Drucken nicht möglich

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu FreeOffice TextMaker 2016 für Linux

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
docx
Beiträge: 20
Registriert: 04.02.2018 12:36:17

Drucken nicht möglich

Beitrag von docx » 18.02.2018 17:35:42

Hallo,
ich verwende den Textmaker Free 2016 schon eine Weile und parallel dazu die Betaversion 2018. Seit einiger Zeit kann ich bei beiden nichts mehr Drucken, der Drucker macht Druckgeräusche aber es kommt nur ein weißes Blatt aus dem Drucker, habe schon mal versucht Textmaker Free neu zu installieren aber das hat nichts gebracht. Sämtliche Druckeinstellungen von Textmaker Free habe ich schon ausprobiert mit Libre Office gibt es keine Probleme. Gibt es eine Datei die man manuell Löschen muß?

Mit freundlichen Gruß

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2309
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Drucken nicht möglich

Beitrag von Kuno » 19.02.2018 11:19:45

Um welche Distribution geht es denn denn?

Versuchsweise mal die tmfo16config.ini (sollte unter /home/user/.softmaker liegen) umbennen und danach TM starten.
System
Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Dual Boot - Intel GM45 - Mesa 17.3.5-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 4.17.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa13.0.6-1+b2
Debian Stretch Openbox - Linux 4.17.0-trunk-amd64

docx
Beiträge: 20
Registriert: 04.02.2018 12:36:17

Re: Drucken nicht möglich

Beitrag von docx » 19.02.2018 12:10:03

Hallo,
mein Linux ist Xubuntu 16.04.03 .Die Datei habe ich umbenannt. Nach einem Neustart von Softmaker Free wurde ich nach Adresse Namen usw gefragt und das Aussehen war wie bei der Erstinstallation, aber Drucken funktioniert noch nicht.

mit freundlichen Grüßen

EDIT: Was mich wundert ist, das sich dort nur einmal der Ordner .softmaker befindet da ich auch die Demoversion Softmaker 2018 installiert habe. Ich habe aber auch schon mal früher die Demoversion von Softmaker 2016 installiert und glaube da ist irgendwas schief gelaufen bzw durcheinander gekommen.

docx
Beiträge: 20
Registriert: 04.02.2018 12:36:17

Re: Drucken nicht möglich

Beitrag von docx » 19.02.2018 16:48:56

Hallo,
so hab jetzt kurzen Prozess gemacht über synaptic SoftMaker Free 2016 und SoftMaker 2018 gelöscht und dazu die Ordner /home/ XXX / Softmaker und .softmaker entfernt. Nach erneuter Installation von SoftMaker Free 2016 kann ich immer noch nichts Drucken bzw es wird nichts auf dem Papier dargestellt.

mit freundlichen Grüßen

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5006
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Drucken nicht möglich

Beitrag von martin-k » 19.02.2018 17:26:25

TextMaker macht nichts anderes, als eine PDF-Datei zu erstellen und diese an CUPS zu übergeben. Sie können ja mal von TextMaker aus eine PDF-Datei exportieren und diese von Ihrem PDF-Viewer aus drucken. Geht das?
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

docx
Beiträge: 20
Registriert: 04.02.2018 12:36:17

Re: Drucken nicht möglich

Beitrag von docx » 19.02.2018 17:47:22

Hallo,
ja das mache ich schon eine ganze weile erst als PDF Exportieren und dann als PDF Öffnen dann Drucken ist nur sehr umständlich

mit freundlichen Grüßen

docx
Beiträge: 20
Registriert: 04.02.2018 12:36:17

Re: Drucken nicht möglich

Beitrag von docx » 19.02.2018 22:50:35

Hallo,
in /home/xxx/.softmake stehen nur Dateien von Softmaker Free 2016 wo transportiert Softmaker 2016 oder 2018 seine Dateien (ini) usw hin vieleicht stimmt da etwas nicht.

mit freundlichen grüßen

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2309
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Drucken nicht möglich

Beitrag von Kuno » 20.02.2018 00:33:57

docx hat geschrieben:
19.02.2018 22:50:35
Hallo,
in /home/xxx/.softmake stehen nur Dateien von Softmaker Free 2016 wo transportiert Softmaker 2016 oder 2018 seine Dateien (ini) usw hin vieleicht stimmt da etwas nicht.

mit freundlichen grüßen
Die 2016er Vollversion packt die Konfigurationsdatein auch nach .softmaker. Die Dateinamen sind aber anders (z.b. tm16config.ini statt tmfo16config.ini). SMO 2018 packt die Konf-Dateien in den Ordner /Softmaker/Settings. Da sollte sich normalerweise nichts in die Quere kommen.

Ist in letzter Zeit mal der Druckertreiber geändert/upgedated worden?
System
Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Dual Boot - Intel GM45 - Mesa 17.3.5-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 4.17.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa13.0.6-1+b2
Debian Stretch Openbox - Linux 4.17.0-trunk-amd64

docx
Beiträge: 20
Registriert: 04.02.2018 12:36:17

Re: Drucken nicht möglich

Beitrag von docx » 20.02.2018 13:48:56

So hab jetzt alles mögliche von hplip und andere Treiber gelöscht und neu installiert. Problem ich kann mit Softmaker drucken aber Scanner funktioniert nicht mehr bekomme ich den Scanner wieder zum laufen funktioniert Druckfunktion mit Softmaker nicht mehr. Unter Libre Office und anderen programmen kein Problem beim Drucken.

mit freundlichen Grüßen

docx
Beiträge: 20
Registriert: 04.02.2018 12:36:17

Re: Drucken nicht möglich

Beitrag von docx » 20.02.2018 14:14:11

So nachdem ich den ganzen Morgen versucht habe zu Drucken hat es jetzt doch endlich geklapt. Es muß mit irgendwelchen Treibern zu tun gehabt haben. warum nur Softmaker beim Drucken rumgezickt hat kann ich nicht genau sagen, wenn das Problem wieder auftauchen sollte werde ich versuchen printer-driver-pxIjr zu überprüfen.

mit freundlichen Grüßen

Antworten

Zurück zu „FreeOffice TextMaker 2016 für Linux“