Eintrag Kommentar zufügen fehlt im Kontextmenue

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Hobbit60
Beiträge: 12
Registriert: 03.10.2016 10:45:23

Eintrag Kommentar zufügen fehlt im Kontextmenue

Beitrag von Hobbit60 » 08.11.2017 20:48:27

Hallo,
in einer als Tabelle formatierten Liste, wird bei Rechtsklick auf eine Zelle dieser Tabelle im Kontextmenue die Möglichkeit Kommentare zuzufügen nicht angezeigt. Grundsätzlich ist die Funktion auch in der als Tabelle formatierten Liste über Shift F2 aufrufbar.
Auch die Bearbeitungsoption steht in diesem Fall nicht zur Verfügung. Interessanter Weise ist der Kommentar über selektives Löschen zu entfernen. Im Bild 1 ist im Kontextmenue das Feld "Kommentar" vorhanden. Im Bild 2, jetzt ist ein Feld in der Tabelle aktiv, fehlt der Eintrag.

Gruß Matthias
Dateianhänge
IMG_20171108_203524.jpg
IMG_20171108_203524.jpg (539.3 KiB) 1170 mal betrachtet
IMG_20171108_203536.jpg
IMG_20171108_203536.jpg (575.21 KiB) 1170 mal betrachtet
Intel Core I7-4510U, 16Gb, Windows 8.1 64bit, Softmaker 2018 aktuell: V1804584

Benutzeravatar
heideimwald
Beiträge: 39
Registriert: 02.10.2017 16:24:22

Re: Eintrag Kommentar zufügen fehlt im Kontextmenue

Beitrag von heideimwald » 09.11.2017 00:41:33

Moin moin.

Kann ich bestätigen.

Gleichwohl funktioniert die Kommentarfunktion trotzdem entweder via [Weiteres][Kommentare][Kommentar einfügen] respektive über den entsprechenden Shortcut [Umschalt]+[F2].

Via Rechtsklick wäre nichtsdestotrotz angenehmer.

MfG
-------
System: WoW64
SMO 2018 rev. 916.1107 64bit
SMO Beta rev 912.1023 64bit (seit 23.10.2017 21:50 Uhr)
SMO Beta rev 909.1017 64bit (seit 17.10.2017 23:00 Uhr)
SMO Beta rev 909.1005 64bit

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Eintrag Kommentar zufügen fehlt im Kontextmenue

Beitrag von sven-l » 24.11.2017 12:58:59

Das kann ich bestätigen .Wird gemeldet.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Windows“