Icons für benutzerdefinierte Toolbuttons

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2018 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Icons für benutzerdefinierte Toolbuttons

Beitrag von Michael Uplawski » 17.11.2018 06:46:22

Noch immer können keine beliebigen PNGs oder sonstigen Bilddateien für die Symbolleiste hergenommen werden.
Das Dateiformat ist auch gar nicht so wichtig, meinetwegen kann SoftMaker bei *.ico bleiben.

Aber wäre es nicht langsam an der Zeit, die Größenbeschränkung und die seltsame Obligation der linken oberen Ecke mal abzuschaffen? Wir bauen Icons, extra für SoftMaker Office und was mich angeht, habe ich mir nie vorstellen können, warum.

Dass es *wichtigeres* gibt, möchte ich nicht bestreiten. Dass « » nicht mehr spontan umgedreht werden ist auch hervorragend... Aber seit einer ganzen Weile sollte uns die Handhabung von Icons, besonders unter Linux, keine besondere Arbeit machen. Tuts aber. *Nur für SoftMaker*. Ich kaufe schon Office *nur bei SoftMaker* und skripte Format-Konverter *nur für SoftMaker*, wenn's auch keinen interessiert...

Icons, Leute. Ce n'est pas sorcière ! Wie die hier sagen. Wo ist das Problem? Nicht mit den Icons, sondern das Problem der Änderung, mit der wir zukünftig vernünftig leben können.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Icons für benutzerdefinierte Toolbuttons

Beitrag von sven-l » 20.11.2018 16:38:31

Es können durchaus auch PNG-Dateien für die Icons verwendet werden. Grafiken werden aber immer in die obere linke Ecke platziert. Ist die Grafik dann für das Icon zu groß, wird sie nicht komplett angezeigt. Das ist kein Fehler.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Icons für benutzerdefinierte Toolbuttons

Beitrag von Michael Uplawski » 21.11.2018 18:09:35

sven-l hat geschrieben:
20.11.2018 16:38:31
Das ist kein Fehler.
Wäre es ein Fehler, wenn SoftMaker Office wie andere Anwendungen mit Icons umginge?
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5394
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Icons für benutzerdefinierte Toolbuttons

Beitrag von martin-k » 21.11.2018 18:14:37

Und das heißt?
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Icons für benutzerdefinierte Toolbuttons

Beitrag von Michael Uplawski » 21.11.2018 18:21:43

martin-k hat geschrieben:
21.11.2018 18:14:37
Und das heißt?
Das letzte Mal, als ich das brauchte konnte ich PNGs oder XPMs oder BMPs oder sogar JPegs hernehmen und einen Dateipfad einfach anstelle irgendeines Icons setzen. Dabei war es unerheblich ob das Icon 16x124 oder 24x48, 32x32 oder 48x48 oder sonst eine Größe hatte. Ich versuche, mir kleine Icons zu halten und neige persönlich dazu, zu große Bilder in XPMs von 48x48 Pixel zu wandeln. Aber die Arbeit mache ich mir nicht immer.

Die kurze Antwort ist wohl: dass ich mich nicht um eine spezielle Pixelgröße, Farbpaletten und Dateiformate bemühen will oder noch kürzer: dass ich vorhandene Dateien verwenden möchte, ohne dass die SoftMaker-spezifischen Beschränkungen mir Arbeit machen. Auf meinem PC liegen 40501 PNG-Dateien herum, 284 XPMs, sogar noch 19 PCX und alle taugen als Icons. Da muss man nichts mehr „selbermalen”.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5394
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Icons für benutzerdefinierte Toolbuttons

Beitrag von martin-k » 21.11.2018 18:23:14

Sie können ICO-, JPEG-, PNG- oder BMP-Dateien nehmen. Wir skalieren aber nicht einfach ein x-beliebig großes Icon auf die Zielgröße herunter (weil das meist furchtbar aussieht), sondern erwarten ein Icon in der passenden Größe. Wenn es nicht passend ist, wird es passend gemacht: es wird der linke obere Bereich der Grafikdatei genommen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Linux (Allgemein)“