ePub-Export

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 268
Registriert: 29.12.2004 10:39:49

ePub-Export

Beitrag von Han Solo » 04.01.2019 10:36:07

Ich frage mich gerade was ich oder Textmaker falsch macht?

Ein umfangreiches Dokument soll als eBook exportiert werden. So weit so gut, doch egal was ich unter ISBN ins Feld einfüge, es gibt immer die Meldung "ID falsch oder fehlerhaft". Ob die korrekte ISBN mit Trennstrichen, Leerstellen, oder Zahlen direkt hintereinander … nix ist erlaubt.

Feld leer lassen … war bisher die Einzige Wahl. Das kann es aber doch nicht bleiben. Wer hat die Lösung?
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. / "Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton.
http://www.corona-magazine.de/

beiti
Beiträge: 425
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

Re: ePub-Export

Beitrag von beiti » 05.01.2019 09:24:59

Ich habe es mit mehreren echten ISBNs aus Büchern bzw. von Online-Anbietern probiert. Alle wurden akzeptiert, wenn sie vollständig mit allen Bindestrichen (also in der Form X-XXX-XXXXX-X für 10-stellige ISBN oder XXX-X-XXX-XXXXX-X für 13-stellige ISBN) eingegeben wurden.
Wenn allerdings Bindestriche fehlen, geht es nicht. Irgendwelche erfundenen Zahlenkombinationen gehen trotz korrekter Bindestriche auch nicht.
SMO 2018 Professional 64bit (klassisches Menü) unter Win10/64 Pro
Prozessor Intel i5-4440 mit 16 GB RAM
Grafikkarte Nvidia GT1030 (2x 3840x2160 Pixel bei 200 %) + Intel HD4600 Onboard-Grafik

Trendpeiler
Beiträge: 436
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: ePub-Export

Beitrag von Trendpeiler » 05.01.2019 13:37:20

Hallo.

Wenn eine TextMaker-Datei in das ePub-Format konvertiert wird, dann wird dabei auch eine "content.opt"-Datei (--> Open Packaging Format) erzeugt. Ich sage hier mal kurz, dass es sich dabei um eine Stammdatei handelt, in der Meta-Daten erfasst sind. Also bspw. neben den eBook-Titel auch dessen eindeutiger eBook-Bezeichner (UUID) und / oder auch die ISBN bzw. ISSN.

UUID
Diesen UUID (engl.: Universally Unique Identifier; dt: Universell eindeutiger Bezeichner) erzeugt TextMaker im Dialog "EPUB-Export" automatisch.
Bei Bedarf kann durch einen Mausklick auf den Button "Neu" einer neuer UUID erzeugt werden.
Der UUID wird berechnet und dient verwaltungszwecken.
Ist einmal so ein Bezeichner erzeugt worden und fand auch die Konvertierung in das ePUB-Format erfolgreich statt, dann lässt sich nach einem späteren Aufruf des Dialogs "EPUB-Export" der UUID a) nicht mehr entfernen oder b) manuell verändern. Das Verhalten ist korrekt. Der Anwender erhält diese Fehlermeldung "Die ID fehlt oder ist falsch." (Man kann dann den Dialog mit Klick auf "Abbrechen" wegklicken.)
Wer sich das Ganze einmal anschauen möchte, geht wohl am besten so vor:

1. das betreffende ePUB *.epub kopieren.
1a) die Dateiendung des kopierten ePUB *.epub manuell ändern in *.zip
1b) das ZIP-Archiv entpacken.
1c) nach der Datei "content.opt" suchen und sie mit einem Editor öffnen.
1d) nun z. B. nach den UUID suchen.


ISBN / ISSN

Das Eingabefeld für die ISBN nimmt eine Validierung der ISBN vor.
Man kennt das bspw. von diverser Banking-Software her. Dort wird gecheckt, ob z. B. die IBAN korrekt eingegeben wurde.

Validiert werden sowohl die alten, 10-stelligen (bis 01.01.2017) als auch 13-stelligen (ab 01.01.2007) ISB-Nummern.
Die Bindestriche sind mit anzugeben. Ansonsten verhält es sich hier so wie mit der UUID.
Wird bspw. ein ISB-Nummer ohne Bindestriche eingegeben oder ist die Prüfziffer (das wäre dann die letzte Zahl der 10/13er ISBN) falsch, erhält der Anwender diese Meldung: "Die ID fehlt oder ist falsch."

Man könnte SoftMaker darum bitten, die Meldungen für das Feld ISBN spezifischer zu gestalten.
Beispiel: "Die ISBN ist falsch."

