Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu Presentations 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

AMy
Beiträge: 70
Registriert: 07.11.2014 09:15:13

Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von AMy » 10.07.2018 14:39:54

Die 2018er Version zeigt einen Fehler den ich bereits für die 2016er Version gemeldet hatte und der nach mehreren Patches dann behoben war:
viewtopic.php?f=231&t=20458

Nun: der Fehler ist wieder da! :( Nun allerdings eben in der 2018er Version; ist wohl wieder eingebaut worden.

Das Problem könnte in der Speicherplatzverwaltung von Softmaker 2018 liegen. Beim Versuch Folieninhalte in Presentations zu kopieren oder ganze Folien zu kopieren stürzt das Programm regelmäßig ab. Glückt das Kopieren, dan stürzt das Programm, ebenso häufig, beim Einfügen der Inhalte in eine andere Folie oder eine andere Präsentation ab.

Hat man länger mit Presentations gearbeitet bleibt beim Schließen der Anwendung für einen kurzen Augenblick ein "Nachbild" auf dem Bildschirm zurück. Dies habe ich noch bei keiner Anwendung beobachtet, selbst bei rechenintensiven 3D-Grafikanwendungen nicht.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12618
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von sven-l » 12.07.2018 12:56:56

Moment, Sie berichten von Abstürzen beim Kopieren von Folieninhalten (welche genau? Texte? Grafiken?), verweisen dann aber auf einen alten Thread, indem es um flackernde Grafiken geht. Tritt das Flackern auch wieder auf? Erscheinen Fehlermeldungen?

Lassen sich die Abstürze irgendwie verlässlich reproduzieren? Falls ja, bitte eine Schritt-für-Schritt-Anleitung samt Beispieldatei hier anhängen oder unter Verweis auf diesen Thread hier an forum(at)softmaker.de senden.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

AMy
Beiträge: 70
Registriert: 07.11.2014 09:15:13

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von AMy » 13.07.2018 08:41:07

Das "Flackern" der Grafiken ist in der gleichen Form wieder vorhanden wie dies in SM 2016 der Fall war.

Hinzu kommen Abstürze beim Kopieren von Folien oder Folieninhalten, oder nach dem Einfügen zuvor kopierter Folien / Folieninhalte. Dies tritt nicht in vorhersagbarer Form auf. Mal klappt es und mal eben nicht. Es ist auch unabhängig von der geöffneten Präsentation. Allerdings scheint es von der Größe der Präsentation abzuhängen. Bei umfangreichen Dokumenten mit 40 und mehr Folien tritt es häufiger auf.

Es macht wenig Sinn eine Beispieldatei anzuhängen, da es eben nicht bei spezifischen Konfigurationen aufzutreten scheint. Mein Eindruck ist, dass ein ganz generelles Problem mit der Speicherplatzverwaltung / Arbeitsspeicherverwaltung durch SM 2018 vorliegt.
Allerdings habe ich mindestens 4 Absturzmeldungen, die beim Absturz automatisch generiert wurden, an Softmaker abgeschickt. Dabei ist vielleicht auch erwähnenswert, dass SM 2018 nicht bei jedem Absturz eine automatische Fehlermeldung an den Entwickler erzeugt. Manchmal scheint SM 2018 gar nicht zu bemerken, dass ein Absturz stattgefunden hat. Öffnet man das Programm nämlich anschließend, wird oft keine Meldung generiert, die auf eine bestehende Sicherungskopie verweist.

Auch auffällig ist, dass nach einem Absturz keine Inhalte der zuvor geöffneten und kopierten Dateien im Zwischenspeicher sind. Das habe ich auch getestet, indem ich vor dem Öffnen von Presentations eine Zeile eines Textes aus MS Editor kopiert habe. Öffnet man nach einem Kopiervorgang, der mit einem Absturz endete, wieder SM Presentations und fügt in eine neue Folie den Inhalt der Zwischenablage ein, ist dann der kopierte Text zu sehen, nicht aber die zuvor kopierten Presentations-Inhalte.

