Servicepack | Download

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2018 für Windows allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

nOrTrOn
Beiträge: 149
Registriert: 25.07.2009 18:40:56

Re: Servicepack | Download

Beitrag von nOrTrOn » 11.10.2018 09:07:52

@Jossi
Danke, war mir bekannt und das ist nicht "einfach" im Jahre 2018.

Auch für die SP938 gilt der umständliche Weg,
Update-E-Mail erhalten
Link klicken
frustriert feststellen, dass wieder keine erkennbare Möglichkeit existiert, einfach herunterzuladen.
Forum besuchen und Beitrag suchen
Link kopieren und modifizieren
Download
http://shop.softmaker.com/update/servic ... 32_938.exe
http://shop.softmaker.com/update/servic ... 64_938.exe

Für die Zeit vor der Erfindung des WWW war das noch akzeptabel.

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1328
Registriert: 24.04.2009 22:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Servicepack | Download

Beitrag von einposter » 11.10.2018 10:31:54

@ Nortron:

Hmm, gestern bekam ich eine lange mail von Softmaker mit einer sehr detaillierten Anweisung und den Direktlinks zu den beiden MSI-Installationspaketen.

Also einfacher geht es nimmer....

pefunk
Beiträge: 345
Registriert: 17.02.2015 11:11:49
Wohnort: Würselen

Re: Servicepack | Download

Beitrag von pefunk » 11.10.2018 10:54:25

Nachdem dieser Thread inzwischen 6 Seiten füllt und es zu dem alten Verfahren meines Wissens kaum Beschwerden gab, sollte doch die "Lösung" auf der Hand liegen.

weisi14
Beiträge: 211
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Servicepack | Download

Beitrag von weisi14 » 11.10.2018 11:39:12

Wenn ich den Beitrag von MartinK vom 5.7. (https://forum.softmaker.de/viewtopic.ph ... 60#p115591) durchlese so komme ich zu dem Schluss, dass hier von Haus aus eine Fehlerquelle eingebaut ist: Es ist möglich, SMO mit oder ohne automat. Updatefunktion zu installieren. Nur lt. MartinK kollidieren diese beiden Methoden!

Also wäre es doch eigentlich naheliegend, diese Fehlerquelle auszuschliessen, indem man bei der Installation nicht "sowohl/als auch" sondern "Entweder/oder" einbaut.

Also Installation entweder mit "automat. Update" oder die manuelle Updatemöglichkeit über "Hilfe > nach Updates suchen..."

Damit wäre doch schon eine mögliche Fehlerquelle ausgeschlossen (jetzt mal davon abgesehen, dass die SoftmakerUpdaterTool.exe fehlerhaft war)

Das was dann noch zu berücksichtigen wäre: Bei einer Neuinstallation müsste dann auch die bei der vorherigen Installation gewählte Methode komplett eliminiert werden und die bei einer Neuinstallation neu anzugebende Methode als alleinige Methode festgelegt werden.

Da ja offensichtlich Softmaker nicht davon abweichen will, dass Rad neu zu erfinden: vielleicht wäre das eine Überlegung wert....
LG

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5064
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Servicepack | Download

Beitrag von martin-k » 11.10.2018 11:42:28

Die beiden Methoden kollidieren nicht, sie ergänzen sich. Das zuletzt mit dem SoftMakerUpdaterTool aufgetretene Problem hat auf einigen Systemen die Installation des Servicepacks gänzlich verhindert, egal ob über den automatischen Service oder über eine von Hand angestoßene Suche oder über den in TM/PM/PR einmal pro Woche initiierten Updatecheck.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

weisi14
Beiträge: 211
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Servicepack | Download

Beitrag von weisi14 » 11.10.2018 12:21:20

martin-k hat geschrieben:
11.10.2018 11:42:28
Die beiden Methoden kollidieren nicht, sie ergänzen sich. .....
Ich korrigiere mich: es kollidiert also nicht, sondern es behindert nur.
Zitat aus dem Posting von MartinK:
Wenn Sie den Auto-Updater verwenden, wird diese zusätzliche Update-Suche nie erfolgreich sein, weil der Auto-Updater "schneller" ist. ....
"....nie erfolgreich sein..." heisst bei mir: Es funktioniert nicht.

Sorry, aber da kann ich mich nur noch wundern.....

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5064
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Servicepack | Download

Beitrag von martin-k » 11.10.2018 12:25:40

Na, jetzt verstehen Sie mich aber deutlich miss. "wird nie erfolgreich sein" heißt nicht "Fehlschlag", sondern dass der Auto-Updater schon aktualisiert hat und damit das Servicepack installiert ist.

Aber wenn zum Beispiel jemand aus der Windows-Aufgabenplanung den Update-Task rausnimmt oder irgendein Systemoptimierungstool das beim Aufräumen des Systems macht, hat man immer noch den Fallback der Update-Prüfung direkt in der Software.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Windows (Allgemein)“