Zweiseitiger Druck

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2018 für Windows allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
bola_nove
Beiträge: 4
Registriert: 11.11.2018 11:13:02

Zweiseitiger Druck

Beitrag von bola_nove » 11.11.2018 11:16:29

Hallo,
ich habe das Problem das ich keine Zweiseitigen Drucke erstellen kann.
Auch wenn ich bei den Einstellungen Reversprint on stelle kommen nur Einseitige Drucke raus.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2672
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Zweiseitiger Druck

Beitrag von Jossi » 11.11.2018 12:27:20

Welche Windows-Version, welcher Drucker? Paasiert das nur bei SoftMaker Office oder auch bei anderen Programmen? Ist die neueste Version des Druckertreibers installiert?

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Zweiseitiger Druck

Beitrag von Panosis » 11.11.2018 14:17:42

Das Probleme habe ich mit einem älteren HP-Drucker auch. Dort muss ich die Einstellung unmittelbar im Druckertreiber vornehmen, aus dem Programm heraus wird sie ignoriert. Das scheint aber ein Problem des Druckers oder Druckertreibers zu sein.

bola_nove
Beiträge: 4
Registriert: 11.11.2018 11:13:02

Re: Zweiseitiger Druck

Beitrag von bola_nove » 11.11.2018 15:21:51

ich nutze Win10 und einen Brother Drucker, Treiber is Aktuell.
Ob das nur bei Softmaker ist weiß ich gar nicht, ist mir zumindest nie aufgefallen.

weisi14
Beiträge: 329
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Zweiseitiger Druck

Beitrag von weisi14 » 11.11.2018 22:45:07

bola_nove hat geschrieben:
11.11.2018 11:16:29
.....Auch wenn ich bei den Einstellungen Reversprint on stelle kommen nur Einseitige Drucke raus.
Da ergibt sich aber schon die Frage, was sich der Drucker unter "reversprint" vorstellt. Das könnte auch "umgekehrte Reihenfolge" bedeuten, also letzte Seite zuerst, erste Seite zuletzt.

Bei meinem HP-Drucker heisst es hier: "Beidseitig drucken", das ist dann eindeutig.

Kommt halt darauf an, wer und aus welcher Sprache die Original-Bedienungsanleitung übersetzt wurde, denn m.E.n. zeigt Textmaker nur das an, was der Druckertreiber vorgibt.

"Beidseitig drucken" in Textmaker einstellen funktioniert bei mir aber schon, obwohl mein HP-Drucker auch schon einige Jahre alt ist.
Also es scheint so zu sein, dass es da keine einheitlichen und für alles gültigen Funktionen gibt.

Meine Erfahrung mit Druckertreibern ist die, dass es am besten ist, den beim Kauf mitgelieferten Treiber zu installieren und - wenn das funktioniert - auch keine neuen Updates zu installieren. Ich habe nur einmal für einen meiner Drucker ein Treiberupdate installiert, da ging dann so vieles nicht mehr bzw. anders, dass ich schleunigst wieder den vorherigen Treiber installiert habe - und der funktioniert auch heute noch.

LG

Benutzeravatar
GianB
Beiträge: 137
Registriert: 09.12.2015 17:12:01
Wohnort: Zürich

Re: Zweiseitiger Druck

Beitrag von GianB » 15.11.2018 16:44:46

Hallo,
weisi14 hat geschrieben:
11.11.2018 22:45:07
Meine Erfahrung mit Druckertreibern ist die, dass es am besten ist, den beim Kauf mitgelieferten Treiber zu installieren und - wenn das funktioniert - auch keine neuen Updates zu installieren. Ich habe nur einmal für einen meiner Drucker ein Treiberupdate installiert, da ging dann so vieles nicht mehr bzw. anders, dass ich schleunigst wieder den vorherigen Treiber installiert habe - und der funktioniert auch heute noch.
Das darf man nicht verallgemeinern. Es gibt Druckerhersteller, bei denen Treiberupdates und auch Firmawareupdates keine Probleme machen (z.B. bei meinen beiden Epson Ecotank Druckern). So wird der Drucker bei jedem Update noch perfekter und man darf auch nicht vergessen, dass Updates grundsätzlich Bugs beheben und Verbesserungen bringen. Wenn das nicht so ist, dann sollte man einen anderen Hersteller wählen (ist bei allen Hardwareprodukten so, inkl. Smartphones).

