Ersten Buchstaben eines Satzes groß schreiben

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Toma
Beiträge: 37
Registriert: 04.12.2017 16:43:53

Ersten Buchstaben eines Satzes groß schreiben

Beitrag von Toma » 21.06.2018 09:46:25

Einstelungen Bearbeiten: "Ersten Buchstaben eines Satzes groß schreiben".
Hier reagiert TM falsch:
"Ohne Kommentar.", Sagte...
"Ohne Kommentar!", Sagte...
"Ohne Kommentar?", Sagte...

Ist nicht gravierend, unterbricht aber den Schreibfluss.

Gruß Toma

Benutzeravatar
Eisbär
Beiträge: 40
Registriert: 25.10.2016 13:50:54
Wohnort: Ostseeanrainer

Re: Ersten Buchstaben eines Satzes groß schreiben

Beitrag von Eisbär » 21.06.2018 16:11:26

Was willst du nun wissen?
Dateianhänge
Großschreiben.png
Großschreiben.png (23.33 KiB) 326 mal betrachtet
"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.“
Afrikanisches Sprichwort

Toma
Beiträge: 37
Registriert: 04.12.2017 16:43:53

Re: Ersten Buchstaben eines Satzes groß schreiben

Beitrag von Toma » 21.06.2018 21:52:11

Eisbär hat geschrieben:
21.06.2018 16:11:26
Was willst du nun wissen?
Gar nichts.
Ich wollte das melden. Und wenn ich Deine Antwort richtig interpretiere, schlägst du vor, diese Option auszuschalten.
Das geht natürlich. Aber da man sie auch anschalten kann (wozu gibt es sie sonst) sollte man sich auf sie verlassen können. Oder soll man sich jetzt mit kleinen Fehlern arragieren? Für Viel- und Schnellschreiber ist sie nicht so klein, denn, wie schon gesagt, unterbricht sie denSchreibfluss. Textmaker ist ein Textverarbeitungsprogramm, das sich mit Word messen will.
Gruß Toma

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3333
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Ersten Buchstaben eines Satzes groß schreiben

Beitrag von greifenklau » 22.06.2018 08:57:21

So weit ich die aktuelle Rechtschreib-Unkultur im Sinn habe, ist es aktuell so, dass nach einer abgeschlossenen wörtlichen Rede ein Komma steht und der „Rest“satz geht mit Kleinschreibung weiter.

„Mir geht es gut!“, sagte er und verließ den Raum.
„Mir geht es gut!“ Lauthals pfeifend verließ der den Raum.

Teste mal, ob Du noch die alte Rechtschreibkorrektur eingestellt hast oder die aktuelle.
Ansonsten müsste das mal von SM getestet werden.
System
macOS Sierra Version 10.13.5 (17D102)
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12548
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Ersten Buchstaben eines Satzes groß schreiben

Beitrag von sven-l » 22.06.2018 09:21:51

Toma hat geschrieben:
21.06.2018 09:46:25
Einstelungen Bearbeiten: "Ersten Buchstaben eines Satzes groß schreiben".
Hier reagiert TM falsch:
"Ohne Kommentar.", Sagte...
"Ohne Kommentar!", Sagte...
"Ohne Kommentar?", Sagte...

Ist nicht gravierend, unterbricht aber den Schreibfluss.

Gruß Toma
Ich werde das an die Entwickler melden.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Toma
Beiträge: 37
Registriert: 04.12.2017 16:43:53

Re: Ersten Buchstaben eines Satzes groß schreiben

Beitrag von Toma » 23.06.2018 09:29:13

sven-l hat geschrieben:
22.06.2018 09:21:51
Ich werde das an die Entwickler melden.
Danke.
Gruß Toma

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Windows“