Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

papa willi
Beiträge: 99
Registriert: 02.11.2017 12:26:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von papa willi » 23.12.2017 17:33:58

Hallo Gariniranus,

lesen sie mal bitte in der vorigen Seite den Beitrag von framanzki, den Kommentar zum letzten Bild.

So funktioniert der neue Duden Korrektor in Word von MS Office 2010.

Gariniranus
Beiträge: 420
Registriert: 09.04.2009 15:22:53

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von Gariniranus » 23.12.2017 18:01:36

http://www.softmaker.de/softmaker-office-windows-presse

Mir geht es um die Werbung. Auch das hat etwas mit Stil zu tun.

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von herbsi01 » 23.12.2017 18:11:58

Ich denke nicht, dass sie groß geschrieben werden sollte, aber der Dudenkorrektor, auch sonst fehlerhaft und für MS Office nicht, das ist Krass!
Ist Softmaker bei denen nur Zweit-, oder sogar nur Drittrangig? Das deklassiert Duden dann doch gewaltig.
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

papa willi
Beiträge: 99
Registriert: 02.11.2017 12:26:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von papa willi » 23.12.2017 20:22:56

Der Duden Korrektor für MS-Office ist nicht von Duden sondern von EPC und kostet ca. 79,- EUR
Wer für SoftMaker Office verantwortlich zeichnet kann ich nicht sagen, man sollte aber auch mal die Preise vergleichen.

So viel ich weiß hat der Duden-Verlag 2013 die SW-Aktivitäten für den Korrektor eingestellt.

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von herbsi01 » 23.12.2017 21:49:58

Dann ist das Totschlagargument also totgeschlgen? Schlimm, das zu erfahren, erst recht, wenn man es so erfährt.
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2630
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von Kuno » 23.12.2017 22:47:16

Interessant. Alle wissen, wie Alles richtig geschrieben werden muss. Aber wenn die Rechtschreibprüfung etwas nicht richtig als falsch erkennt, wird gemeckert? Warum schreibt ihr nicht von Anfang an richtig? Dann müsst ihr nicht nach dem Falschen suchen. :evil:

PS:
martin-k hat geschrieben:
20.12.2017 10:55:12
Hatte ich schon geschrieben: Laut Auskunft der Entwickler des Duden Korrektor wurden Prüfregeln entfernt, die zu viele "false positives" geliefert haben. Dazu gehört die Schreibung der Anredepronomina.
sven-l hat geschrieben:
22.12.2017 14:16:35
framanzki hat geschrieben:
22.12.2017 13:18:38
Die falsche das/dass-Schreibung wird in einigen Fällen erkannt, es hängt vom Auftreten weiterer Fehler ab.
Wir werden bzgl. dieses Problems beim Hersteller nachfragen, ob es gelöst werden kann.

Und jetzt: Abwarten und fröhlich Weihnachten feiern! \:D/
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von herbsi01 » 24.12.2017 00:07:06

Suchte nicht nach Falschem! bin bestimmt auch nicht perfekt, aber ich nutze Sotmakeroffice seit ich einen Rechner habe, da wird doch wohl eine kleine Hinterfragung drin sein, oder?
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3676
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von greifenklau » 24.12.2017 07:40:14

Mein bescheidener Hinweis zu dem hier Gesagten:
http://www.lektorenverband.de/der-neue- ... -computer/
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

pefunk
Beiträge: 427
Registriert: 17.02.2015 11:11:49
Wohnort: Würselen

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von pefunk » 24.12.2017 10:49:37

greifenklau hat geschrieben:
24.12.2017 07:40:14
Mein bescheidener Hinweis zu dem hier Gesagten:
http://www.lektorenverband.de/der-neue- ... -computer/
Danke für den Link. Mich hatten schon Zweifel beschlichen, ob es nicht doch ein Fehler war, "nur" die Standard Version zu kaufen. BTW, warum gab es eigentlich für den/das upgrade auf die Standardversion keinen "Einführungspreis"?

