Benutzerdefinierte Stempel

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen für FlexiPDF 2017

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
khnebel
Beiträge: 46
Registriert: 24.12.2006 10:17:51

Benutzerdefinierte Stempel

Beitrag von khnebel » 13.04.2018 16:28:18

Hallo Forum,

ich bin gerade ein bisschen am Verzweifeln. Ich habe mir zwei benutzerdefinierte Stempel als PDF-Dateien erstellt und in einen Ordner gepackt. Diesen habe ich in den Einstellungen vereinbart und Flexi findet sie auch. Ich klicke einen meiner eigenen Stempel an und platziert wird immer nur der vorgefertigte Stempel "Vertraulich". Ich kann anwählen, was ich will, immer vertraulich. Wenn ich Flexi verlasse und neu starte, hat es den Ordner natürlich wieder vergessen.

Das nervt!!!

Das Programm überzeugt mich in einigen Bereichen, das will ich gerne sagen. Ich würde mich aber freuen, wenn es mal fertig wird. Es gibt ja einige brauchbare PDF-Editoren, die das alles beherrschen, ich wollte aber SoftMaker, weil ich vom Office seit Jahren begeistert bin. Macht, dass ich auch von diesem Tool begeistert bin.
Karl-Heinz Nebel

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12685
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Benutzerdefinierte Stempel

Beitrag von sven-l » 16.04.2018 16:09:46

Ich werde den Fehler an die Entwickler melden.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

khnebel
Beiträge: 46
Registriert: 24.12.2006 10:17:51

Re: Benutzerdefinierte Stempel

Beitrag von khnebel » 22.06.2018 13:51:10

Neues Update (1.10)

Update wurde heute aufgespielt, das Problem mit den Stempeln besteht nach wie vor. Es wird immer Vertraulich gestempelt.
Karl-Heinz Nebel

khnebel
Beiträge: 46
Registriert: 24.12.2006 10:17:51

Re: Benutzerdefinierte Stempel

Beitrag von khnebel » 07.11.2018 19:05:59

Update Version 1.11 Immer noch keine Änderung des Problems.
Karl-Heinz Nebel

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12685
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Benutzerdefinierte Stempel

Beitrag von sven-l » 08.11.2018 09:01:57

Das Problem ließ sich bisher nicht nachvollziehen (FlexiPDF Version 1.11, Windows 10 64bit Version 1803). Ein benutzerdefinierter Stempel (einfach, einseitige PDF-Datei mit einer Grafik darin) lässt sich problemlos einfügen, auch nach einem Neustart von FlexiPDF. Auch der eingetragene Pfad für benutzerdefinierte Stempel geht nicht verloren. Bitte beschreiben Sie einmal genau, wie Sie vorgehen.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

khnebel
Beiträge: 46
Registriert: 24.12.2006 10:17:51

Re: Benutzerdefinierte Stempel

Beitrag von khnebel » 09.11.2018 14:27:53

Sehr geehrter Herr Leßmann,

ich hab mal zwei Videos angefertigt, die zeigen, wie der voreingestellte Pfad für eigene Stempel wieder verschwindet und das zweite zeigt, dass der ausgewählte Stempel nicht ausgeführt wird.

1. https://www.dropbox.com/s/vfxm8strxp5tt ... 9.mp4?dl=0
2. https://www.dropbox.com/s/ib53jpc6j8mln ... 7.mp4?dl=0
Karl-Heinz Nebel

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12685
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Benutzerdefinierte Stempel

Beitrag von sven-l » 13.11.2018 10:52:46

Ich kann das Problem in der Tat nachvollziehen, aber nur, wenn der Ordner auf einem Netzlaufwerk liegt. Dann geht der Eintrag in den Einstellungen nach einem Neustart verloren. Bei Ordnern auf der lokalen Festplatte passiert das nicht.

Ich werde dies an die Entwickler melden.

