Randloser Ausdruck DIN A4

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu Presentations 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Pearlbone
Beiträge: 9
Registriert: 27.02.2018 10:18:32

Randloser Ausdruck DIN A4

Beitrag von Pearlbone » 26.06.2018 18:18:33

ich möchte Presentations 2018 für die Gestaltung von Fotoanlagen nutzen. Diese haben standardmäßig das Format DIN A4 hochkant. In der oberen rechten Ecke befindet sich ein Logo, dessen Umrandung bis zum Blattrand reicht. Speichere ich die fertige Datei als PDF-Datei ab, so wird diese 1:1 abgelegt und das Logo befindet sich wie in der Vorlage ohne Abstand in der oberen rechten Ecke, die Umrandung reicht bis zum Blattrand.
Drucke ich jedoch aus dem Programm heraus die Folien aus, so wird der Inhalt verkleinert dargestellt. Das Logo besitzt zum oberen Blattrand einen Abstand von 14 mm und zum rechten Blattrand einen Abstand von 5 mm. Die Abstände stellen sich unabhängig vom verwendeten Drucker ein.
Ich habe alle möglichen Einstellungen probiert, aber es gelingt mir nicht, die Folien - analog zur Erstellung einer PDF-Datei - komplett randlos zu drucken. Gibt es hierzu gegebenenfalls einen Trick?

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Randloser Ausdruck DIN A4

Beitrag von Panosis » 26.06.2018 19:18:57

Was ist denn als Seitenformat eingestellt, namentlich welches Seitenverhältnis?

Wenn dort das Seitenverhältnis 4:3 eingestellt ist, kann es natürlich nicht bzw. nicht verzerrungsfrei gehen, denn ein normales Blatt Druckerpapier hat ein Seitenverhältnis von (näherungsweise) 1:Quadratwurzel aus 2. Teilt man die Seitenabmessungen eines beliebigen DIN-A-Bogens durcheinander, ergibt sich 1,414..., 4 geteilt durch 3 ergibt hingegen 1.333... Ein Blatt Druckerpapier im DIN-A-Format ist also notwendigerweise in der Breite etwas grösser als das gewählte Bildformat, selbst wenn man den Ausdruck so vergrössert, dass die längere Seite genau mit den Papierrändern bündig ist. Dann muss mindestens an einer Längsseite ein geringer freier Rand bleiben.
Eine PDF-Datei stellt ein "virtuelles" Blatt Papier dar, das beliebige Abmessungen haben kann. Beim Export und Darstellung auf einem Bildschirm oder mittels Projektion kann man keinen Rand erkennen. Beim Versuch, PDF im Seitenformat 4:3 zu drucken, ergibt sich aber dasselbe Problem.

Abhilfe: Am einfachsten und sichersten dürfte es sein, in Presentations das Seitenformat auf "benutzerdefiniert" einzustellen und dann die Abmessungen eines DIN A 4-Blatte einzugeben. Das bedeutet natürlich, dass man dann alle Elemente auch so auf dem Blatt anordnen muss, dass dieses gefüllt wird.

Ich vermute aber auch, dass Presentations sich so verhält, dass eine Folie nach unten links orientiert gedruckt wird. Das sollte man einstellen können, aber ich finde keine Einstellmöglichkeit. Falls ich das nicht übersehen haben sollte, wäre dies meine Anregung, dass SoftMaker eine solche Einstellmöglichkeit schafft.

Evtl. hilft auch "an die Seite anpassen", wobei aber Verzerrungen entstehen.
Gibt man eine Folie als PDF oder als Graphik aus und druckt aus einem PDF-Viewer oder einem Graphikprogramm, gibt es in diesen Programmen meist entsprechende Einstellungen. Man könnte dann ggf. die Anpassung an die Seite so vornehmen, dass die kürzere Seitenlänge genau mit den Längsrändern des Druckpapiers übereinstimmt, wobei aber an den Schmalseiten (also in der langen Richtung der Datei) etwas abgeschnitten wird.

Alles natürlich immer unter der Voraussetzung, dass der verwendete Drucker randlos drucken kann, was selbst bei Druckern, die das angeblich können, manchmal bedeutet, dass man einen hauchdünnen unbedruckten Streifen an den Papierkanten findet.

Pearlbone
Beiträge: 9
Registriert: 27.02.2018 10:18:32

Re: Randloser Ausdruck DIN A4

Beitrag von Pearlbone » 26.06.2018 19:27:44

Besten Dank für die Antwort. Als Folienformat habe ich Benutzerdefiniert, Ausrichtung Hochformat, Papiergröße A4, Breite 21 cm, Höhe 29,69 cm eingestellt. Damit bekommt man eine weitgehend verzerrungsfreie Wiedergabe als PDF-Datei ...

Antworten

Zurück zu „Presentations 2018 für Windows“