PDF-Dateien mit SMO öffnen und editieren

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2018 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
golum
Beiträge: 44
Registriert: 17.10.2018 14:13:16
Wohnort: Bonn

PDF-Dateien mit SMO öffnen und editieren

Beitrag von golum » 02.07.2019 13:28:23

(Vorbemerkung: Falls dieses Thema schon woanders in diesem Forum behandelt wurde, bitte ich um Nachsicht. Die Suche schien nichts dergleichen zu ergeben.)

Unter Windows hat mir die Funktion von MS Word, pdf-Dateien öffnen zu können, schon öfters aus der Patsche geholfen. Meiner Erfahrung nach bleibt damit das Seitenlayout von pdf-Dokumenten wesentlich besser erhalten als mit dem Export ins docx-Format unter Acrobat. Nun gibt es bekanntlich für Linux weder Acrobat noch MS Word. Die Linux-Version von FlexiPDF scheint ja auch auf unbestimmte Zeit verschoben zu sein. Deswegen wäre es doch eine wünschenswerte Alternative, wenn es SMO-TextMaker oder -Presentations für Linux (und sehr gerne auch für Word!) ermöglichten, pdf-Dateien zu öffnen und danach zu editieren. Wie hier zu lesen:

https://www.dedoimedo.com/computers/pdf ... -draw.html

verfügt LibreOffice über eine solche Funktion.

miguel-c
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 324
Registriert: 05.06.2019 12:04:28

Re: PDF-Dateien mit SMO öffnen und editieren

Beitrag von miguel-c » 02.07.2019 17:02:23

Hallo, wir haben keine kurzfristigen Pläne, eine FlexiPDF-Version für Linux zu veröffentlichen. Sie können FlexiPDF mit Wine unter Linux ausprobieren (wir bieten keine Garantie).

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2610
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: PDF-Dateien mit SMO öffnen und editieren

Beitrag von Kuno » 02.07.2019 23:14:51

miguel-c hat geschrieben:
02.07.2019 17:02:23
Hallo, wir haben keine kurzfristigen Pläne, eine FlexiPDF-Version für Linux zu veröffentlichen. Sie können FlexiPDF mit Wine unter Linux ausprobieren (wir bieten keine Garantie).
Funktioniert aber recht gut - also Flexi unter Linux via wine... Zumindest bei mir...
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Linux (Allgemein)“