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von Panosis » 24.12.2017 11:17:54

Wenn der "Duden Korrektor" ach so schlecht ist, dann wäre es sicher am besten, ihn künftig nicht mehr in SMO einzubauen. Spart auch noch Zeit, Kraft und Geld. Wer schon jetzt lieber auf ihn verzichtet, kauft sich halt eine Version von SMO, in der er nicht inbegriffen ist.
Dann sind alle zufrieden.

msteinborn
Beiträge: 445
Registriert: 28.02.2010 20:15:20

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von msteinborn » 24.12.2017 12:26:42

Komisch. Ich wollte vorschlagen, in die entgegengesetzte Richtung zu gehen und den alten und den neuen Korrektor einzubauen. Umschaltbar.

:)

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3676
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von greifenklau » 24.12.2017 12:50:34

Panosis hat geschrieben:
24.12.2017 11:17:54
Wenn der "Duden Korrektor" ach so schlecht ist, dann wäre es sicher am besten, ihn künftig nicht mehr in SMO einzubauen. Spart auch noch Zeit, Kraft und Geld. Wer schon jetzt lieber auf ihn verzichtet, kauft sich halt eine Version von SMO, in der er nicht inbegriffen ist.
Dann sind alle zufrieden.
Ich wollte den Dudenkorrektor hier nicht schlecht machen. In den Beitragen hier wurde mir aber zu sehr der in MSO implementierte DK gelobt. Ich fand den Prüfbericht dieses Lektors ganz interessant letztendlich kann SMO nichts für die Unzulänglichkeiten eines integrierten Produktes. Inwieweit es sich lohnt berechtigten Druck auszuüben sei mal dahingestellt - irgendwie scheint in dem ganzen Produkt aus dem Bereich von EPC ja der Wurm drin zu sein, da ja auch Word davon betroffen ist.
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Gariniranus
Beiträge: 420
Registriert: 09.04.2009 15:22:53

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von Gariniranus » 24.12.2017 13:06:35

Ich kann mich da noch an einen uralten Forum-Eintrag von Sven Leßmann erinnern:
"Anstatt den DUDEN Korrektor in den TextMaker einzubauen, wollen wir lieber unsere eigene Rechtschreibprüfung verbessern."

Wenn das besser ist, als die derzeitige Umsetzung - gute Idee! Dazu noch eine Stilanalyse ähnlich wie bei Papyrus und ein Open Thesaurus ähnlich wie bei Patchwork - ja, das wäre ein Wunsch für kommende Weihnachten.

Trotzdem sei die Frage erlaubt: Was soll DIESE Art von Werbung uns denn sagen?

http://www.softmaker.de/softmaker-office-windows-presse

Benutzeravatar
Get
Beiträge: 169
Registriert: 08.12.2014 13:39:39
Kontaktdaten:

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von Get » 25.12.2017 14:36:40

greifenklau hat geschrieben:
24.12.2017 07:40:14
Mein bescheidener Hinweis zu dem hier Gesagten:
http://www.lektorenverband.de/der-neue- ... -computer/
Ein Lektor kann sich eben nie nur auf einen Korrektor verlassen, den es gibt keinen fehlerfreien Korrektor. Der Lektor wird dafür bezahlt, dass er einen Text fehlerfrei macht (so weit wie möglich), d. h. er muss daher immer noch "von Hand" prüfen. Die Arbeistersparnis ist deshalb für ihn relativ gering, egal welche Software er nutzt.
Für mich als Autor sieht das anders aus. Wenn ich mein Werk einem Lektor übergebe, will ich möglichst viele Fehler eliminiert haben, denn dann ist der Lektor schneller und es wird in der Regel auch billiger. Und da leistet der Duden-Korrektor eben deutlcih mehr als die Korrektur mit Hunspell.
Gerhard Etzel
Autor (gerhard-etzel-buch.de). Meine Kriminalromane wurden mit Textmaker geschrieben!
Windows 10, SMO 2018 Prof.

papa willi
Beiträge: 99
Registriert: 02.11.2017 12:26:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Duden-Korrektor Optionen: Prüfregeln konfigurieren

Beitrag von papa willi » 25.12.2017 16:20:03

Hallo Get,

entschuldigen Sie, aber ich musste innerlich schmunzeln.

Was bei Ihnen wichtig, Grammatik und oder Prosa, war bei meinen Arbeiten eher verpönt.
Als Autor technischer Dokumentationen und ersteller von Spezifikationen, waren bei mir Klartext (Kurzform) und Inhalte gefordert. :D

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Windows“