Scannen

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen für FlexiPDF 2017

Moderator: SoftMaker Team

TechGrek
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2016 15:01:38

Scannen

Beitrag von TechGrek » 09.11.2016 15:17:15

FlexiPDF kurz ausprobiert, sieht gut aus, bis auf Scannen.
Programm friert ein, nur mit Taskmanager zu schließen.
Wollte mit EPSON Scanner testweise eine Seite einscannen, Twain Modul wird zwar geöffnet, aber nach Scanbefehl passiert nichts mehr, Schließen geht nicht. Unabhängig von der Art des Einzugs, Flachbett oder über automat. Dokumenteneinzug.
Leider für mich eine sehr wichtige Funktion.
Betriebssystem WIN 10, 1607
EPSON PX800FW
Bei anderem PDF Programm kein Problem.
Gruß

Benutzeravatar
ts-soft
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 440
Registriert: 12.11.2011 19:29:30
Wohnort: Berlin

Re: Scannen

Beitrag von ts-soft » 09.11.2016 15:49:20

Guck mal nach, ob Du weitere Drucker (denselben mit anderer Bezeichnung) findest. Über TWAIN gibt es wohl Probleme, liegt aber eher an Windows 10,
ein WIA oder WIA2 Treiber sollte auch vorhanden sein, den nutzen!
Windows 10 Pro (x64), 1903 18362 | Linux Mint 19.2 (x64)

TechGrek
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2016 15:01:38

Re: Scannen

Beitrag von TechGrek » 09.11.2016 22:01:46

Vielen Dank für die Info,
aber nach Suche bei Epson Support kein WIA Treiber und wie schon gesagt mit einem anderen PDF Programm kann ich problemlos Dokumente einscannen und kann sie dann in diesem PDF Programm bearbeiten. Am TWAIN Treiber und WIN 10 liegt es also nicht; nach Äüßerungen von Softmaker aus anderen Threads scheint FlexiPDF noch im Umbau zu sein, ein wenig Beta Phase. "it's not a Bug, it's a feature"

Duron
Beiträge: 13
Registriert: 10.11.2016 11:18:52

Re: Scannen

Beitrag von Duron » 10.11.2016 11:24:15

Ich habe leider das selbe Problem mit Cannon Lide 60. Scanvorschau geht prima, Scannen selbst geht nicht.
Windows 10 64

LG
Duron

herbert3550
Beiträge: 1
Registriert: 11.11.2016 09:45:09

Re: Scannen

Beitrag von herbert3550 » 11.11.2016 10:08:22

Hallo zusammen,
Test durchgeführt und es gut befunden. Bin zwar Laie auf dem Computersektor aber einiges hat geklappt. Nur eines nicht.

Das Problem, dass wenn ich eine Seite ( mit Canon MG6350 und Windows 10 / scanne diese nicht weiter bearbeiten kann.
Liegt es noch an der Testversion.

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Scannen

Beitrag von Panosis » 11.11.2016 10:25:17

Kann die gescannte Seite wenigstens als Bild bearbeitet werden?
Ein Scanner liefert ja streng genommen nur eine Folge farbiger Punkte, die durch den Treiber oder durch eine diesem nachgeschaltete Software zu einem Bild zusammengefügt werden. Wird etwas gescannt, so wird dies in der Regel als Bild in eine PDF-Datei eingebettet. Das ist prinzipbedingt so.
Um mit einer eingescannten Seite etwas anfangen zu können, muss erst die Texterkennung (OCR) darüber laufen gelassen werden.
Funktioniert dies? Was ist das Ergebnis?

weespermop
Beiträge: 28
Registriert: 03.11.2011 19:10:03

Re: Scannen

Beitrag von weespermop » 19.11.2016 15:48:28

Ich habe einen Epson Perfection V500 Photo Scanner.
In alle anderen Programme ist scannen kein Problem. Leider nur mit FlexiPDF Pro.
Sonst sieht das Programm gut aus!
Da kommt bestimmt noch eine Lösung!

LG Joop

Trendpeiler
Beiträge: 515
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: Scannen

Beitrag von Trendpeiler » 19.11.2016 16:50:34

weespermop hat geschrieben:Ich habe einen Epson Perfection V500 Photo Scanner.
In alle anderen Programme ist scannen kein Problem. Leider nur mit FlexiPDF Pro. ...

Hallo.

Wenn bspw. TextMaker Professional 2016 (rev 761.0927) jede Scan-Vorlage vom Scanner (bei mir übrigens auch ein bewährter und korrekt installierter EPSON PERFECTION) holen kann, dann muss es auch FlexiPDF können.
Ich bin da auch recht optimistisch, dass da eine Lösung kommt. :-)

@ts-soft: "ein WIA oder WIA2 Treiber sollte auch vorhanden sein, den nutzen!"

Ist da. Wurde natürlich auch mal gecheckt. Aber auch hier eine Schleife - ohne die Möglichkeit des Abbruchs.


Viele Grüße
Trendpeiler

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Scannen

Beitrag von sven-l » 21.11.2016 16:48:12

Der Fehler konnte hier nachvollzogen werden und wurde mit hoher Priorität an die Entwickler weitergeleitet. Wir werden uns wieder melden, sobald es etwas Neues gibt.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Scannen

Beitrag von sven-l » 28.11.2016 09:58:56

Der Fehler wurde behoben und sollte mit dem nächsten Update, welches in Kürze erscheint, nicht mehr vorkommen.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Trendpeiler
Beiträge: 515
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: Scannen

Beitrag von Trendpeiler » 28.11.2016 10:12:48

Super. Danke.


Viele Grüße
Trendpeiler

TechGrek
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2016 15:01:38

Re: Scannen

Beitrag von TechGrek » 28.11.2016 21:01:03

Klasse, Danke

Trendpeiler
Beiträge: 515
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: Scannen

Beitrag von Trendpeiler » 01.12.2016 14:35:27

sven-l hat geschrieben:Der Fehler wurde behoben und sollte mit dem nächsten Update, welches in Kürze erscheint, nicht mehr vorkommen.
Hallo.

Das erste Update für FlexiPDF 2017 Professional hin zur Version 1.01 konnte von mir problemfrei unter Windows 10 Pro v1607 installiert werden.

Das gemeldete Scanner-Problem tritt bei mir nicht mehr auf. =D>


Viele Grüße
Trendpeiler

Benutzeravatar
ts-soft
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 440
Registriert: 12.11.2011 19:29:30
Wohnort: Berlin

Re: Scannen

Beitrag von ts-soft » 01.12.2016 15:04:05

Danke für den Hinweis, hab jetzt auch keine Probleme mehr. Kann jetzt TWAIN-Treiber nutzen,
der auch Vorschau und Einstellungen ermöglicht, was vorher nicht ging.
Windows 10 Pro (x64), 1903 18362 | Linux Mint 19.2 (x64)

TechGrek
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2016 15:01:38

Re: Scannen

Beitrag von TechGrek » 01.12.2016 21:18:09

Neue Version installiert und erster Test erfolgreich, Scannen über Twain funktioniert. :D =D>

Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2017“