Automatisches Update ohne Funktion

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2018 für Windows allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

axel.h
Beiträge: 339
Registriert: 18.07.2006 08:36:36
Wohnort: Bretten

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von axel.h » 05.10.2018 09:02:25

Hallo,
also die Worte höre ich wohl,
alleine der Glaube fehlt mir....

Also ich habe heute morgen (5.10.2018 8:30 Uhr) mal bei der Vers. 936.0912 32 bit Win10 von Hand ein Update angestoßen.
Ein dass es eine neue Vers. gibt wird erkannt:

"Es gibt ein neues Servicepack
Wollen Sie die Produktaktualisierung jetzt herunterladen
Ja"

Dann kommt das Softmaker Updater Tool.

Als nächstes kommt der Softmaker-Updater (kurz mit leerem Download Balken)
Danach die Meldung "Die Daten sind aktuell"

Bei der abschließemdem Überprüfung ist dann Textmaker / Softmaker immer noch auf dem Stand 936.0912.

Oh je....
mfg
axel.h

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5306
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von martin-k » 05.10.2018 09:03:45

Welches Datum hat Ihre SoftMakerUpdaterTool.exe? Sie muss vom Oktober 2018 sein.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

beiti
Beiträge: 465
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von beiti » 05.10.2018 10:55:09

Ich hatte gerade dasselbe Problem wie "axel.h". Der Austausch der "SoftMakerUpdaterTool.exe" hat es behoben.

Jetzt frage ich mich nur, wieso wir beide veraltete Versionen davon auf unseren Systemen hatten?! Mein Rechner ist noch relativ frisch (in der zweiten Septemberhälfte das ganze Windows neu aufgesetzt), so dass da eigentlich nicht viele "Altlasten" drauf sein können.
SMO 2018 Professional 64bit (klassisches Menü) unter Win10/64 Pro
Prozessor Intel i5-4440 mit 8 GB RAM
Grafikkarte Nvidia GT1030 (2x 3840x2160 Pixel bei 200 %) + Intel HD4600 Onboard-Grafik

axel.h
Beiträge: 339
Registriert: 18.07.2006 08:36:36
Wohnort: Bretten

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von axel.h » 05.10.2018 11:06:41

Hallo,
jetzt muß ich mal ganz Blöde Fragen (Dau):
1. wieso habe ich evtl. ein altes Softmaker Update Tool in Softmaker2018 Rev. 936.0912 ?
2. Wo oder wie bekomme ich, vielleicht sogar automatisch, das Richtige und aktuelle Update Tool her.

Also so etwas kenne ich nicht, solch ein Hick-Hack.

mfg
axel.h

beiti
Beiträge: 465
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von beiti » 05.10.2018 11:09:39

axel.h hat geschrieben:
05.10.2018 11:06:41
1. wieso habe ich evtl. ein altes Softmaker Update Tool in Softmaker2018 Rev. 936.0912 ?
Das frage ich mich auch. Vor allem frage ich mich, ob wirklich nur wir beide betroffen sind, oder ob das ein allgemeines Problem ist.
2. Wo oder wie bekomme ich, vielleicht sogar automatisch, das Richtige und aktuelle Update Tool her.
"martik-k" hat es weiter vorn im Thread zum Download bereitgestellt. Du musst es manuell in den SMO2018-Programmordner kopieren (vorher die alte Version entweder löschen oder umbenennen). Ja okay, DAU-freundlich ist das nicht. ;)
SMO 2018 Professional 64bit (klassisches Menü) unter Win10/64 Pro
Prozessor Intel i5-4440 mit 8 GB RAM
Grafikkarte Nvidia GT1030 (2x 3840x2160 Pixel bei 200 %) + Intel HD4600 Onboard-Grafik

axel.h
Beiträge: 339
Registriert: 18.07.2006 08:36:36
Wohnort: Bretten

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von axel.h » 05.10.2018 11:18:43

Hallo,
das mit dem Update Tool von martin-k hatte ich gar nciht gesehen.
Hier nochmals der Link :
http://www.softmaker.net/temp/SoftMakerUpdaterTool.exe

Aber ich glaube dass es mit dem Update Tool ein allgemeines Problem ist.
Wie viele Softmaker Anwender verlassen sich auf solch ein Tool und bekommen gar nicht mit dass es eine neue Version gibt ? :-o

mfg
axel.h

pefunk
Beiträge: 411
Registriert: 17.02.2015 11:11:49
Wohnort: Würselen

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von pefunk » 05.10.2018 11:35:35

martin-k hat geschrieben:
04.10.2018 16:50:14
Servicepacks werden immer häppchenweise verteilt, um den Server nicht zu überlasten. Bitte abwarten, es kommt auch zu Ihnen.
Zum abwarten fehlte mir gestern die Geduld. Ich habe dann die Testversion herunter geladen, ohne Probleme installiert und bin damit allen hier beschriebenen Problemen aus dem Wege gegangen. Wahrscheinlich ist dadurch auch das aktuelle updater tool installiert worden. Wenn nicht, auch kein Problem. Wenn's beim nächsten Mal nicht funktionieren sollte, installiere ich halt wieder die aktuelle Testversion und bleibe selbst Herr des Verfahrens.
Dann lade ich zwar über 300 MB statt etwa 60 herunter, aber was soll's; ich habe eine Flatrate und einen einigermaßen schnellen Internetzugang.