Dieses Problem kenne ich aus SM 2016 nicht! Es tritt auch bei Präsentationen auf, die ursprünglich mit SM 2016 erstellt wurden und unter SM 2016 immer problemlos liefen.

SM 2018 hinterlässt beim Schließen des Programms für wenige Augenblicke ein Nachbild auf dem Desktop. Auch dieses Phänomen habe ich bei SM 2016 nicht gehabt. Auch andere Programme hinterlassen keine Nachbilder - selbst DAZ3D und andere 3D-Anwendungen nicht.

Infos zum System:
SoftMaker Professional 2018 64bit
Revision: 933.0620
Windows 10 64bit (aktuelle Version) - keine störende Antivirensoftware
Cpu(s): Intel(R) Core(TM) i5-6200U CPU @ 2.30GHz
Gpu(s): Intel(R) HD Graphics 520 | NVIDIA GeForce 920MX

AMy
Beiträge: 70
Registriert: 07.11.2014 09:15:13

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von AMy » 13.07.2018 08:42:42

B.T.W.:

speichert SM eigentlich irgendwo seine Absturzmeldungen? Bisher konnte ich leider keine Fehlermeldungen von SM 2018 im System finden.

AMy
Beiträge: 70
Registriert: 07.11.2014 09:15:13

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von AMy » 14.07.2018 11:39:35

Die Abstürze bei Copy-Paste-Vorgängen konnte ich abstellen (das "Flackern" der Grafiken habe ich weiterhin).
SM2018 Screen.jpg
SM2018 Screen.jpg (39.9 KiB) 488 mal betrachtet
Ganz einfach in den Einstellungen die Häkchen in der Einstellung "Speicherverbrauch von Grafiken" entfernen und schon kann man in Presentations Folien und Folieninhalte kopieren und einfügen ohne Absturz.
Damit wäre dann auch bewiesen, dass meine Einschätzung zur Fehlerurasche korrekt ist: SM 2018 hat ein grundlegendes (und gewaltiges) Problem mit der Speicherverwaltung (in SM 2016 kommt dieser Fehler nicht vor). Nun können sich die Entwickler an die Arbeit machen --- das Beta-Testing durch den User war mal wieder erfolgreich (und kommt natürlich billiger).

Das ist leider wirklich enttäuschend. Zum wiederholten Mal ist die "verbesserte" Version von Softmaker in wichtigen Punkten nicht besser sondern eher schlechter als sein Vorgänger.

Wo die Fehlermeldungen von SM 2018 abgespeichert werden und wo die (automatisiert) abgesendeten Absturzmeldungen landen würde mich immer noch interessieren.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12618
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von sven-l » 16.07.2018 14:39:13

Wir werden das an die Entwickler melden.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

AMy
Beiträge: 70
Registriert: 07.11.2014 09:15:13

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von AMy » 31.07.2018 09:22:26

Leider hat mein "Trick" keine vollständige Sicherheit vor Abstürzen von Presentations gebracht.
Inzwischen hatte ich nochmals zwei Abstürze beim Kopieren von Folieninhalten, mit anschließender völliger Amnesie von SM2018 (d.h. die kopierten Inhalte befanden sich nicht in der Zwischenablage, es erschien keine Absturzmeldung und beim Neustart von Presentations wurde keine Sicherungskopie angeboten.
Ein Absturz fand diesmal beim Kopieren von Textelementen statt, in einer Präsentation die keinerlei Grafiken enthielt.

Die Speicherverwaltung hat wohl gravierende Mängel.
Die Reduzierung der Abstürze ist durch die oben dargestellten Umstellungen in der Grafikverwaltung zwar schon ein massiver Gewinn, aber noch nicht befriedigend.
Mit Presentations arbeite ich täglich mehrere Stunden - da ist die Reduzierung auf zwei Abstürze im Zeitraum von 14 Tagen schon beachtlich (zuvor waren es mehrere Abstürze täglich). Allerdings sollte Softmaker sich kräftig ins Zeug legen sonst muss ich wohl oder übel wieder Kunde bei MS werden.

