System Dialoge unter XFCE

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2018 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
klausk
Beiträge: 81
Registriert: 28.09.2016 12:08:19

System Dialoge unter XFCE

Beitrag von klausk » 26.12.2018 11:17:02

System Dialoge unter XFCE sind eingegraut und können nicht aktiviert werden. Gleichzeitig zeigt mir der Dateimanager von SM 2018 meinen NAS-Server nicht an.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2608
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: System Dialoge unter XFCE

Beitrag von Kuno » 26.12.2018 12:48:56

Schau mal hier zu den Dateidialogen: https://forum.softmaker.de/viewtopic.ph ... me#p116949
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

klausk
Beiträge: 81
Registriert: 28.09.2016 12:08:19

Re: System Dialoge unter XFCE

Beitrag von klausk » 27.12.2018 15:24:03

Danke. Wenn ich unter Kubuntu 18.10 Textmaker mit gui:gnome geht das bzw. ist das Häkchen gesetzt. Beim Öffnen wird dann nicht mehr der SM Dateimanager genutzt. TM muss aber mit diesem Parameter gestartet werden. Es werden dann aber keine Netzlaufwerke angezeigt :(

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2608
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: System Dialoge unter XFCE

Beitrag von Kuno » 27.12.2018 20:00:55

klausk hat geschrieben:
27.12.2018 15:24:03
Danke. Wenn ich unter Kubuntu 18.10 Textmaker mit gui:gnome geht das bzw. ist das Häkchen gesetzt. Beim Öffnen wird dann nicht mehr der SM Dateimanager genutzt. TM muss aber mit diesem Parameter gestartet werden. Es werden dann aber keine Netzlaufwerke angezeigt :(
Unter Kubuntu (KDE) sollte der Parameter eigentlich "-gui:kde" heissen. Bezüglich Dateimanager: ich nutze openbox mit rudimentärem LXDE. Als Dateimanager pcmanfm. Und kann ohne Probleme auf die Netzlaufwerke zugreifen. Allerdings binde ich die zum Teil über ein Autostart-Script beim Systemstart ein.

Abgeehen davon: im ersten Post spracht du von XFCE, jetzt Kubuntu (KDE) und in einem anderen vonn Budgie. Findungsphase? :)
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

klausk
Beiträge: 81
Registriert: 28.09.2016 12:08:19

Re: System Dialoge unter XFCE

Beitrag von klausk » 28.12.2018 11:12:10

Hallo Kuno,

die Findungsphase ist abgeschlossen und es wird ein Mädchen äh Kubuntu sein.
Unter Kubuntu (KDE) sollte der Parameter eigentlich "-gui:kde" heissen.
Habe ich auch schon ausprobiert. Nur beim Parameter gui:gnome ist der Dialog nicht eingegeraut. Beim kde-Aufruf schon. Ebenso ist beim nächsten Starten ohne Parameter alles beim alten. Von TM wird auf den eigenen Dateimanager zugegriffen.
Bezüglich Dateimanager: ich nutze openbox mit rudimentärem LXDE. Als Dateimanager pcmanfm. Und kann ohne Probleme auf die Netzlaufwerke zugreifen.
Das mache ich auch so mit Dolphin und das funktioniert auch mit Kubuntu 18.10.

-->weiterer Versuch
Wenn ich TM 2018 mit -gui:gnome starte geht es. Dann kommen die System-Dialoge und die Netzlaufwerke des NAS-Servers. Wie kann ich TM dauerhaft mit diesem Parameter starten?

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2608
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: System Dialoge unter XFCE

Beitrag von Kuno » 28.12.2018 13:52:06

klausk hat geschrieben:
28.12.2018 11:12:10
Wie kann ich TM dauerhaft mit diesem Parameter starten?
Ich hab mir die Starter-Dateien unter /home/user/.local/share/applications/ modifiziert, also z.B. in textmaker-2018.desktop
die Zeile

Code: Alles auswählen

Exec=/usr/bin/textmaker18 %F
geändert in

Code: Alles auswählen

Exec=/usr/bin/textmaker18 -gui:gnome %F
.
Geht bei mir auch per Rechtsklick auf die Desktop-Icons, ansonsten manuell per Editor .
Zudem hab ich mir Shortcuts mit den Befehlen angelegt, ich sarte TM und PM (fast) ausschließlich über die Tastatur: Windows-Taste +M für Textmaker, Win+N für Planmaker. geht schneller als das Mausgeschubse...
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

klausk
Beiträge: 81
Registriert: 28.09.2016 12:08:19

Re: System Dialoge unter XFCE

Beitrag von klausk » 29.12.2018 08:18:32

Exec=/usr/bin/textmaker18 -gui:gnome %F
Danke das klappt.
Wie krieg ich den Shortcut in KDE bzw. Kubuntu hin?

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2608
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: System Dialoge unter XFCE

Beitrag von Kuno » 29.12.2018 10:55:14

Laut dem hier: https://www.maketecheasier.com/configur ... ts-in-kde/ lässt sich das über Systemeinstellungen/Tastatur und Maus/Globale Tastaturkürzel einrichten. Hab KDE aber schon Jahre nicht mehr genutzt...

Edit: Dies könnte evtl. besser passen: http://www.itplatz.net/anpassen-von-tas ... -plasma-5/
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

klausk
Beiträge: 81
Registriert: 28.09.2016 12:08:19

Re: System Dialoge unter XFCE

Beitrag von klausk » 02.01.2019 19:34:39

Hllo Kuno,

der erste Tipp war der Treffer. Im Tab erweitert kann man den Shortcut definieren im Tab Allgemein den Startparameter für

-->Textmaker
/usr/bin/textmaker18 -gui:gnome

-->Planmaker
/usr/bin/planmaker18 -gui:gnome
etc. Danke :)

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Linux (Allgemein)“