#Div/0! Fehler

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
19berti61
Beiträge: 6
Registriert: 11.06.2018 17:46:57

#Div/0! Fehler

Beitrag von 19berti61 » 17.06.2018 12:41:40

Hallo

Komm nicht weiter habs schon mit ist- und wennfehler sowie bedingter Formatierung versucht nichts funktioniert.

Folgende Konstellation:

im Tabellenblatt "Trainingsbeteiligung" wird die Beteiligung festgehalten
aus diesem soll dann im Tabellenblatt 1 ein Prozentwert ermittelt werden.

In den Spalten E-G stehen die Werte die in Spalte I mit der Formel (E3/(E3+F3+G3) als Prozentwert ausgegeben werden soll.
Ist nun im Tabellenblatt "Trainingsbeteiligung" noch kein Wert eingetragen kommt im Tabellenblatt 1 immer die #Div/0! Fehlermeldung.

Kann hier jemand helfen....

Freundlichst 19Berti61


DIV-Fehler.JPG
DIV-Fehler.JPG (41.59 KiB) 722 mal betrachtet
Dateianhänge
Div-Fehler..JPG
Div-Fehler..JPG (23.18 KiB) 722 mal betrachtet

weisi14
Beiträge: 221
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: #Div/0! Fehler

Beitrag von weisi14 » 17.06.2018 17:57:47

0 lässt sich nicht durch 0 dividieren....

Formel nur dann ausführen, wenn der Wert E3 grösser Null ist, anderenfalls wird "nichts" ausgegeben.
wobei nichts nicht Null bedeutet.
Sollte so funktionieren:

=WENN(E3>0;E3/(E3+F3+G3);"")

volker neurath
Beiträge: 87
Registriert: 10.10.2006 21:18:38
Wohnort: Velbert

Re: #Div/0! Fehler

Beitrag von volker neurath » 19.06.2018 23:38:26

weisi14 hat geschrieben:
17.06.2018 17:57:47
0 lässt sich nicht durch 0 dividieren....

Formel nur dann ausführen, wenn der Wert E3 grösser Null ist, anderenfalls wird "nichts" ausgegeben.
wobei nichts nicht Null bedeutet.
Sollte so funktionieren:

=WENN(E3>0;E3/(E3+F3+G3);"")
So verhinderst du aber keineswegs die Division durch 0.
Du musst dafür sorgen, dass der Divisor nicht 0 wird und das geht so:

=WENN((E3+F3+G3)<>0;E3/(E3+F3+G3);"")

Volker

weisi14
Beiträge: 221
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: #Div/0! Fehler

Beitrag von weisi14 » 20.06.2018 00:06:03

Durch meine Formel wird die Division eben nur dann ausgeführt, wenn überhaupt ein Wert >0 vorhanden ist.
Und es ging auch nicht darum, dass der Wert <>0 ist, sondern darum, dass nur Dividiert wird, wenn ein Wert grösser null vorhanden ist.
Und das macht meine Formel.

Wird die Division nicht ausgeführt, dann kommt auch kein Fehler.
Sorry, aber wenn du es sowieso besser weisst, warum fragst du dann????

LG

PS.: Sehe gerade, dass diese Meldung nicht vom ursprünglichen Fragesteller gekommen ist.

volker neurath
Beiträge: 87
Registriert: 10.10.2006 21:18:38
Wohnort: Velbert

Re: #Div/0! Fehler

Beitrag von volker neurath » 21.06.2018 20:04:46

weisi14 hat geschrieben:
20.06.2018 00:06:03
Durch meine Formel wird die Division eben nur dann ausgeführt, wenn überhaupt ein Wert >0 vorhanden ist.
Und es ging auch nicht darum, dass der Wert <>0 ist, sondern darum, dass nur Dividiert wird, wenn ein Wert grösser null vorhanden ist.
Und das macht meine Formel.
Deine Formel sorgt nur dafür, dass der Dividend >0 ist - welchen tieferen Sinn soll das haben?
Du verhinderst NICHT eine Division durch Null.
Wird die Division nicht ausgeführt, dann kommt auch kein Fehler.
Seufz ... du verhinderst eben gerade nicht generell die Division durch 0, du verhinderst sie nur dann, wenn auch der Dividend 0 ist.
Dinge wie 3/0, 4/0 etc sind bei deiner Formel weiterhin möglich, nur 0/0 nicht

