RTF-Export

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Meikel
Beiträge: 2
Registriert: 01.10.2017 22:41:51

RTF-Export

Beitrag von Meikel » 19.01.2019 14:50:30

Aktuelles TM / Win 10
Ich kann eine Datei nicht als *RTF exportieren, dann friert TM regelmäßig ein, ich habe es mehrere Mal probiert, auch mit TM Neustart. Es ist ein von der Größe her umfangreicheres Dokument mit einigen Bildern, die ich vergessen habe, von der Auflösung her kleiner zu machen.

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: RTF-Export

Beitrag von Panosis » 19.01.2019 16:15:39

Ohne genauere Informationen lässt sich da nicht helfen.
Allgemein gilt, dass RTF heute eher aus der Mode gekommen ist, als Austauschformat stehen andere Dateiformate zur Verfügung.
Hat man viele und umfangreiche Bilder, ist RTF eine ganz schlechte Wahl. Denn RTF speichert nicht nur Formatierungen als "Tags", was den Umfang aufbläht, sondern vor allem Bilddaten in einer sehr aufwendigen Form: Jedes Byte wird als eine Buchstaben-Zahlen-Kombination dargestellt. Das führt dazu, dass sich Bilddaten auf etwa das Doppelte aufblähen. Da kann auch bei einem modernen, leistungsfähigen System bei vielen und umfangreichen Bildern einmal Schluss sein.

Doc_WP
Beiträge: 71
Registriert: 09.11.2017 11:31:21

Re: RTF-Export

Beitrag von Doc_WP » 21.01.2019 14:33:05

RTF ist hier immer wieder mal ein Thema gewesen. Textmaker 2018 bringt eine neue RTF-Engine, einige der neuen Bugs wurden bereits behoben. Es ist richtig, dass RTF ausser Mode ist, aber zur Langzeit-Verfügbarkeit erscheint es mir wichtig. Meine .doc Dokumente von vor 20 Jahren sind im Format Word für Windows 2.0 und können nur noch von wenigen Programmen gelesen werden. Die RTF-Dateien aus der Zeit sind in der Regel kein Problem. Vielleicht sollte der Fragensteller mal die problematische Datei an den Support senden, damit sich die Entwickler das Proble einmal ansehen können, viele solcher Probleme sind ja schon auf diese Weise gelöst worden...

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Windows“