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1327
Registriert: 24.04.2009 22:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von einposter » 31.07.2018 09:51:58

mal eine kleine Frage am Rande - welche der beiden Grafikengines werden genutzt? Offensichtlich scheint es sich um ein Laptop mit zwei GraKas zu handeln. Möglicherweise kommen wir dem Problem auf die Schliche, denn bislang haben keinen weiteren Presentations User solch gravierende Abstürze gemeldet.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5063
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von martin-k » 31.07.2018 10:16:48

Wenn die Software abstürzt, bietet sie beim nächsten Start an, einen Absturzbericht einzusenden. Haben Sie das getan?
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

AMy
Beiträge: 70
Registriert: 07.11.2014 09:15:13

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von AMy » 31.07.2018 16:55:59

zur Frage nach dem Grafikchip:
hier entscheidet das System welcher benutzt wird - in aller Regel sollte es in diesem Fall der Intel-Chip sein

zur Frage nach der Fehlermeldung:
Allerdings habe ich mindestens 4 Absturzmeldungen, die beim Absturz automatisch generiert wurden, an Softmaker abgeschickt. Dabei ist vielleicht auch erwähnenswert, dass SM 2018 nicht bei jedem Absturz eine automatische Fehlermeldung an den Entwickler erzeugt. Manchmal scheint SM 2018 gar nicht zu bemerken, dass ein Absturz stattgefunden hat. Öffnet man das Programm nämlich anschließend, wird oft keine Meldung generiert, die auf eine bestehende Sicherungskopie verweist.
Zitat aus meinem Post vom 13. Juli

Aktuell habe ich vor 2 Tagen eine automatisch generierte Absturzmeldung versandt.
Zuletzt geändert von AMy am 31.07.2018 17:08:47, insgesamt 1-mal geändert.

AMy
Beiträge: 70
Registriert: 07.11.2014 09:15:13

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von AMy » 31.07.2018 16:57:17

Vielleicht hängt es auch damit zusammen, dass SM2018 nicht mehr vollständig "abwärts kompatibel" ist.
Siehe hierzu den Post "neue Folie einfügen"

AMy
Beiträge: 70
Registriert: 07.11.2014 09:15:13

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von AMy » 31.07.2018 17:24:34

Ergänzung zur Grafikengine:

ich habe SM2018 auf 3 unterschiedlichen Systemen installiert - mit jeweils identischen Problemen.

Warum sonst niemand Probleme meldet ....???
Vielleicht arbeiten nicht viele damit??? Oder nicht viele arbeiten intensiv mit Presentations??? Bei 2 Folien dürften die Probleme eventuell nicht auftreten. Vielleicht schiebt auch niemand Folien von einer Präsentation in eine andere. Vielleicht greift niemand auf bereits mit SM2016 erstellte Folien zurück.

Don`t know!

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1327
Registriert: 24.04.2009 22:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von einposter » 31.07.2018 17:28:30

Tja, ich habe auf alten Lenovo T400's mehrere aufwendige Präsentationen von 12 - 26 Folien mit vielen eingebetteten Grafiken und was-weiß-ich was erstellt und auch viel mit Cut & Paste gearbeitet und keinen Absturz gehabt - weder unter Win 7 (nur 4 GB RAM), noch unter Linux Mint (hier 8 GB RAM). Beide aber lediglich mit Intel Grafik. Vllt. doch ein Win 10-Prob? Ich trau diesem OS-as-a-Service mittlerweile nicht mehr.

AMy
Beiträge: 70
Registriert: 07.11.2014 09:15:13

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von AMy » 01.08.2018 07:21:32

Windows 10 ist halt ein so seltenes Betriebssystem, da können Kompatibilitätsprobleme schnell mal beim Betatest unentdeckt bleiben. :?
... und Notebook! Wer bitte benutzt heutzutage denn noch Notebooks?

AMy
Beiträge: 70
Registriert: 07.11.2014 09:15:13

Re: Abstürze / überforderte Speicherkapazität

Beitrag von AMy » 01.08.2018 07:24:49

Bei mir umfassen Präsentationen nicht selten 70 bis 90 Folien :)

Antworten

Zurück zu „Presentations 2018 für Windows“