Grafikrahmen wie früher

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
WLoesch
Beiträge: 19
Registriert: 10.12.2003 18:37:06
Wohnort: Nagold

Grafikrahmen wie früher

Beitrag von WLoesch » 02.06.2018 16:13:40

Guten Tag,
ich habe mal wieder ein Problem mit dem neuen TextMaker, das ich mit Hilfe des Handbuches bzw. der Hilfe bzw. dieses Forums nicht lösen kann.
Früher konnte ich Fotos mit Hilfe des Grafikrahmens einbinden, indem ich einen (noch leeren) Rahmen an die Stelle setzte, wohin das Foto sollte, danach suchte ich das Foto aus. Das hatte den Vorteil, dass ich auf der gewünschten Seite mit dem Einsetzen des Rahmens die Größe des Fotos bestimmte. (Danach konnte ich diese ändern.)
Jetzt wähle ich einen Rahmen, komme sofort in das letzte Verzeichnis, aus dem ich ein Foto ausgewählt hatte, kann dort oder - nach mehreren Klicks - in einem anderen Verzeichnis ein Foto auswählen, das dann aber viel zu groß ist und gar nicht auf die Seite passt. Es findet sich sonstwo. Ich muss es suchen, den Rahmen verkleinern und dann verschieben. Früher war halt alles besser. Wie stelle ich den TextMaker ein, dass es wieder so wie früher ist?
Zur Erheiterung: Früher war alles besser - sogar die Zukunft. (Karl Valentin)

Danke schon mal fürs Helfen.

W. L.
Oh, wer sich einmal auf den Kopf sehen könnte. Das ist eins von meinen Idealen.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2647
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Grafikrahmen wie früher

Beitrag von Jossi » 02.06.2018 18:13:53

Ja, darüber habe ich mich auch tierisch geärgert, bis ich die Lösung bekam:
Weiteres > Einstellungen..., Tab „Bearbeiten“, und den Haken bei „Rahmen und Zeichnungen direkt einfügen“ löschen.

WLoesch
Beiträge: 19
Registriert: 10.12.2003 18:37:06
Wohnort: Nagold

Re: Grafikrahmen wie früher

Beitrag von WLoesch » 02.06.2018 18:25:48

Superb!
Vielen Dank! Das hätte ich nie gefunden.
Oh, wer sich einmal auf den Kopf sehen könnte. Das ist eins von meinen Idealen.

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Windows“