[3x] Changelog

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker FreeOffice 2016 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 774
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

[3x] Changelog

Beitrag von Michael Uplawski » 09.05.2016 12:06:29

Moin.
In wieweit gilt das (hervorragende) Change-log auf http://www.softmaker.de/servicepacks-office-linux auch für FreeOffice? Normalerweise ginge ich davon aus, dass die Revision 752 natürlich auch in der Revision 756 (Free) enthalten ist.

In jedem Fall eine schöne Einrichtung!
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 4982
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: [3x] Changelog

Beitrag von martin-k » 09.05.2016 12:07:34

Was Fehlerkorrekturen betrifft, ist natürlich in FreeOffice rev 756 alles drin, was für die Vollversion rev 752 beschrieben ist. Wenn neue Funktionen dazukommen, kann es natürlich sein, dass FreeOffice diese nicht besitzt.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 774
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: [3x] Changelog

Beitrag von Michael Uplawski » 09.05.2016 12:11:21

Huh. Hab' ich mich erschrocken! Drücke "Absenden" und da steht schon Martin K.

Für die Fehlerkorrekturen ist das völlig ausreichend. Das interessiert (mich) am meisten...

Ben. Ich muss jetzt wieder raus und Bretter zersägen...
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

Antworten

Zurück zu „SoftMaker FreeOffice 2016 für Linux (Allgemein)“