Grundsätzlich drucke ich über eine Software (Fineprint), die ganz einfach verschiedene Drucke erlaubt, Doppelseitig, 2-x Seiten auf ein Blatt und das wichtigste: sauberen Broschürendruck für Broschüren im Format A5 (auf A4 Blätter beidseitig gedruckt). Dieses Programm nutze ich schon seit über 10 Jahren (natürlich inkl. den Updates, die diese Software ebenfalls ständig perfekter machen und es funktioniert aus allen Programmen!.

Freundliche Grüsse
Gian
SoftMaker Office 2018 Prof. rev. 970.0826 64bit, klassisches Menü
Win 10 Pro 64bit 1903 Build 18362.388
Chrome 77.0.3865.120 64bit
eM Client 7.2.36694.0
Brother ET-7750 Drucker/Scanner via Netzwerk
(16.10.2019)

bola_nove
Beiträge: 4
Registriert: 11.11.2018 11:13:02

Re: Zweiseitiger Druck

Beitrag von bola_nove » 21.11.2018 19:02:03

Bei allen anderen Programmen geht der Zweiseitige Druck.
Dass das hier nicht geht ist für mich ein Grund SoftMaker Office nicht weiter zu verwenden.
Danke für die Tips.

Benutzeravatar
ts-soft
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 443
Registriert: 12.11.2011 19:29:30
Wohnort: Berlin

Re: Zweiseitiger Druck

Beitrag von ts-soft » 21.11.2018 20:19:31

bola_nove hat geschrieben:
21.11.2018 19:02:03
Bei allen anderen Programmen geht der Zweiseitige Druck.
Irgendwie hast Du die Frage nach dem Drucker nur mit dem Hersteller beantwortet, was ja nun wirklich nicht hilfreich ist.

Zweiseitiger Druck kann folgender Massen umgesetzt sein:
1. Es werden alle Vorderseiten gedruckt und dann muss der Stapel gedreht werden, damit die Rückseiten gedruckt werden können.
2. Das Papier wird nach dem Druck der Vorderseite gedreht und wieder eingezogen um die Rückseite zu drucken.
3. Es ist ein doppeltes Druckwerk vorhanden, um Vorder- und Rückseite gleichzeitig zu drucken.

SMO gibt auch nur die Befehle an den Druckertreiber weiter, hat also keinen Einfluss auf das Ergebnis.
Windows 10 Pro (x64), 1903 18362 | Linux Mint 19.2 (x64)

bola_nove
Beiträge: 4
Registriert: 11.11.2018 11:13:02

Re: Zweiseitiger Druck

Beitrag von bola_nove » 27.12.2018 09:07:12

Danke für die Erklärung wie das mit dem Zweiseitigem Druck Funktioniert, habe nicht gewusst wie das geht. :D

John22
Beiträge: 118
Registriert: 14.02.2009 19:10:29

Re: Zweiseitiger Druck

Beitrag von John22 » 27.12.2018 10:08:55

Ich habe einen Ricoh-Laserdrucker der für zweiseitigen Druck (Duplexdruck) geeignet ist. Vorderseite wird gedruckt, wieder eingezogen und dann wird die Rückseite bedruckt und anschliessend wird das Blatt ausgeworfen. Klappt problemlos mit jeder Software, auch Textmaker 2018.

Duplex-Druckereinstellung.jpg
Duplex-Druckereinstellung.jpg (60.59 KiB) 577 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Windows (Allgemein)“