FreeOffice Portable für 64 Bit aufrüsten

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker FreeOffice 2016 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Lime
Beiträge: 2
Registriert: 22.05.2017 10:14:54

FreeOffice Portable für 64 Bit aufrüsten

Beitrag von Lime » 22.05.2017 10:50:57

Guten Tag,
ich habe nach der von Softmaker beschriebenen Methode eine portable 32Bit-Version von FreeOffice erzeugt. Es hat soweit geklappt; die portable Version läuft, aber eben nur unter 32Bit-Systemen weil ich für die ursprüngliche Installation nur ein 32Bit-Xubuntu auf der Festplatte hatte. Dazu habe ich nun zwei Fragen:
1. Gibt es eine Möglichkeit, die portable 32Bit-Version aufzurüsten, sodass sie auch unter 64Bit-Systemen genutzt werden kann?
2. Wenn ich ein 64Bit-Xubuntu auf der Festplatte hätte, wäre die dann entstehende portable Version von FreeOffice sowohl unter 32Bit- als auch unter 64Bit-Systemen lauffähig oder ausschließlich unter 64Bit-Systemen.
Für jeden Hinweis zu diesen Fragen wäre ich dankbar.
Lime

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12469
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: FreeOffice Portable für 64 Bit aufrüsten

Beitrag von sven-l » 22.05.2017 13:29:39

Lime hat geschrieben:Guten Tag,
ich habe nach der von Softmaker beschriebenen Methode eine portable 32Bit-Version von FreeOffice erzeugt. Es hat soweit geklappt; die portable Version läuft, aber eben nur unter 32Bit-Systemen weil ich für die ursprüngliche Installation nur ein 32Bit-Xubuntu auf der Festplatte hatte. Dazu habe ich nun zwei Fragen:
1. Gibt es eine Möglichkeit, die portable 32Bit-Version aufzurüsten, sodass sie auch unter 64Bit-Systemen genutzt werden kann?
Wenn unter dem 64bit-Linux die32bit-Abhängigkeiten installiert sind, sollte auch die 32bit-USB-Instalaltion laufen.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12469
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: FreeOffice Portable für 64 Bit aufrüsten

Beitrag von sven-l » 22.05.2017 13:30:56

Lime hat geschrieben: 2. Wenn ich ein 64Bit-Xubuntu auf der Festplatte hätte, wäre die dann entstehende portable Version von FreeOffice sowohl unter 32Bit- als auch unter 64Bit-Systemen lauffähig oder ausschließlich unter 64Bit-Systemen.
Für jeden Hinweis zu diesen Fragen wäre ich dankbar.
Lime
Die 64- und die 32-Bit-Version von SoftMaker Office sind ein und dasselbe Programm, nur dass im 64-Bit-Installationsarchiv zusätzliche Abhängigkeiten angegeben sind, die die Installation auf 64-Bit-Systemen vereinfachen.

Auf dem USB-Stick wird also immer dieselbe 32-Bit-Version abgelegt.

Eine "echte" 64-Bit-Version gibt es mit dem nächsten SoftMaker Office.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Lime
Beiträge: 2
Registriert: 22.05.2017 10:14:54

Re: FreeOffice Portable für 64 Bit aufrüsten

Beitrag von Lime » 22.05.2017 15:09:31

Hallo,
zunächst einmal herzlichen Dank für die rasche und präzise Aufklärung. Aber ich möchte mir doch noch eine kleine Anregung erlauben: könnten Sie diesen Sachverhalt nicht auf der Webseite für den Download der portablen Office-Version in zwei Sätzen so klar darstellen, wie Sie ihn mir erläutert haben? Es hätte mir einiges Stochern im Nebel erspart, bis mir dann schließlich eher zufällig klar wurde, dass meine portable Version zwar nicht unter meinem 64Bit-Live-System (Porteus), wohl aber unter der 32Bit-Version läuft. Recherchen im Internet habe ich dann (insbesondere durch einen Online-Artikel der ct) dahingehend missverstanden, Sie würden der 32Bit-Version etwas beigegeben (ia32-libs oder Nachfolger), um sie in der 64Bit-Umgebung lauffähig zu machen. Nun erst habe ich verstanden, dass die Abhängigkeiten auf seiten des 64Bit-Betriebssystems erfüllt sein müssen. Aber damit das nicht untergeht: Nochmals vielen Dank.
Lime

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12469
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: FreeOffice Portable für 64 Bit aufrüsten

Beitrag von sven-l » 23.05.2017 08:41:27

Ihre Anregung werde ich weiterleiten.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „SoftMaker FreeOffice 2016 für Linux (Allgemein)“