Rechtsklick Neu: KontextMenü SM-Einträge dauerhaft entfernen

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2018 für Windows allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5436
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Rechtsklick Neu: KontextMenü SM-Einträge dauerhaft entfernen

Beitrag von martin-k » 10.10.2019 13:21:56

Das ist der Unterschied zwischen Individualsoftware und Standardsoftware. Wenn Sie Softwareentwickler beauftragen, machen die alles genau so, wie Sie es wollen. Bei Standardsoftware achten wir darauf, dass wir für die Mehrzahl der Anwender die richtige Lösung finden. Und für die Mehrzahl der Anwender ist es wichtig, dass SoftMaker Office sich korrekt in der Registry einträgt und Fehler in der Registry auch wieder korrigiert. Kann sein, dass wir mit unserer Entscheidung richtig liegen, kann sein, dass nicht. Das ist unser Geschäftsrisiko.

Mit dem Entzug von Rechten wurde von einem anderen User ein Lösungsweg aufgezeigt. Auch wenn Sie ihn nicht als "schön" empfinden, lässt sich damit das Problem lösen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

KSI
Beiträge: 161
Registriert: 03.03.2004 00:29:05

Re: Rechtsklick Neu: KontextMenü SM-Einträge dauerhaft entfernen

Beitrag von KSI » 04.11.2019 18:11:58

martin-k hat geschrieben:
10.10.2019 13:21:56
Bei Standardsoftware achten wir darauf, dass wir für die Mehrzahl der Anwender die richtige Lösung finden. Und für die Mehrzahl der Anwender ist es wichtig, dass SoftMaker Office sich korrekt in der Registry einträgt und Fehler in der Registry auch wieder korrigiert.
Im hier diskutierten Punkt ist das Verhalten von SM Office aber durchaus auch als Standardaoftware korrekturwürdig.

Auch mich stört immer wieder, dass ich per Rechtsklick nur neue Dokumente im Softmaker Format erzeugen kann, obwohl ich in den Programmen eingestellt habe, dass Text- und Planmaker standardmäßig im .docx bzw. .xlsx Format speichern sollen.

Vielleicht könnte man ja kompromissweise noch programmieren, dass die Einträge im Kontextmenü diesen Einstellungen zum Standardformat folgen?

Ich bin mir dessen bewusst, dass Softmaker gute Gründe hat, warum.man lieber die SM Formate nutzen soll. Aber wenn man nun das Standardformat ohnehin selbst festlegen kann, warum nicht dann das Rechtsklickmenü dem auch anpassen?

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Windows (Allgemein)“