Spalten und Zeilen löschen

Fragen und Antworten zu PlanMaker 2018 für Windows
Antworten
free-so2018
Beiträge: 37
Registriert: 13.11.2018 13:53:00

Spalten und Zeilen löschen

Beitrag von free-so2018 » 25.11.2018 15:52:04

Hallo
Kann man in einer Tabelle die nicht gebrauchten Spalten und Zeilen nicht nur Ausblenden sondern komplett löschen? Wird dadurch die Datei kleiner?


Danke im voraus free-so2018

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: Spalten und Zeilen löschen

Beitrag von herbsi01 » 25.11.2018 16:54:13

Du kannst Zeilen und Spalten löschen, aber dafür werden immer leere Zellen nachgeschoben.
Früher gab es Beschwerden, dass die Tabellen nicht so viele Zeilen, wie Excel hatten, bist der Erste, dem sie zu groß sind.
Kleiner wird die Datei dadurch sicher auch nicht.
Wenn du eine Tabellenkalkulation suchst, die dir genau so viele Zeilen und Spalten gibt, wie du sehen willst. wüsste ich eine, aber die ist unverschämt teuer und eine DTP.
Gruß Silvio
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3772
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Spalten und Zeilen löschen

Beitrag von greifenklau » 25.11.2018 17:58:43

In normalen (excel-kompatiblen) Tabellenkalkulationen werden Spalten und Zeilen immer im Maximum angezeigt. Will man diese optisch überschaubarer haben, muss man sie ausblenden.

Eine der wenigen Tabellenkalkulationen, Numbers von Apple, zeigt beim Start immer eine reduzierte Tabelle an, deren Zeilen und Spalten dann angehängt werden müssen. Aber hier ist die Philosophie auch eine ganz andere, was sich dann im Handling und in der Optik sowie Kompatibilität niederschlägt.
System
macOS Catalina Version 10.15.3
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: Spalten und Zeilen löschen

Beitrag von herbsi01 » 25.11.2018 19:31:42

Mich störten leere Zellen eigentlich nicht.
Aber wieso ist eigentlich Excel der Quasistandard? Es war nicht das Erste, auch nicht ist es das Beste.
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3772
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Spalten und Zeilen löschen

Beitrag von greifenklau » 25.11.2018 20:10:54

herbsi01 hat geschrieben:
25.11.2018 19:31:42
Mich störten leere Zellen eigentlich nicht.
Aber wieso ist eigentlich Excel der Quasistandard? Es war nicht das Erste, auch nicht ist es das Beste.
Tja, es gab in der Vergangenheit viele bessere Tabellenkalkulationen als Excel - nur einmal die Firma Lotus hier genannt. Es gab auch viel bessere Textverarbeitungsprogramme als Word - nur mal so überschlagen: WordPerfekt, AmiPro, Wordstar, TextMaker 8) - von denen es einige zum Glück heute noch gibt, auch die waren um Längen besser. Dann noch der Bereich der Datenbanken, und, und, und den Bereich der Betriebssysteme nicht zu vergessen: Digital Research mit DR-DOS, um Längen besser als ....

Warum also?
Vielleicht, weil Firmen nicht so gerne wechseln, Schulungskosten vermeiden wollen, Gewohnheitsmenschen sind, und weil das Märchen teilweise heute noch geglaubt wird, dass Windows ein super Betriebssystem ist - der Glaube versetzt manchmal Berge oder auch den gesunden Menschenverstand ins Nirvana.

Wieso sind viele MS-Produkte der Quasi-Standard? Ich weiß es nicht genau. Aber man kann etwas dagegen tun. 8)
System
macOS Catalina Version 10.15.3
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: Spalten und Zeilen löschen

Beitrag von herbsi01 » 25.11.2018 20:57:08

Kann bis heute nicht verstehen, warum, dieses fantastische Officeprogramm von IBM eingestampft wurde, es war mein erstes.
Auch halte ich Windows nicht für Perfekt. Es ist leider für manche Programme erfoederlich, die früher mal ein Unix dabei hatten
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

free-so2018
Beiträge: 37
Registriert: 13.11.2018 13:53:00

Re: Spalten und Zeilen löschen

Beitrag von free-so2018 » 26.11.2018 07:28:50

Hallo greifenklau und herbsi01
Vielen Dank für die Ausführliche Erklärungen! Werde das dann wohl so lassen wie es ist. Dachte halt man ein paar KB einsparen.


Schöne Woche für euch free-so2018

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: Spalten und Zeilen löschen

Beitrag von herbsi01 » 21.12.2018 16:13:24

Hallo nochmal.
Mir ist noch eineine Tabellenkalkulation eingefallen, die von SimplexNumerica, die zeigt beim Start nur eine Tabelle von A1 bis J40.
Nachteil, du musst die englischen Funktionsnamen kennen.
SH
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Windows“