Edit: Das Problem trat nur einmal bei mir auf, nun lässt es sich aber leider nicht mehr reproduzieren. Ist Laufwerk D: bei Ihnen ein Netzlaufwerk oder eine lokale Festplatte/Partition?
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

khnebel
Beiträge: 46
Registriert: 24.12.2006 10:17:51

Re: Benutzerdefinierte Stempel

Beitrag von khnebel » 13.11.2018 16:27:57

Laufwerk D ist eine lokale Festplatte. Könnte es möglich sein, dass der Pfad zu lang ist? Ich probiere das auch mal aus ...
...
So, jetzt hab ich die Stempel auf C:\Users\karl-\Documents\SoftMaker\Stempel kopiert, gleiches Ergebnis.
Nächster Versuch: Pfad: D:\Stempel, keine Änderung. Also mit der Pfadlänge kann es nicht zusammenhängen.
Wo merkt er sich eigentlich das Verzeichnis für die Stempel? In der Registry hab ich nichts gefunden und eine ini-Datei gibt es auch nicht.
Karl-Heinz Nebel

Trendpeiler
Beiträge: 375
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: Benutzerdefinierte Stempel

Beitrag von Trendpeiler » 13.11.2018 21:18:54

khnebel hat geschrieben:
13.11.2018 16:27:57
...
Wo merkt er sich eigentlich das Verzeichnis für die Stempel? In der Registry hab ich nichts gefunden und eine ini-Datei gibt es auch nicht.
Hallo.

Bei meiner Standard-Installation unter Windows 7 Professional 64 Bit, wird diese Information (also der Ordner für benutzerdefinierte Stempel) in die Datei "FlexiPDF.cfg" geschrieben und auch korrekt gespeichert. Diese Datei sollte dann hier liegen: C:\Users\Name\AppData\Local\FlexiPDF\1\

(Bei mir funktioniert übrigens das Ganze auf Festplatte.)


Viele Grüße
Trendpeiler

khnebel
Beiträge: 46
Registriert: 24.12.2006 10:17:51

Re: Benutzerdefinierte Stempel

Beitrag von khnebel » 13.11.2018 22:27:50

Hallo Trendpeiler,

hab die Datei unter Win10 an gleicher Stelle gefunden. Wenn ich das Verzeichnis vereinbare, wird es nicht in die Datei geschrieben. Das Dateidatum steht auch noch auf dem Installationsdatum. Ich habe jetzt den Eintrag editiert: User Defined Stamps Dir =D:\\Name\\Daten\\PDF-Daten\\Stempel;, dann hab ich FlexiPDF geschlossen, neu gestartet, das Verzeichnis wird jetzt in den Einstellungen angezeigt, aber es wird immer wieder nur der "Vertraulich"-Stempel platziert. Das Programm schreibt also nichts in diese cfg-Datei, holt sich aber auch beim Auswählen der Stempeldatei nicht den Wert, um in das richtige Verzeichnis zu greifen. Da funktioniert eine Werteweitergabe, bzw. die Initialisierung einer Variablen im Hintergrund nicht richtig.

In der Datei lastFileOpenned.txt steht wahrheitsgemäß: D:\Program Files (x86)\SoftMaker\FlexiPDF 2017\stamps-deu\Confidential.pdf, die hat auch das heutige Datum.
Karl-Heinz Nebel

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12685
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Benutzerdefinierte Stempel

Beitrag von sven-l » 16.11.2018 09:40:32

Hilft es evtl., wenn Sie FlexiPDf einmal deinstallieren und komplett neu installieren, sodass die ganzen Konfig-Dateien neu geschrieben werden?
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

khnebel
Beiträge: 46
Registriert: 24.12.2006 10:17:51

Re: Benutzerdefinierte Stempel

Beitrag von khnebel » 16.11.2018 11:44:34

Nein, hilft nicht. Ich hab jetzt mal das Programm in meiner virtuellen Umgebung auf Win7 installiert, da war es definitiv noch nicht drauf. Gleiches negatives Ergebnis, außer, dass unter Win7 das Verzeichnis mit den Stempeln gespeichert wird. Ich hab mir dann mal den Spaß gemacht und gesucht, wo überall die cfg-Datei gestreut ist. Ich hab sie 5 mal gefunden, jedoch nur in die Datei, die unter C:\User\Name\Appdata\Local\FlexiPDF\1 liegt, wird der Eintrag gemacht. Dennoch habe ich alle anderen Dateien mit dieser überschrieben, um zu sehen, ob das Programm vielleicht beim holen der Werte woanders hingreift, aber es gab keine Änderung. Vielleicht könnt ihr mir mal die Installationsdatei schicken, die bei euch geht.
Karl-Heinz Nebel

Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2017“