Vorlagen-Pfad

Fragen und Antworten zu PlanMaker 2018 für Windows
Benutzeravatar
Arturo
Beiträge: 216
Registriert: 19.12.2005 10:57:42

Vorlagen-Pfad

Beitrag von Arturo » 18.12.2017 17:11:34

Hallo,
in den Einstellungen unter Dateien gibt es die Möglichkeit einen eigenen Pfad anzugeben.
Eine Einstellung wird auch akzeptiert.

Es funktioniert bei TM.

Allerdings funktioniert es bei PM immer noch nicht, selbst der Standardpfad erscheint nicht.
Nach wie vor erscheint ausschließlich "Leere Arbeitsmappe"

Das Problem wurde schon mehrfach angesprochen, allerdings an eine Stellungnahme seitens SM kann ich mich nicht erinnern.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5643
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von martin-k » 18.12.2017 17:14:07

Unterhalb des für die Vorlagen angegebenen Pfades sollte es ein Verzeichnis "Deutsch" und darin ein Verzeichnis "PlanMaker". Dorthinein gehören die Vorlagen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Arturo
Beiträge: 216
Registriert: 19.12.2005 10:57:42

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von Arturo » 19.12.2017 14:44:40

Hallo,

da kann man erst mal nicht drauf kommen. Ich zitiere mal aus dem Manualen :
----------------------------------------------
Vorlagenpfad
Hier lässt sich der Ordner einstellen, in dem sich die Dokumentvorlagen für neue TextMaker (PM- PR-) -Dokumente befinden.
Der Dialog, der beim Aufruf des Menübefehls Datei > Neu erscheint, um Sie eine Dokumentenvorlage auswählen zu lassen,
zeigt alle Vorlagen an, die sich in diesem Ordner befinden.

Hinweis: Normalerweise sollten Sie diese Einstellung nicht verändern.
Ändern Sie diese nur, wenn Sie den Vorlagenordner tatsächlich an einen anderen Ort verschoben haben.
------------------------------------------------
Allenfalls kann man den Hinweis so verstehen: „Lass lieber die Finger davon“

Ich bin also der Empfehlung gefolgt. Hurra, es funktioniert. In PM wird ausschließlich das Verzeichnis „PlanMaker“ angezeigt.

Nun allerdings der Start von TextMaker. Statt der bisherigen Vorlage des kompletten Verzeichnis „Vorlagen“ -
nix mehr - nur noch „Leere Arbeitsmappe“.

Schlussfolgerung:
Analog Anlage eines Verzeichnis „TextMaker“ - es funktioniert analog PlanMaker.

Was ist mit Presentation ? Verzeichnis „Presentations“ ? - Fehlanzeige.
Das Programm legt alle im angegebenen Vorlagenpfad vorhandenen PRV- oder PRVX-Dateien vor und zwar ausschließlich.

Aber nun:
In anderem Zusammenhang habe ich SMO (über die eigene Routine) entfernt und wieder frisch installiert, möglicherweise mit einer frisch gezogenen MSI-Datei.

Im Test, mit einem Vorlagenpfad ohne „Deutsch/Planmaker“, genügt für PM das schon lange vorhandene Verzeichnis „Planmaker“, welches komplett mit Unterverzeichnissen vorgelegt wird.
Bei TextMaker wird nach wie vor das komplette Vorlagenverzeichnis vorgelegt.
Presentation ist unverändert.

Da denkt man doch an einen Zufallsgenerator - oder? Nein - es ist einfach nur schlecht programmiert.

Ich gehöre auch zu den Anwendern von SM (ununterbrochen) seit mehr als 2 Jahrzehnten.
Ich weiß den Zeitpunkt nicht mehr so genau (90 ?), ein Relikt aus jener Zeit habe ich noch - ein spiral gebundenes Handbuch von TypeMaker 3.0.

Der schon verschiedentlich geäußerten Kritik, eine neue SMO-Version habe noch nie solche Probleme bereitet, kann ich mich nur anschließen.

Mit freundlichen Grüßen
Arturo

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5643
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von martin-k » 19.12.2017 14:54:58

Also bei TextMaker steht garantiert nicht "Leere Arbeitsmappe" drin. Haben Sie in TextMaker oder PlanMaker nachgeschaut?

Die Struktur der Vorlagenpfade ist genau dieselbe wie in früheren Versionen, nur dass die Position der Vorlagen jetzt etwas rigider gehandhabt wird:

TextMaker:
Eigene Dateien\SoftMaker\Templates 2018\Deutsch - dorthinein oder unterhalb davon gehören Ihre Vorlagen.