Vielleicht kann das als Gedankenanstoß dienen, den fehleranfälligen update Prozess dahin zu schicken, wo er hingehört und zum alten Verfahren zurück zu kehren.

beiti
Beiträge: 465
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von beiti » 05.10.2018 11:49:17

pefunk hat geschrieben:
05.10.2018 11:35:35
Ich habe dann die Testversion herunter geladen, ohne Probleme installiert und bin damit allen hier beschriebenen Problemen aus dem Wege gegangen. Wahrscheinlich ist dadurch auch das aktuelle updater tool installiert worden.
Ich habe (gerade nachgeschaut) am 26.09. auf dem frisch aufgesetzten Windows die zu diesem Zeitpunkt verfügbare Testversion installiert und aktiviert. Also offenbar war an diesem Tag noch die alte Updater-Version dabei...
SMO 2018 Professional 64bit (klassisches Menü) unter Win10/64 Pro
Prozessor Intel i5-4440 mit 8 GB RAM
Grafikkarte Nvidia GT1030 (2x 3840x2160 Pixel bei 200 %) + Intel HD4600 Onboard-Grafik

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2585
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von Kuno » 05.10.2018 11:54:58

beiti hat geschrieben:
05.10.2018 11:49:17
Ich habe (gerade nachgeschaut) am 26.09. auf dem frisch aufgesetzten Windows die zu diesem Zeitpunkt verfügbare Testversion installiert und aktiviert. Also offenbar war an diesem Tag noch die alte Updater-Version dabei...
Ja, im letzten Servicepack war noch die alte Version verbaut. Der Hinweis und Link auf die neue Version kam erst am 3.10. als Reaktion auf diesen Thread. Das Tool ist erst nach dem Servicepack verändert worden...
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

John22
Beiträge: 108
Registriert: 14.02.2009 19:10:29

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von John22 » 05.10.2018 16:42:25

Bei mir klappt das automatische Update auch schon von Anfang an nicht. Meine Registry zu Softmaker sieht so aus wie im beigefügten Bild. Windows 10 und Softmaker nutze ich nur mit 64-bit. Auch die Updater-Programmversion im Programmverzeichnis heute gegen Version 2018.6.22.954 auszutauschen brachte nichts. Es blieb bei Version 936.0912, auch nach einem Windows-Neustart.

Ich behelfe mich daher mit der Datei "smo18dl.log" in meinem Temp-Verzeichnis und werde daraus den Link nutzen:
http://shop.softmaker.com/update/servic ... 64_938.exe
Dateianhänge
Registry_Softmaker.jpg
Registry_Softmaker.jpg (27.05 KiB) 700 mal betrachtet

Trendpeiler
Beiträge: 514
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von Trendpeiler » 05.10.2018 18:01:33

Hallo.

Bei John22 sind Einträge unter ...LOCAL_MACHINE\Software ... vorhanden. =D>

Bei mir unter Windows 7 Prof 64Bit (und installiertem SMO Professional 2018 32 Bit, ist an dieser Stelle kein einziger SoftMaker-Eintrag. :o
Aber dafür unter HKEY_CURRENT_USER\Software ... :?
Nur dort sind alle Einträge ohne Wert. :o
Begreifen tue ich das nicht. [-X

Jedoch klappt(e) das Update insbesondere von v936 hin zu v938 sowohl automatisch als auch problemfrei. :D
(Ja und ich habe auch den neuen 'Updater'. Nur der hat doch nichts mit all dem Setzen der Schlüsseln in der Windows-Registry zu tun.)

Über beide Sachverhalte informierte ich bereits weiter oben im Thread.