Aber mich stört es nicht.

Viele Grüße
Trendpeiler

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 268
Registriert: 29.12.2004 10:39:49

Re: ePub-Export

Beitrag von Han Solo » 05.01.2019 17:36:00

Vielen Dank für die ausführlichen Infos.

Obwohl ISBN korrekt, obwohl UUID "neu" gewählt, bleibt die Fehlermeldung ...
Anmerkung 2019-01-05 173233.jpg
Anmerkung 2019-01-05 173233.jpg (29.32 KiB) 149 mal betrachtet
Bei einer falschen Zahl oder Drehfehler … gleiche Meldung?
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. / "Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton.
http://www.corona-magazine.de/

Trendpeiler
Beiträge: 436
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: ePub-Export

Beitrag von Trendpeiler » 05.01.2019 18:02:51

Nun, dann solltest du eine Antwort auf die Frage finden, weshalb diese ISB-Nummer weder bei Grossisten noch im VLB gelistet ist. Ich vermute es könnte ein vergriffener Titel (M4) sein oder die ISB-Nummer ist schlicht falsch.

Noch ein Gedanke:
Da ISB-Nummern (sind ja ein Marketing-Instrument des Buchhandels) auch gekauft werden können - wann hast du denn die ISB-Nummer für dein zu exportierendes ePUB gekauft. Es macht doch keinen Sinn, in das Feld irgendeine (korrekte) ISB-Nummer einzutippen, wenn du nicht der Autor / Herausgeber des Titels bist. Oder siehst du das anders?

Nachtrag 20:53 Uhr:
Habe die ISB-Nummer (978-3-95936-009-9) mal online gecheckt:
https://www.isbn-check.de/checkisbn.pl? ... en&lang=de

Ergebnis: Sie hat eine falsche 'Prüfziffer'.


Viele Grüße
Trendpeiler

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 268
Registriert: 29.12.2004 10:39:49

Re: ePub-Export

Beitrag von Han Solo » 06.01.2019 11:59:22

Vielen Dank für die Hilfe und die Tipps.

Ist also ein Tippfehler und die richtige ISBN werde ich noch klären. Merci.
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. / "Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton.
http://www.corona-magazine.de/

Trendpeiler
Beiträge: 436
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: ePub-Export

Beitrag von Trendpeiler » 06.01.2019 13:01:07

Han Solo hat geschrieben:
06.01.2019 11:59:22
... und die richtige ISBN werde ich noch klären. ...
Bin gespannt.


Viele Grüße
Trendpeiler

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 268
Registriert: 29.12.2004 10:39:49

Re: ePub-Export

Beitrag von Han Solo » 08.01.2019 21:17:22

Danke nochmals … die Plausibilitätsprüfung ist ein Gewinn bei Textmaker für den epub-Export.

Ansonsten: Habe ein automatisches Inhaltsverzeichnis mit Textmaker erstellt. Das sieht super aus, doch dann im epub-Export eher weniger. Wie kommt das und wie kann man das ändern?
Dateianhänge
Anmerkung 2019-01-08 211620.jpg
Nach epub-Export
Anmerkung 2019-01-08 211620.jpg (24.38 KiB) 69 mal betrachtet
Anmerkung 2019-01-08 211610.jpg
Von Textmaker erzeugtes Inhaltsverzeichnis
Anmerkung 2019-01-08 211610.jpg (30.97 KiB) 69 mal betrachtet
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. / "Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton.
http://www.corona-magazine.de/

beiti
Beiträge: 425
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

Re: ePub-Export

Beitrag von beiti » 08.01.2019 21:52:36

Han Solo hat geschrieben:
08.01.2019 21:17:22
Habe ein automatisches Inhaltsverzeichnis mit Textmaker erstellt. Das sieht super aus, doch dann im epub-Export eher weniger. Wie kommt das und wie kann man das ändern?
Das ist eines der Probleme, die ich seit Einführung der ePub-Funktion immer wieder bemängelt habe. Bisher ohne Erfolg...
SMO 2018 Professional 64bit (klassisches Menü) unter Win10/64 Pro
Prozessor Intel i5-4440 mit 16 GB RAM
Grafikkarte Nvidia GT1030 (2x 3840x2160 Pixel bei 200 %) + Intel HD4600 Onboard-Grafik

Trendpeiler
Beiträge: 436
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: ePub-Export

Beitrag von Trendpeiler » 08.01.2019 23:13:49

beiti hat geschrieben:
08.01.2019 21:52:36
... Das ist eines der Probleme, die ich seit Einführung der ePub-Funktion immer wieder bemängelt habe. Bisher ohne Erfolg...
Hallo.