Volker

weisi14
Beiträge: 221
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: #Div/0! Fehler

Beitrag von weisi14 » 21.06.2018 22:15:27

@volker neurath:

Bitte lies den Eingangspost doch noch einmal, du gehst von einer falschen Vorraussetzung aus.

Es geht darum, dass diese Berechnung in der Spalte I nur dann ausgeführt werden soll, wenn der Wert in E3 > 0 ist.
Wenn der Wert in E3=0 ist, nichts ist oder kleiner 0 ist, soll die Berechnung nicht durchgeführt werden.

Dabei ist die Fehlermeldung im Prinzip egal, die Formel soll keine Fehlermeldung produzieren, ob die jetzt "DIV/0!" oder anders lautet. Es soll doch lediglich verhindert werden, dass die Berechnung auch durchgeführt wird, wenn der Ausgangswert in E3=0 ist, oder nichts ist, oder kleiner 0 ist.

Liest du in meinen postings irgendwo, dass durch meine Formel die "Division durch Null" verhindert wird?
Ich sehe das nirgends....

Ich will da jetzt auch garnicht noch weiter tiefer darauf eingehen, denn da gibt es schon noch einige Probleme, z.B. wenn der Ausgangswert nicht ganzzahlig ist (ob das möglich ist, ist aus der Fragestellung nicht ersichtlich), oder der Wert in E3 ein berechneter Wert ist und dadurch Nachkommastellen entstehen, dann funktioniert das so nicht richtig, dann muss eine andere Formel verwendet werden.

Aber darum ging es in diesem Posting auch nicht, soweit ich die Frage verstanden habe.
Einfach doch mal in der Praxis probieren, dann ersparst du dir das Seufzen.....

LG

volker neurath
Beiträge: 87
Registriert: 10.10.2006 21:18:38
Wohnort: Velbert

Re: #Div/0! Fehler

Beitrag von volker neurath » 21.06.2018 22:28:48

weisi14 hat geschrieben:
21.06.2018 22:15:27
@volker neurath:

Bitte lies den Eingangspost doch noch einmal, du gehst von einer falschen Vorraussetzung aus.
Nein, das ist b ei dir der Fall
Es geht darum, dass diese Berechnung in der Spalte I nur dann ausgeführt werden soll, wenn der Wert in E3 > 0 ist.
Das steht im OP nirgends. Der OP will generell die Anzeige "#DIV/0" verhindern, was ihm Probleme bereitet.
Die von dir genannte Anforderung ist eine reine Interpretation durch dich - entspricht aber nicht den Tatsachen.

Volker

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3358
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: #Div/0! Fehler

Beitrag von greifenklau » 22.06.2018 08:38:30

19berti61 hat geschrieben:
17.06.2018 12:41:40
......
Folgende Konstellation:

im Tabellenblatt "Trainingsbeteiligung" wird die Beteiligung festgehalten
aus diesem soll dann im Tabellenblatt 1 ein Prozentwert ermittelt werden.

In den Spalten E-G stehen die Werte die in Spalte I mit der Formel (E3/(E3+F3+G3) als Prozentwert ausgegeben werden soll.
Ist nun im Tabellenblatt "Trainingsbeteiligung" noch kein Wert eingetragen kommt im Tabellenblatt 1 immer die #Div/0! Fehlermeldung.
An die beiden „Antwortenden“ erst einmal ein Lob, dass sie sich der Sache angenommen haben - darum geht es ja hier. Ob eine Lösung nun 100% glatt, schön, mathematisch korrekt etc. ist, rangiert unter 1; wichtig ist, dass ein Workaround gefunden wird, mit dem der Fragesteller weiterarbeiten kann.