Viele Grüße
Trendpeiler

Und so sieht das bei mir aus in ... HKEY_CURRENT_USER\Software ... aus:
Dateianhänge
Einträge von SoftMaker in der Windows-Registry.png
Einträge von SoftMaker in der Windows-Registry.png (10.05 KiB) 686 mal betrachtet

weisi14
Beiträge: 314
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von weisi14 » 05.10.2018 22:45:08

Kuno hat geschrieben:
05.10.2018 11:54:58
beiti hat geschrieben:
05.10.2018 11:49:17
Ich habe (gerade nachgeschaut) am 26.09. auf dem frisch aufgesetzten Windows die zu diesem Zeitpunkt verfügbare Testversion installiert und aktiviert. Also offenbar war an diesem Tag noch die alte Updater-Version dabei...
Ja, im letzten Servicepack war noch die alte Version verbaut. Der Hinweis und Link auf die neue Version kam erst am 3.10. als Reaktion auf diesen Thread. Das Tool ist erst nach dem Servicepack verändert worden...
Also bei mir bin ich jetzt auch über diesen "Fehler" gestolpert, und das Update von .0912 auf .0938 hat bei mir wieder nicht funktioniert, so wie schon vorher beschrieben.

Nachdem ich dann nochmals die verlinkte "...updater.exe" aus dem Beitrag von MartinK vom 4.10. herunter geladen hatte (6.366.928 bytes gross, vom 5.10.2018) hat es funktioniert.

Allerdings habe ich jetzt wieder eine andere UpdaterTool.exe: 6.366.928 bytes vom 1.10.2018, und TM Ver. 938,1002 (statt der erwarteten .0938).

Welche jetzt die richtige, funktionierende Updater.exe für das nächste Update ist?

Ich nehme aber an, dass es sich in den nächsten Tagen und vor dem nächsten Update klären wird, welche endgültige UpdaterTool.exe die neue, richtige ist und es wird hier auch mitgeteilt werden (und es wird ja nicht gleich wieder ein neues Update geben....)

LG

John22
Beiträge: 108
Registriert: 14.02.2009 19:10:29

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von John22 » 05.10.2018 22:53:21

martin-k hat geschrieben:
01.10.2018 18:30:26
Unsere aktuelle Erkenntnis ist, dass das nur dann passiert, wenn zwei SoftMaker Office 2018 (also meistens: die 32- und die 64-Bit-Version) installiert sind.

Könnten alle Betroffenen bitte mal REGEDIT starten und den Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\SoftMaker\Products öffnen?

...

Dann lassen Sie die Update-Suche durchlaufen. Klappt die Servicepack-Installation?
Wie ich schon im heutigen Beitrag von 15:42 schrieb habe ich den Registry-Eintrag nicht. Dort habe ich auch beschrieben wie ich das Update nur manuell hinbekommen habe. Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\SoftMaker\Products habe ich die Einträge:
Dateianhänge
Registry-Eintrag 2.jpg
Registry-Eintrag 2.jpg (23.1 KiB) 650 mal betrachtet

Trendpeiler
Beiträge: 514
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von Trendpeiler » 06.10.2018 08:03:10

Hallo.

Danke John22 dafür, dass Du die korrekte Pfadangabe hier reingestellt hast.

... Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\SoftMaker\Products habe ich die Einträge: ...

Und hier habe auch ich jetzt tatsächlich korrekte SoftMaker-Einträge vorgefunden - und muss mich deshalb nicht weiter wundern, dass es bei funktionierte.


Viele Grüße
Trendpeiler

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2585
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Automatisches Update ohne Funktion

Beitrag von Kuno » 06.10.2018 10:09:18

weisi14 hat geschrieben:
05.10.2018 22:45:08
[Also bei mir bin ich jetzt auch über diesen "Fehler" gestolpert, und das Update von .0912 auf .0938 hat bei mir wieder nicht funktioniert, so wie schon vorher beschrieben.

Nachdem ich dann nochmals die verlinkte "...updater.exe" aus dem Beitrag von MartinK vom 4.10. herunter geladen hatte (6.366.928 bytes gross, vom 5.10.2018) hat es funktioniert.

Allerdings habe ich jetzt wieder eine andere UpdaterTool.exe: 6.366.928 bytes vom 1.10.2018, und TM Ver. 938,1002 (statt der erwarteten .0938).

Welche jetzt die richtige, funktionierende Updater.exe für das nächste Update ist?

Ich nehme aber an, dass es sich in den nächsten Tagen und vor dem nächsten Update klären wird, welche endgültige UpdaterTool.exe die neue, richtige ist und es wird hier auch mitgeteilt werden (und es wird ja nicht gleich wieder ein neues Update geben....)

LG
Es gab kein Update von 0912 auf 0938, sondern von Revision 936.0912 auf 938.1002. Die 4 Stellen hinter dem Punkt geben das Datum des Erscheinens bzw. den Zeitstempel der Programmdateien an. So gesehen ist bei dir alles aktuell.Ob das auch für das Updatertool gilt, kann ich dir sagen. Aber das liesse sich ja mit der Version von4.10. überschreiben...
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Windows (Allgemein)“