PlanMaker:
Eigene Dateien\SoftMaker\Templates 2018\Deutsch\PlanMaker - dorthinein oder unterhalb davon gehören Ihre Vorlagen.

Presentations:
Eigene Dateien\SoftMaker\Designs 2018 - dorthinein oder unterhalb davon gehören Ihre Designvorlagen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Arturo
Beiträge: 216
Registriert: 19.12.2005 10:57:42

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von Arturo » 19.12.2017 16:08:27

Zur geschilderten Situation kann ich nicht mehr viel sagen.
Meine Vorlagen sind seit Jahren nicht mehr in den Systempartitionen unter "Eigene Dateien", sondern unter auf einer unabhängigen Partition.
Der Ordner "Deutsch" spielt die Schlüsselrolle. Ist der vorhanden, interessiert sich SMO nur noch ausschließlich dafür.
Darunter müssen dann "Planmaker" und Textmaker vorhanden sein. Wenn da nichts vorhanden ist, dann "Leere Arbeitsmappe".

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5643
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von martin-k » 19.12.2017 16:12:04

Sie können natürlich die Struktur woanders ablegen. Wichtig ist aber, dass Sie einen Ordner "Deutsch" und darunter einen Ordner "PlanMaker" haben.

Einen Ordner "TextMaker" sucht TextMaker nicht. Die Vorlagen gehören direkt nach "Deutsch" oder in Unterverzeichnisse davon.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Arturo
Beiträge: 216
Registriert: 19.12.2005 10:57:42

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von Arturo » 19.12.2017 17:18:30

Bitte nicht "in de Krümmele"

Wichtig ist doch, ich brauche gar kein "Deutsch". "TM" akzeptiert im Vorlagenverzeichnis jede Struktur.
"PM" verlangt nun aber ein Verzeichnis "Planmaker" , darin werden Strukturen auch akzeptiert.
"PR" verlangt nichts - die Einzeldateien "PRVX" werden vorgelegt - keine Struktur erlaubt

Komme ich nun auf die Idee in dem Vorlagen einen Ordner "Deutsch" anzulegen, weil das irgendwie vorgesehen ist,
dann sind Vorlagen für TM erst mal weg. Die werden jetzt nur noch in "Deutsch" gefunden.

Das ist doch keine saubere Programmierung

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5643
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von martin-k » 19.12.2017 17:35:22

Doch, das verhält sich genauso, wie es gedacht ist:

1. Der Normalzustand ist, dass Sie einen Ordner "Deutsch" haben und darin/darunter Ihre Vorlagen ablegen. Dann können Sie nämlich auf derselben Ebene auch Ordner wie "English", "Français" etc. anlegen und über die Dropdownliste "Sprache" im Neu-Dialog zwischen Vorlagen verschiedener Sprachen umschalten. So wird der Vorlagenordner bei der Installation auch eingerichtet.

2. Da es nun aber Kunden gibt, die keinen "Deutsch"-Ordner haben wollen und sich ihre Ordnerstruktur selbst umgebaut haben, suchen die Programme im Falle des Fehlens des Ordners "Deutsch" eben eine Ordnerstufe höher. Dann ist aber auch die Liste "Sprache" leer.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1326
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von FFF » 19.12.2017 18:28:28

martin-k hat geschrieben:
19.12.2017 17:35:22
Doch, das verhält sich genauso, wie es gedacht ist:

1. Der Normalzustand ist, dass Sie einen Ordner "Deutsch" haben und darin/darunter Ihre Vorlagen ablegen. Dann können Sie nämlich auf derselben Ebene auch Ordner wie "English", "Français" etc. anlegen und über die Dropdownliste "Sprache" im Neu-Dialog zwischen Vorlagen verschiedener Sprachen umschalten. So wird der Vorlagenordner bei der Installation auch eingerichtet.

2. Da es nun aber Kunden gibt, die keinen "Deutsch"-Ordner haben wollen und sich ihre Ordnerstruktur selbst umgebaut haben, suchen die Programme im Falle des Fehlens des Ordners "Deutsch" eben eine Ordnerstufe höher. Dann ist aber auch die Liste "Sprache" leer.
Dann würde ich aber doch erwarten, unterhalb Deutsch einen Ordnerebene für JEDES Teilprogramm vorzufinden. Für Planmaker ja, für die anderen nicht, das hat keine inhärente Logik, da muss ich Arturo recht geben ;)
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nach rev. 1007/0327/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276;
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5643
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von martin-k » 20.12.2017 11:14:51

FFF hat geschrieben:
19.12.2017 18:28:28
Dann würde ich aber doch erwarten, unterhalb Deutsch einen Ordnerebene für JEDES Teilprogramm vorzufinden. Für Planmaker ja, für die anderen nicht, das hat keine inhärente Logik, da muss ich Arturo recht geben ;)
Darüber kann man sicherlich diskutieren, ich weise aber mal dezent darauf hin, dass es bei SoftMaker Office 2016 genauso war.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Arturo
Beiträge: 216
Registriert: 19.12.2005 10:57:42

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von Arturo » 20.12.2017 11:31:13

Ja, ja - was will der olle Arturo bloß, es war doch schon immer so.

