Scannen

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen für FlexiPDF 2017

Moderator: SoftMaker Team

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2608
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Scannen

Beitrag von Kuno » 16.02.2017 23:44:25

martin-k hat geschrieben:
Mattes57 hat geschrieben:Wer programmiert so einen Schwachsinn?
Microsoft :lol:
Das ist der Fortschritt: statt kryptischer Bluescreens gibt es bei Win10 nur noch unsinnige Meldungen, aber das System stürzt nicht mehr ab. :mrgreen:
EDIT: Sorry für Off Topic...
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

joe41
Beiträge: 2
Registriert: 31.07.2005 22:58:54

Re: Scannen

Beitrag von joe41 » 18.02.2017 16:58:59

Scannen funktioniert bei mir ebenfalls nicht (Canon LIDE 110). FlexiPdf friert nach dem Scanvorgang ein und muss über den Taskmanager beendet werden.

n-p
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 64
Registriert: 23.11.2015 14:50:46

Re: Scannen

Beitrag von n-p » 22.02.2017 16:17:27

speedskater hat geschrieben:
Pfeifffer hat geschrieben:Bei mir scheitert es auch am Scannen. LIDE 210 - das TWAIN-Fenster öffnet sich, läßt sich bedienen, aber nicht wieder schließen. Abbruch über Taskmanager beendet auch flexiPDF.
Bei der Verwendung von WIA erscheint die Meldung aus dem Anhang und es wird ein komplett schwarzes Blatt erstellt.
Genau das gleiche Problem habe ich auch mit einem LIDE 220 unter Windows 10 x64.
@speedskater: Damit unsere Programmierer das Problem schnellstmöglich beheben können, würde ich Sie bitten, uns kurz mitzuteilen, welche Version des Scannertreibers Sie derzeit installiert haben.

Die Versionsnummer des Scannertreibers finden Sie in der Windows-Systemsteuerung unter Hardware und Sound > Gerätemanager > Bildverarbeitungsgeräte > CanoScan LiDE 220. Auf diesen Listeneintrag dann bitte rechtsklicken und den Menüeintrag "Eigenschaften" anwählen. Unter dem Reiter "Treiber" finden Sie dann die aktuelle Versionsnummer Ihres Scannertreibers.

Bitte teilen Sie uns außerdem mit, welche Version von FlexiPDF Sie gegenwärtig verwenden. Die FlexiPDF-Versionsnummer finden Sie im Programm unter Hilfe > Über.

Vielen Dank im Voraus.

speedskater
Beiträge: 15
Registriert: 19.07.2008 12:53:47

Re: Scannen

Beitrag von speedskater » 22.02.2017 16:36:48

Treiberversion: 20.4.2.18 (aktuellste Version von Canon-Homepage, keine Probleme in anderen Programmen)
FlexiPDF: 1.04

Ich hoffe, Ihr könnt das Problem finden und beheben. Vielen Dank.

n-p
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 64
Registriert: 23.11.2015 14:50:46

Re: Scannen

Beitrag von n-p » 24.02.2017 08:55:22

@speedskater: Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Wir haben Ihre Angaben bereits an die zuständigen Programmierer weitergeleitet. Wir geben Ihnen Bescheid, sobald wir eine Rückmeldung der Programmierer bekommen.

joe41
Beiträge: 2
Registriert: 31.07.2005 22:58:54

Re: Scannen

Beitrag von joe41 » 25.02.2017 07:47:07

Bei mir ist es Canon Treiberversion 17.0.5.29. FlexiPDF 1.04

heikos
Beiträge: 14
Registriert: 04.05.2012 13:37:14

Re: Scannen

Beitrag von heikos » 28.02.2017 22:24:22

Das Problem habe ich auch ( bisher das einzigste bei dieser Software ).

Meine Daten

Gerät:
Canon MG6200 Treiber ( Multifunktionsgerät )

Treiber WDS: 10.0.14393.0
Haupttreiber : 2.562.10

Diese Treiber sind von der englischen Canon Seite, da man mit den deutschen Treiber nicht über WLan Verbindung scannen kann.

FlexiPDF 2017 V1.04 ( regestriert )

StephanW28
Beiträge: 106
Registriert: 08.12.2003 19:49:10

Re: Scannen

Beitrag von StephanW28 » 18.03.2017 08:43:54

Ich habe mir heute morgen die Testversion von FlexiPDF heruntergeladen und stoße direkt beim ersten Test auf
ein Problem. Das Einscannen meines Dokuments klappt zwar, aber die Seite wird komplett schwarz dargestellt :o
Als reiner Textscan mit OCR klappt das Einscannen zwar, aber die grafischen Elemente sind weg.
Zum Einsatz kommen Windows 10 und ein HP Officejet 8600. Hängt das mit der Testversion zusammen?
Dateianhänge
2017-03-18 08_32_10-Untitled - FlexiPDF Pro.png
2017-03-18 08_32_10-Untitled - FlexiPDF Pro.png (21.8 KiB) 5476 mal betrachtet
2017-03-18 08_32_49-FlexiPDF Pro.png
2017-03-18 08_32_49-FlexiPDF Pro.png (5.21 KiB) 5476 mal betrachtet

albert_s
Beiträge: 68
Registriert: 11.01.2006 17:20:06

Re: Scannen

Beitrag von albert_s » 18.03.2017 10:50:04

Hallo, Stephan,
nein, es hat nichts mit der Testversion zu tun. Ich habe Flexipdf gekauft (leider?), und bei mir tritt das genau so auf, wie Du es geschildert hast. Hier mit Windows 10 und Epson Workforce WF-7610 im LAN-Netzwerk. Ich habe bisher auf einen eigenen Fehlerbericht verzichtet, weil die Scan-Problematik nun ja schon seit Wochen bekannt ist, und diesbezügliche Posts sich sowieso häufen. Wann wir da wohl auf Abhilfe hoffen können?..
Gruß
Albert

