » 01.02.2019 14:35:31

Also irgendwas klemmt. Und jetzt frage ich mich, ob es an der Software liegt.

Könnte jemand das so programmieren (das ist eine Frage, kein Kommentar), dass der horizontale Scrollbalken einfach mal da ist und funktioniert?

Der Kommentar kommt erst jetzt.
Wenn das an irgendwelchen Bibliotheken hängt, dann wette ich, dass nicht nur Gnome noch Sachen macht, die mit horizontalen Scrollbalken überhaups gar nix zu tun haben. Darum würde es sich lohnen, mal horizontale Scrollbalken da vorzusehen, wo sie nützlich sind und nicht einfach bloß da, wo Gnome, Tot und/oder Teufel das füŕ hinreichend plausibel mit irgendwelchen Entwicklungszielen, die diejenigen von Gnome, Tot und/oder Teufel sind, in Einklang gebracht haben.

Selber programmieren“ kommt mir spontan in den Sinn.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Linux“