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1326
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von FFF » 20.12.2017 11:32:47

martin-k hat geschrieben:
20.12.2017 11:14:51
FFF hat geschrieben:
19.12.2017 18:28:28
Dann würde ich aber doch erwarten, unterhalb Deutsch einen Ordnerebene für JEDES Teilprogramm vorzufinden. Für Planmaker ja, für die anderen nicht, das hat keine inhärente Logik, da muss ich Arturo recht geben ;)
Darüber kann man sicherlich diskutieren, ich weise aber mal dezent darauf hin, dass es bei SoftMaker Office 2016 genauso war.
Wohl wahr ;) - da ich Vorlagen eher selten verwende, hat mich das nicht gestört ;) - aber gerade was Konsistenz angeht, darf man sich mit neuen Releases auch verbessern, ausnahmsweise spuckt einem die MSO Kompatibiltät hier ja nicht in die Suppe 8) .
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nach rev. 1007/0327/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276;
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5643
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von martin-k » 20.12.2017 11:34:09

Arturo hat geschrieben:
20.12.2017 11:31:13
Ja, ja - was will der olle Arturo bloß, es war doch schon immer so.
Das ist nicht der Punkt. Ich will aber nicht, dass SoftMaker Office 2018 etwas angekreidet wird, was seit Jahren so ist und offenbar (?) früher niemanden gestört hat.

EDIT: Und jetzt kann ich mich auch erinnern, warum die Struktur so ist, wie sie ist. Gehen wir von diesem Startordner aus:

.....\Templates 2018

Dann legt unser Setup sprachabhängige Unterordner an, etwa:

.....\Templates 2018\Deutsch
.....\Templates 2018\English
.....\Templates 2018\Français

Darunter liegen themenorientiert Ordner für TextMaker-Vorlagen, etwa:

.....\Templates 2018\Deutsch\Brief
.....\Templates 2018\Deutsch\Telefax
.....\Templates 2018\Deutsch\Diverse

Für PlanMaker liegen die Vorlagen auf derselben Hierarchiestufe:

.....\Templates 2018\Deutsch\PlanMaker

Ja, man hätte den Ordner auch "Diverse Vorlagen für PlanMaker" nennen können. Aber das hätte an der Struktur nichts geändert.

Das einzige, was mich stört, ist, dass die Normal-Vorlage für PlanMaker auch im Ordner "PlanMaker" liegt und nicht direkt in "Deutsch". Aber dass themenbezogene Vorlagen in einen Unterordner gehören, finde ich richtig.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2743
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von Kuno » 20.12.2017 12:24:27

Es war trotzdem vor 2018 insofern anders, dass man nicht gezwungen war, den Sprachunterordner zu nutzen. Mit 2016 konnte ich meine paar häufig genutzten Vorlagen beliebig in einen Ordner Vorlagen packen und sowohl TM als auch PM konnten darauf zugreifen. Das funktioniert jetzt nicht mehr.
Ich kann damit aber leben - ähnlich wie FFF benutze ich die Vorlagen äusserst selten.
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.3.3-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.5.0-2.2-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.5.0-2.2-liquorix-amd64

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5643
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Vorlagen-Pfad

Beitrag von martin-k » 20.12.2017 12:29:00

Kuno hat geschrieben:
20.12.2017 12:24:27
Es war trotzdem vor 2018 insofern anders, dass man nicht gezwungen war, den Sprachunterordner zu nutzen. Mit 2016 konnte ich meine paar häufig genutzten Vorlagen beliebig in einen Ordner Vorlagen packen und sowohl TM als auch PM konnten darauf zugreifen. Das funktioniert jetzt nicht mehr.
Ich kann damit aber leben - ähnlich wie FFF benutze ich die Vorlagen äusserst selten.
Die einzige Einschränkung ist, dass PlanMaker-Vorlagen in den Ordner "PlanMaker" müssen. TextMaker-Vorlagen können direkt im in Datei | Einstellungen bezeichneten Vorlagenordner liegen. Die Verwendung des Strukturelements "Deutsch" ist nicht Pflicht (siehe oben).
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Windows“