StephanW28
Beiträge: 106
Registriert: 08.12.2003 19:49:10

Re: Scannen

Beitrag von StephanW28 » 18.03.2017 15:08:44

Hallo Albert,
das klingt nicht gut und macht das Programm für mich dann auch unbrauchbar. :(
Gruß
Stephan

RainerMHgna
Beiträge: 1
Registriert: 20.03.2017 17:26:26

Re: Scannen

Beitrag von RainerMHgna » 20.03.2017 17:58:21

Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum, hoffe aber etwas zur Lösung beitragen zu können. Ich war auch auf der Suche nach einem PDF Editor mit OCR um meine Dokumente durchsuchbar zu machen. Als Softmaker Office Kunde war FlexiPDF meine erste Anlaufstelle. Ich habe hier zwei Rechner (privat und Verein) mit Windows 10 und einem neuen HP OfficeJet Pro 6960 im Betrieb.
Ich hatte bei dem ersten Versuch mit FlexiPDF auf dem privaten Rechner auch nur schwarze oder nur weiße Scans beim erstellen einer neuen Datei via Scan. Andere Konkurrenz-Produkte hatten das Problem nicht. Daher hatte ich von FlexiPDF fast schon wieder abgesehen. Als ich dann auf dem Vereinsrechner FlexiPDF nochmal eine Chance gegeben hatte, funktionierte es dort auf einmal (auch nicht 100%, werde ich nochmal auf den Grund gehen). Warum? Ich hatte bei der ersten Installation des neuen Druckers auf dem privaten Rechner die automatische Installationsroutine von HP durchlaufen lassen. Auf dem Vereinsrechner habe ich mir aber, da der Drucker jetzt ja schon bei HP angemeldet war, das volle Druckertreiberpaket von der HP-Homepage manuell geholt und installiert. In diesem Paket ist augenscheinlich auch ein Twain-Treiber-Modul mit drin, dass sich dann auch beim Scannen über FlexiPDF öffnet. Also dann den Versuch auch auf dem privaten Rechner durchgeführt (es gibt einen Punkt in der HP-Software zum Download des vollen Treiberpaketes) und siehe da, es funktioniert.

Benutzeravatar
Nacht@Eule
Beiträge: 20
Registriert: 20.03.2017 20:04:39

Re: Scannen

Beitrag von Nacht@Eule » 21.03.2017 19:39:29

Hallo und Guten Abend,

ich habe das selbige Problem mit meinem Scanner Canon MP980. Der Drucker wird über WLan erkannt und funktioniert mit anderen Programmen tadellos. FlexiPDF erkennt den Scanner korrekt, die Ausgabe ist wie oben beschrieben nur eine schwarze Seite. Nehme ich die OCR-Funktion zu Hilfe sehe ich zwar ein korrektes Bild, FlexiPdf stürzt ohne Fehlermeldung ab und lässt sich nur per Taskmanager beenden. :o

Grüße

n-p
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 64
Registriert: 23.11.2015 14:50:46

Re: Scannen

Beitrag von n-p » 13.04.2017 13:26:23

Die geschilderten Fehler wurden behoben und sollten mit dem in Kürze erscheinenden Update nicht mehr auftreten.

Mattes57
Beiträge: 41
Registriert: 26.07.2012 07:43:04

Re: Scannen

Beitrag von Mattes57 » 16.04.2017 20:32:44

Eigentlich wollte ich auf die PN von n-p antworten, aber die Antwort liegt schon seit 3 Tagen im Ausgang, trotz wiederholter Sende-Versuche, deshalb muss ich doch öffentlich antworten:

Danke für den Zugang zur Vorabversion 1.05.
Leider sind die von mir geschilderten Probleme beim Scannen, aber auch bei der Formularbearbeitung NICHT behoben, sondern bestehen nach wie vor in derselben Weise.
Außerdem erscheint im Fenster "Über FlexiPDF..." der Lizenzschlüssel, nicht mein Name.

heikos
Beiträge: 14
Registriert: 04.05.2012 13:37:14

Re: Scannen

Beitrag von heikos » 17.04.2017 01:39:14

Habe das Vorab Update installiert.
OCR Scan funktioniert jetzt ohne Probleme. Danke. 8)
OCR Texterkennung und bearbeitung geht sehr gut.

Jetzt hakt es noch an der Anzeigegeschwindigkeit eines PDF Dokuments.
und
Der Speicherauslastung. Nach dem OCR Test habe ich eine 70 MB große PDF Datei geladen und das Programm gab die Fehlermeldung wegen zu wenig Speicher aus. ( Mail ist bereits an den Support gesendet worden. )
Nachdem ich FlexiPDF neugestartet habe, funktioniert das Anzeigen von Großen Dateien ohne Problem.
Die Anzeigegeschwindigkeit ist aber weiterhin etwas Langsam.

Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2017“