"Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt" nach Speichern auf USB Stick an Fritzbox

Fragen und Antworten zu PlanMaker 2018 für Windows
Antworten
pandinus
Beiträge: 2
Registriert: 24.09.2005 21:19:37

"Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt" nach Speichern auf USB Stick an Fritzbox

Beitrag von pandinus » 19.11.2019 13:23:31

Hallo,

ich habe folgendes Problem.

Ich habe eine Tabelle (Planmaker Free Windows) erstellt und diese auf den USB Stick gespeichert, der an meiner FritzBox hängt. Nachdem ich diese Datei öffnen wollte, kommt die Fehlermeldung "Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt".
Diese Fehlermeldung kommt auch auf Mac OS.

Da ich eine Lizenz für Softmaker Office 2016 für Windows besitze, dachte ich mir installiere ich Softmaker Office 2016. Aber auch hier trat der Fehler auf.

Also erst die Datei lokal Speichern und dann auf den Stick an der FritzBox kopieren. Ziemlich dämlich.

Bitte also sobald wie möglich fixen.

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1277
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: "Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt" nach Speichern auf USB Stick an Fritzbox

Beitrag von FFF » 19.11.2019 14:32:56

pandinus hat geschrieben:
19.11.2019 13:23:31
Ich habe eine Tabelle (Planmaker Free Windows) erstellt und diese auf den USB Stick gespeichert, der an meiner FritzBox hängt. Nachdem ich diese Datei öffnen wollte, kommt die Fehlermeldung "Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt". Diese Fehlermeldung kommt auch auf Mac OS.

Da ich eine Lizenz für Softmaker Office 2016 für Windows besitze, dachte ich mir installiere ich Softmaker Office 2016. Aber auch hier trat der Fehler auf.

Also erst die Datei lokal Speichern und dann auf den Stick an der FritzBox kopieren. Ziemlich dämlich.
Bitte also sobald wie möglich fixen.
Wie schreibe ich einen nützlichen Bugreport?
* Beispieldatei
* welches Format gespeichert?
* mit welchem Programm soll denn unter MacOs die Datei geöffnet werden? Oder läuft SM unter einem Emulator?

Sonst wird da niemand was fixen [-X
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch /// SM 2018 rev. 972/1023/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276;
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

pandinus
Beiträge: 2
Registriert: 24.09.2005 21:19:37

Re: "Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt" nach Speichern auf USB Stick an Fritzbox

Beitrag von pandinus » 19.11.2019 15:08:35

Beispieldatei: ist egal, jede Tabelle kann nach dem Speichern auf dem USB Stick an der FritzBox nicht mehr geöffnet werden. "Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt!"

Dateiformat: MS Excel 2007-2019 xlsx, Planmaker pmdx funktioniert nicht // MS Excel 97-2003 funktioniert

Es gibt eine offizielle Mac OS Version von Softmaker. Es passiert mit Windows und Mac OS.

c64
Beiträge: 113
Registriert: 30.11.2011 07:15:47

Re: "Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt" nach Speichern auf USB Stick an Fritzbox

Beitrag von c64 » 19.11.2019 15:11:25

Das Problem konnte ich bei mir nachvollziehen.
Zum Test einfach eine neue Datei anlegen und direkt aus der Anwendung auf der Fritzbox speichern.

Format xls = okay
Format pmd = okay
Format xlsx = Fehler
Format pmdx = Fehler

Wenn man sich die so abgespeicherten fehlerhaften Dateien mit einem Hex-Editor ansieht, kann man erkennen, dass im ersten Block von Position 0x01a bis 0x1e3 (bei xlsx) bzw. 0x1eb (bei pmdx) nur Nullbytes enthalten sind. In einer lokal abgespeicherten Datei dagegen nicht.

Betrifft PlanMaker 2016 und PlanMaker 2018 (Win10).

Benutzeravatar
ts-soft
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 447
Registriert: 12.11.2011 19:29:30
Wohnort: Berlin

Re: "Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt" nach Speichern auf USB Stick an Fritzbox

Beitrag von ts-soft » 19.11.2019 21:03:14

Wie wurde denn der USB-Stick formatiert?
FAT32, NTFS, ExFat oder noch was anderes? Und wie groß ist der?
Windows 10 Pro (x64), 1909 18363 | Linux Mint 19.3 (x64)

Benutzeravatar
tobiasfichtner
Beiträge: 173
Registriert: 03.07.2019 16:10:14
Kontaktdaten:

Re: "Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt" nach Speichern auf USB Stick an Fritzbox

Beitrag von tobiasfichtner » 19.11.2019 23:55:17

Hi,
c64 hat geschrieben:
19.11.2019 15:11:25
Format xlsx = Fehler
Format pmdx = Fehler
könnten Sie zum Test mal ein Zip via Kontextmenü im Explorer auf dem Fritz.NAS erstellen? (pmdx & xlsx sind nichts anderes)

Und das Zip anschließend Testen?



Tobias
wahre kreativität kommt nicht von fleiß
Forum als Feed --> https://forum.softmaker.de/feed.php

c64
Beiträge: 113
Registriert: 30.11.2011 07:15:47

Re: "Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt" nach Speichern auf USB Stick an Fritzbox

Beitrag von c64 » 20.11.2019 08:08:07

Anlegen eines ZIP-Ordners ueber den Windows-Explorer funktioniert einwandfrei. Das ZIP ist gueltig und kann mit Daten befuellt werden. Dies ist auch so, wenn man das ZIP aus einer Anwendung wie z.B. 7zip heraus erstellt.

Der USB-Stick ist uebrigens 128 GB gross und mit NTFS formatiert.

Benutzeravatar
ts-soft
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 447
Registriert: 12.11.2011 19:29:30
Wohnort: Berlin

Re: "Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt" nach Speichern auf USB Stick an Fritzbox

Beitrag von ts-soft » 20.11.2019 09:25:43

Es gibt eine Menge "gefälschter" USB-Sticks, gerade bei 128 GB. Diese haben dann meist die halbe oder noch weniger Speicherkapazität und tun dann so als ob sie noch speichern würden.

Würde ich ruhig mal testen: https://www.heise.de/download/product/h2testw-50539
Windows 10 Pro (x64), 1909 18363 | Linux Mint 19.3 (x64)

c64
Beiträge: 113
Registriert: 30.11.2011 07:15:47

Re: "Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt" nach Speichern auf USB Stick an Fritzbox

Beitrag von c64 » 20.11.2019 10:26:09

Da ich vor ca. 15 Jahren mal auf so einen Stick hereingefallen bin, wird seitdem jeder USB-Stick und jede SD-Karte, SSD usw. von mir vor der Verwendung getestet. Dauert mitunter ueber einen Tag, aber bisher waren alle Datentraeger einwandfrei. So auch dieser Stick.

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Windows“