Schnittstellen

Fragen und Antworten zu TextMaker 2018 für Windows
Antworten
MunichFan
Beiträge: 1
Registriert: 23.01.2018 12:21:33

Schnittstellen

Beitrag von MunichFan » 23.01.2018 16:38:12

Hallo, liebe Entwickler,

zuerst einmal kann man Euch zu TextMaker 2018 nur gratulieren. Bei der Software sind die Möglichkeiten zur Textentwicklung und -bearbeitung wirklich vorzüglich, sehr schlau und logisch aufgebaut. Für mein Empfinden ist die Software mindestens eben so gut, wie der große Bruder. Und das bei einem Preis, der wirklich sehr beachtlich ist, auch da fühlt man sich wesentlich wohler als beim großen Bruder mit seinem teuren Mietsystem, vor allem als Privatanwender und Wenig-Nutzer.

Ich habe allerdings auch eine Frage:

Für einen Software-Entwickler ist es sehr praktisch, dass man sowohl MS-Office als auch Libre-Office per Fernsteuerung bedienen kann. So kann man etwa mit vb.net ein Writer-Dokument mit Daten füllen und MS-WORD hat eine sogenannte COM-Schnittstelle. Mit diesen Möglichkeiten kann man z. B. aus einem anderen Programm heraus

- eine vorhandene Datei öffnen (sichtbar oder unsichtbar)
- bestimmte Worte und Wortbegriffe durch andere ersetzen
- Tabellen um neue Zellen und Zeilen erweitern

Das bietet z. B. die weite Möglichkeit, aus einem anderen Programm heraus vorher erstellte Formulare zu füllen.

Meine Frage ist, ob es auch bei TextMaker 'angedacht' ist, so etwas zu entwickeln, oder gibt es das bereits?

Vielen Dank bei Gelegenheit für eine Antwort
MunichFan

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2406
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Schnittstellen

Beitrag von Panosis » 23.01.2018 20:20:30

BasicMaker

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5290
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Schnittstellen

Beitrag von martin-k » 23.01.2018 20:28:57

Über OLE Automation. Die Dokumentation dazu befindet sich im BasicMaker-Handbuch.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

RalfSt
Beiträge: 16
Registriert: 24.01.2018 06:47:32

Re: Schnittstellen

Beitrag von RalfSt » 24.01.2018 07:04:28

Hier ein Beispiel:

https://youtu.be/NNpivXcVh4s

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Windows“