Es wäre eine Erleichterung, wenn beim ePub-Export noch ein 'Style' mitgegeben werden könnte, der sich um das Inhaltsverzeichnis 'kümmert'. Alternativ könnte das aber auch bei der Erstellung des Inhaltsverzeichnisses geschehen. Hier müsste dann eine Art Wahl zwischen Print und ePub angeboten werden.

Mit etwas Nacharbeit am automatisch erzeugten Inhaltsverzeichnis, kann man dennoch ein vernünftig aussehendes Inhaltsverzeichnis dem ePub mitgeben.
Bildkopie1.png
Bildkopie1.png (19.27 KiB) 53 mal betrachtet
Inhaltsverzeichnis1.png
Inhaltsverzeichnis1.png (608.58 KiB) 53 mal betrachtet
Text.png
Text.png (494.75 KiB) 53 mal betrachtet

Viele Grüße
Trendpeiler

beiti
Beiträge: 425
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

Re: ePub-Export

Beitrag von beiti » 08.01.2019 23:35:56

Fürs ePub wäre nur ein Inhaltsverzeichnis mit direkten Links zu den jeweiligen Kapitelanfängen sinnvoll - aber das kann TextMaker leider nicht (wäre ja auch für PDFs manchmal nützlich, wenn man die Einträge direkt anklicken und nicht manuell die Seite suchen müsste).
Ein Inhaltsverzeichnis mit Seitennummern ist im ePub Blödsinn. Auch die vielen Punkte sind nicht ePub-gerecht, weil es im ePub keine Tabulatoren gibt (ganz abgesehen davon, dass man keine Tab-Position braucht, wenn man keine Seitennummer braucht).
Die einfachste Lösung wäre, das Inhaltsverzeichnis bei der ePub-Ausgabe automatisch wegzulassen.

Es wird ja bereits ein unabhängiges ePub-Inhaltsverzeichnis erzeugt, das man im E-Reader aufrufen kann. Alle aktuellen Reader und fast alle ePub-Apps unterstützen das.
Wenn man trotzdem gerne ein Inhaltsverzeichnis direkt im Text haben möchte (wird für ältere Kindle-Reader benötigt), kann man es auch mit Sigil nachträglich einfügen.
SMO 2018 Professional 64bit (klassisches Menü) unter Win10/64 Pro
Prozessor Intel i5-4440 mit 16 GB RAM
Grafikkarte Nvidia GT1030 (2x 3840x2160 Pixel bei 200 %) + Intel HD4600 Onboard-Grafik

Trendpeiler
Beiträge: 436
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: ePub-Export

Beitrag von Trendpeiler » 09.01.2019 09:36:03

beiti hat geschrieben:
08.01.2019 23:35:56
...Fürs ePub wäre nur ein Inhaltsverzeichnis mit direkten Links zu den jeweiligen Kapitelanfängen sinnvoll - aber das kann TextMaker leider nicht ...

Ein Inhaltsverzeichnis mit Seitennummern ist im ePub Blödsinn. ... weil es im ePub keine Tabulatoren gibt ...

Die einfachste Lösung wäre, das Inhaltsverzeichnis bei der ePub-Ausgabe automatisch wegzulassen. ...

'Inhaltsverzeichnis mit direkten Links' - genau darauf habe ich vor Kurzem hier im Forum dringend hingewiesen.

Auch mein Hinweis, eine Möglichkeit zu schaffen, das Inhaltsverzeichnis speziell für ein ePub wählbar zu machen, sollte hier (oder direkt bei SoftMaker?) bereits zu finden sein. Das ist aber schon so lange her.
Dabei wäre einem ja schon geholfen, dass bei gewählter neuer Option "Inhaltsverzeichnis für ePub" (Dialog "Inhaltsverzeichnis erstellen") einfach nur die 'blödsinnige' Seitennummer und der Rechtstabulator wegfallen. Und da rede ich noch nicht einmal von automatischer Verlinkung der Inhaltsverzeichniseinträge. Ich kann mir nicht vorstellen, was so schwer daran ist, einen Optionsschalter einzubauen. Ist er angewählt, dann lässt er etwas bereits Vorhandenes in der Routine einfach weg - nämlich die Ausgabe der Seitennummer und des Tabulator.

Ob jemand seinen ePub-Export ein Inhaltsverzeichnis voranstellt (mitgibt) oder nicht, sollte nicht der ePub-Exportfunktion überlassen werden. Ein generelles "Weglassen" befürworte ich somit nicht. [-X


Viele Grüße
Trendpeiler

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Windows“