[Gelöst] Tastenkombination STRG + Z funktioniert nicht

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2018 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Slingeast
Beiträge: 9
Registriert: 21.02.2019 17:00:00

[Gelöst] Tastenkombination STRG + Z funktioniert nicht

Beitrag von Slingeast » 25.02.2019 17:29:59

Hallo, ich nutze die neueste Softmaker-Version 946.0213 unter Linux Mint Mate 19.1. Leider funktioniert in keinem Programm die "Rückgängig-machen-Tastenkombination" STRG + Z. Ich kann lediglich im Menü Änderungen mit Anklicken des Pfeiles rückgängig machen. Geht es anderen Nutzern ebenso?
Zuletzt geändert von Slingeast am 01.03.2019 14:55:05, insgesamt 1-mal geändert.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2608
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Tastenkombination STRG + Z funktioniert nicht

Beitrag von Kuno » 25.02.2019 18:03:12

Bei mir funktionieren sowohl Strg+Z als auch Strg+Y (Wiederherstellen).
Ist denn Strg+Z in den Programmen richtig zugewiesen?
Rechte Maustaste in beliebige Symbolleiste, Anpassen wählen und in der Schnellsuche Rückgängig eingeben. Rückgängig im Fenster drunter markieren, dann müsste unten die zugewiesene Tastenkombination erscheinen.
Es wäre schon seltsam, wenn die Kombination ohne eigenes Zutun verschwunden wäre... :?
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

Slingeast
Beiträge: 9
Registriert: 21.02.2019 17:00:00

Re: Tastenkombination STRG + Z funktioniert nicht

Beitrag von Slingeast » 25.02.2019 18:43:43

Hallo Kuno, ja Strg + Z ist richtig zugewiesen und funktioniert nicht :( . Ich habe es nach deiner Anleitung überprüft. Die anderen Tastenkombinationen inklusive Strg + Y funktionieren.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2608
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Tastenkombination STRG + Z funktioniert nicht

Beitrag von Kuno » 25.02.2019 18:55:41

Geht es denn in anderen Programmen, z.B. Texteditor?
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

Slingeast
Beiträge: 9
Registriert: 21.02.2019 17:00:00

Re: Tastenkombination STRG + Z funktioniert nicht

Beitrag von Slingeast » 25.02.2019 20:57:02

Ja, ich habe es sowohl im Texteditor als auch in LibreOffice versucht und hier funktioniert es einwandfrei.

Edit:

Ich bin nun nochmal zurück in die Symbolleiste, um den Befehl anzupassen. Und dort stand, dass "Rückgängig" durch die Tastenkombination

Strg + Z
Alt+Rück

durchgeführt wird. Alt+Rück hat funktioniert. Nun habe ich versucht, Strg+Z aus den Tastenkürzeln zu löschen und nochmal neu hineinzuschreiben und ich tippte "Strg+Z" und heraus kam "Strg+Y".

Wenn ich im Textmaker aber Y oder Z tippe, kommen diese Buchstaben auch heraus.

Textmaker macht also die letzte Aktion rückgängig, wenn ich Strg+Y drücke und stellt die vorherige Situation wieder her, wenn ich Strg+Z tippe.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2608
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Tastenkombination STRG + Z funktioniert nicht

Beitrag von Kuno » 26.02.2019 00:27:51

Y und Z vertauscht - bei englischer (QWERTY) Tastaturbelegung hab ich das auch.
Das dann aber generell - sowohl bei Texteingabe als auch in den Kürzeln.

Ich frag mich jetzt, warum die SM-Programme bei Tastaturkürzeln von englischer Tastatur ausgehen, Editor und Libre aber nicht??

Und: warum werden y und z nur in der Tastenkürzel-Funktion vertauscht, nicht jedoch in der normalen Texteingabe ?
Ich habe keine Idee - wer Ideen hat, bitte melden! :wink:
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Tastenkombination STRG + Z funktioniert nicht

Beitrag von Michael Uplawski » 26.02.2019 13:39:38

Kuno hat geschrieben:
26.02.2019 00:27:51
Ich habe keine Idee - wer Ideen hat, bitte melden! :wink:
Das betrifft aber erst mal nur Mint- und Mate-Benutzer (... mir fällt gerade ein, dass ich keinen Rooibos mehr habe). Auch solche, die das Phänomen nicht beobachten.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Tastenkombination STRG + Z funktioniert nicht

Beitrag von sven-l » 01.03.2019 09:35:24

Kuno hat geschrieben:
26.02.2019 00:27:51
Y und Z vertauscht - bei englischer (QWERTY) Tastaturbelegung hab ich das auch.
Das dann aber generell - sowohl bei Texteingabe als auch in den Kürzeln.

Ich frag mich jetzt, warum die SM-Programme bei Tastaturkürzeln von englischer Tastatur ausgehen, Editor und Libre aber nicht??

Und: warum werden y und z nur in der Tastenkürzel-Funktion vertauscht, nicht jedoch in der normalen Texteingabe ?
Ich habe keine Idee - wer Ideen hat, bitte melden! :wink:
Linux Mint 19.0 Mate 32bit, deutschsprachige Installation (VirtualBox), TextMaker 2018 Rev.946.0213
Selbst mit eingestellter englischer Tastaturbelegung (Vereinigte Staaten von Amerika) kann ich problemlos mit STRG+Z den letzten Tastaturbefehl rückgängig machen.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Slingeast
Beiträge: 9
Registriert: 21.02.2019 17:00:00

Re: Tastenkombination STRG + Z funktioniert nicht

Beitrag von Slingeast » 01.03.2019 14:54:40

So, die Sache hat sich geklärt. Da auf meinem Laptop die Probleme mit dem gleichen Betriebssystem nicht auftraten, habe ich in der Tastaturbelegung des Betriebssystems einmal nachgeschaut und dort war nicht Deutsch als Sprache festgelegt, obwohl die Tastatur Deutsch geschrieben hat.

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Linux (Allgemein)“