was mich and Flexipdf nervt

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen für FlexiPDF 2017

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
stefanz
Beiträge: 33
Registriert: 04.11.2011 23:34:44

was mich and Flexipdf nervt

Beitrag von stefanz » 04.03.2017 09:44:24

Gilt für mich und wohl nicht für andere.

Ich habe keine Erfahrung mit PDF editieren, also fand ich beim ersten hinschauen es cool wie einfach das mit Flexipdf geht, und weil ich auch sonst meist gute Erfahrung mit Softmaker Produkten gemacht habe , habe ich es dann gekauft.
In der Zwischenzeit bin ich nicht mehr so zufrieden damit, und würde es nicht mehr kaufen. Dies hat allerdings nicht mit dem Editieren zu tun, sondern mehr mit Darstellung und Handling als Viewer genutzt:

Killerkriterium für mich:
1) Such Performance ist absolut nicht erträglich, von allen Programmen die getestet habe ist Flexipdf weitaus am langsamsten
Beispiel: Öffnet das Flexipdf manual und sucht nach Rotate oder was anderem

Auch sonst nervig:
2) Startup Zeit für schnell mal ein PDF anzuschauen ist auch langsamer als andere
Beispiel: Öffnete das Flexipdf manual mit unterschiedlichen PDF Programmen

3) Darstellung ist, zumindest auf meinem PC, Windows 10, oft schlechter als andere PDF Programme, vermutlich nur bei Bildern und gescanntem Inhalt, eher nicht bei Text. Linien, sind oft nicht ganz glatt,
Beispiel (nicht das beste, in anderen Dokumenten ist es offensichtlicher), aber weil wir es schon offen haben, aus dem manual
In einem andere Thread gibt es offensichtlicher Bilder, die ich so ähnlich auch habe.

4) kein MDI, oder zumindest hab ich es nicht gefunden

Gruss
Stefan
Dateianhänge
Screenshot 2017-03-04 09.17.51.png
Screenshot 2017-03-04 09.17.51.png (445.4 KiB) 1522 mal betrachtet

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: was mich and Flexipdf nervt

Beitrag von sven-l » 07.03.2017 14:15:47

Ich werde Ihr Feedback an das Produktmanagement weiterleiten. Vielen Dank!
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2017“