Datenbank: multiple Sätze in ein Dokument einspielen?

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
FFF
Beiträge: 917
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Datenbank: multiple Sätze in ein Dokument einspielen?

Beitrag von FFF » 15.05.2018 13:51:44

Wie der Betreff sagt: gibt es eine Möglichkeit mehrere Sätze in einem Dokument einzuspielen?
Etwa:
{Vorname} {Name} blabla
blaba
["Trick"]
blabla
{Vorname} {Name} // hier nächster Datensatz
blabla

Habe nichts gefunden, aber vielleicht finde ich nur den richtigen Suchbegriff nicht ;)
Wenn's nicht geht, muß ich doch entweder das DB Design vergurken, oder extern lösen und über OLE reinschreiben, aber beides hätte ich lieber vermieden...

Danke!
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64
SM 2018 rev. 933/0620/64, klassisches Menu
16GB Ram; Intel-"Onboard" Grafik, 2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße
LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2635
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Datenbank: multiple Sätze in ein Dokument einspielen?

Beitrag von Jossi » 15.05.2018 19:37:53

Spontan fällt mir Einfügen > Liste/Aufkleber ein, dort „Liste“ wählen.

FFF
Beiträge: 917
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Datenbank: multiple Sätze in ein Dokument einspielen?

Beitrag von FFF » 15.05.2018 20:52:00

Hey, das ist eine Idee, vielen Dank!
Soweit ich sehe, werden die einzelnen Sätze mit einer Absatzmarke getrennt, könnte man da auch etwa einen Seitenumbruch hinterlegen?
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64
SM 2018 rev. 933/0620/64, klassisches Menu
16GB Ram; Intel-"Onboard" Grafik, 2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße
LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2635
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Datenbank: multiple Sätze in ein Dokument einspielen?

Beitrag von Jossi » 16.05.2018 19:50:48

So genau kenne ich mich mit der Listenfunktion auch nicht aus. Im Eingabefeld der Dialogbox geht das wohl nicht. Die Liste ist aber, wenn sie einmal erzeugt worden ist, normaler Text, und man kann von Hand nach jedem Datensatz einen Seitenumbruch einfügen; aber das ist vermutlich nicht das, was du suchst. Andererseits: Wenn auf jeder Seite nur ein einziger Datensatz stehen soll, wäre dann nicht ein Serienbrief die passende Vorgehensweise? Es kommt halt darauf an, was genau du am Ende haben willst.

FFF
Beiträge: 917
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Datenbank: multiple Sätze in ein Dokument einspielen?

Beitrag von FFF » 17.05.2018 10:26:18

Jossi hat geschrieben:
16.05.2018 19:50:48
So genau kenne ich mich mit der Listenfunktion auch nicht aus. Im Eingabefeld der Dialogbox geht das wohl nicht. Die Liste ist aber, wenn sie einmal erzeugt worden ist, normaler Text, und man kann von Hand nach jedem Datensatz einen Seitenumbruch einfügen; aber das ist vermutlich nicht das, was du suchst. Andererseits: Wenn auf jeder Seite nur ein einziger Datensatz stehen soll, wäre dann nicht ein Serienbrief die passende Vorgehensweise? Es kommt halt darauf an, was genau du am Ende haben willst.
Danke für die Info. Letztlich versuche ich mich um die Einschränkung, daß ein TM-Dokument sich nur mit einer einzigen DB-Tabelle verheiraten läßt, rumzumogeln... Veranstaltungen, Personen, Werke, Orte etc.
Und das witzigste ist, dass der ganze Aufwand (ein "Datum" genau einmal zu definieren) primär darum geht, die ewigen Korrekturläufe zum Ausmerzen der Tipp/ C&P- fehler loszuwerden ;)
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64
SM 2018 rev. 933/0620/64, klassisches Menu
16GB Ram; Intel-"Onboard" Grafik, 2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße
LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2635
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Datenbank: multiple Sätze in ein Dokument einspielen?

Beitrag von Jossi » 17.05.2018 11:31:23

FFF hat geschrieben:
17.05.2018 10:26:18
Letztlich versuche ich mich um die Einschränkung, daß ein TM-Dokument sich nur mit einer einzigen DB-Tabelle verheiraten läßt, rumzumogeln... Veranstaltungen, Personen, Werke, Orte etc.
Ich habe das gerade mal ausprobiert: Die Listen-Dialogbox hat ihren eigenen Datenbank-Auswahlknopf. Man muss also tatsächlich nicht auf die globale „Datenbank zuordnen“-Funktion unter „Weiteres“ zugreifen, sondern kann in ein und dasselbe Dokument beliebig viele Listen aus verschiedenen Datenbanken einfügen. Eigentlich eine coole Sache. (Allerdings mit der Einschränkung, dass die Listen nach dem Erzeugen statisch sind, also nicht automatisch aktualisiert werden können – aber anders ginge es ja auch nicht.)

FFF
Beiträge: 917
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Datenbank: multiple Sätze in ein Dokument einspielen?

Beitrag von FFF » 17.05.2018 16:07:33

Jossi hat geschrieben:
17.05.2018 11:31:23
Ich habe das gerade mal ausprobiert: Die Listen-Dialogbox hat ihren eigenen Datenbank-Auswahlknopf. Man muss also tatsächlich nicht auf die globale „Datenbank zuordnen“-Funktion unter „Weiteres“ zugreifen, sondern kann in ein und dasselbe Dokument beliebig viele Listen aus verschiedenen Datenbanken einfügen.
Echt? Da muß ich drüber nachdenken, ob ich das verwenden kann. Danke!
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64
SM 2018 rev. 933/0620/64, klassisches Menu
16GB Ram; Intel-"Onboard" Grafik, 2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße
LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Windows“