Frage an 19berti61:
Ist nun im Tabellenblatt "Trainingsbeteiligung" noch kein Wert eingetragen ...
In welche Spalte schreibst Du den den ersten Wert?

Nehmen wir mal an, es ist die Spalte A.
Dann schreibst Du in Spalte I die Formel wie folgt: =Wenn(ISTLEER(A1;““;(E3/(E3+F3+G3))
Deine Tabelle zeigt nun im leeren Zustand die Meldung #DIV/0! Nicht mehr an.
Willst Du Deine Zellen mit Nullwerten vorbelegen (empfehle ich aus optischen Gründen nicht), dann musst Du anstelle von A1;““ dann A1;0 setzen.
Probier das mal aus.
Ansonsten stelle mal Deine Tabelle hier ein.
System
macOS Sierra Version 10.13.5 (17D102)
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

19berti61
Beiträge: 6
Registriert: 11.06.2018 17:46:57

Re: #Div/0! Fehler

Beitrag von 19berti61 » 22.06.2018 15:19:56

Hallo zusammen

Konstellation:

Tabellenblatt Trainingsbeteiligung erfasst von Spalte C2 bis BP 36 die Trainingsbeteiligung der 35 Spieler mit : T Teilgenommen E Entschuldigt U Unentschuldigt

Im Tabellenblatt Auswertung ist dann ersichtlich wer wie oft Teilgenommen hat oder entschuldigt war oder nicht.
In diesem Blatt gibts dann noch die Spalte in der der % Wert ausgegeben wird wie in I3 ersichtlich.

Was ich nicht auf die Reihe bekomme ist wenn im TBl Trainingsbeteiligung bei einem Spieler nichts eingetragen ist dass dann im TBL Auswertung dann dieser DIV Fehler auftritt ( leider auch mit den bisher angeboten Formeln)

Danke für all eure Mühen

Gruß 19berti61
Dateianhänge
Trainingsbeteiligung.JPG
Trainingsbeteiligung.JPG (16.47 KiB) 516 mal betrachtet
Tabellenblatt Auswertung.JPG
Tabellenblatt Auswertung.JPG (19.04 KiB) 516 mal betrachtet

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3358
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: #Div/0! Fehler

Beitrag von greifenklau » 22.06.2018 15:38:37

Vorschlag: Stelle doch bitte mal die Tabelle ein. Dann schaue ich mir das mal an.
System
macOS Sierra Version 10.13.5 (17D102)
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

volker neurath
Beiträge: 87
Registriert: 10.10.2006 21:18:38
Wohnort: Velbert

Re: #Div/0! Fehler

Beitrag von volker neurath » 22.06.2018 16:55:05

greifenklau hat geschrieben:
22.06.2018 15:38:37
Vorschlag: Stelle doch bitte mal die Tabelle ein. Dann schaue ich mir das mal an.
Da würde ich mich glatt beteiligen.

Übrigens @OP: es wäre hilfreich, wenn aus deinen Screenshots nur die Spalten- sondern auch die Zeilenköpfe ersichtlich wären.
Und: wie die Formeln in den einzelnen berechneten Zellen aussehen.
Volker

19berti61
Beiträge: 6
Registriert: 11.06.2018 17:46:57

Re: #Div/0! Fehler

Beitrag von 19berti61 » 24.06.2018 18:30:12

Servus beinand

Jetzt ist es doch mit der Formel WENN((E3+F3+G3)<>0;E3/(E3+F3+G3);"") gegangen

Besten Dank nochmals
Kader_.xlsx
(12.3 KiB) 26-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3358
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: #Div/0! Fehler

Beitrag von greifenklau » 25.06.2018 10:31:37

Hier die korrigieret Datei.
Dateianhänge
Kader_.xlsx
(11.97 KiB) 26-mal heruntergeladen
System
macOS Sierra Version 10.13.5 (17D102)
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Windows“