Schrift farbig = Probleme!

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu FreeOffice TextMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Heinze
Beiträge: 138
Registriert: 15.09.2005 16:30:39
Wohnort: Havelberg
Kontaktdaten:

Schrift farbig = Probleme!

Beitrag von Heinze » 01.05.2016 10:50:19

Wenn man ein Dokument zum ersten Mal öffnet oder neu anlegt, kann man Text wie bisher üblich (markieren und in der Formatleiste das entsprechende Feld anklicken) mit einer ausgewählten Farbe versehen. Es öffnet sich ein langes Fenster mit einer großen Auswahlmöglichkeit. Das passiert aber nur beim ersten Mal in diesem Dokument. Wenn ich jetzt weitere Schrift farbig gestalten will, passiert folgendes: entweder 1. - es öffnet sich nur ein kleineres Fenster mit den Standardfarben (aber mit der Option, weitere Farben über die Farbpalette festzulegen) oder 2. - es öffnet sich überhaupt kein Feld und der markierte Text wird nur rot gefärbt. Ab diesem Zeitpunkt ist es nicht mehr möglich, Text anders einzufärben, bzw. nur über den umständlichen Weg "Format>Zeichen>Schriftfarbe". Zum Glück habe ich mein TM 2012 noch behalten, damit ich vernünftig weiterarbeiten kann. Doch da kam der nächste Schreck: Was hat man sich denn dabei gedacht, dass man nun die in TM 2016 erarbeiteten Dokumente in TM 2012 nicht mehr öffnen kann??? :mrgreen: Das geht nur, wenn man daran gedacht hat, bei "Speichern unter..." auch das *.tmd-Format "2012" zu wählen! Auf dieses Durcheinander werde ich mich aber nicht einlassen. Bevor ich nun TM2016 wieder deinstalliere, muss ich mühsam suchen, welche Dokumente ich bereits erstellt hatte (im -16'er Format), um sie weider in das -12'er Format umzuwandeln - - -
... dieses Feld wird beim 1. Mal geöffnet:
TM16c.jpg
TM16c.jpg (108.46 KiB) 3309 mal betrachtet


und bei weiterer Arbeit im Text erscheint dann (manchmal!!!) nur noch diese Ansicht (dann kann man ja damit arbeiten...) oder das Farbfeld lässt sich überhaupt nicht öffnen:
TM16b.jpg
TM16b.jpg (39.16 KiB) 3309 mal betrachtet

FFF
Beiträge: 917
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Schrift farbig = Probleme!

Beitrag von FFF » 01.05.2016 11:13:29

Heinze hat geschrieben: 1. - es öffnet sich nur ein kleineres Fenster mit den Standardfarben (aber mit der Option, weitere Farben über die Farbpalette festzulegen) oder 2. - es öffnet sich überhaupt kein Feld und der markierte Text wird nur rot gefärbt. Ab diesem Zeitpunkt ist es nicht mehr möglich, Text anders einzufärben, bzw. nur über den umständlichen Weg "Format>Zeichen>Schriftfarbe".
Vorab: Ich habe kein FO, sonder eine reguläre Version. Bei mir kommt immer das "kleine Fenster", was vielleicht daran liegt, das ich bisher keine benutzerdefinierten Farben angelegt habe? Und was 2. angeht - das Icon merkt sich die letzte Auswahl und zeigt das in dem waagrechten Strich - ein Klick darauf weist diese Farbe zu, wenn ich eine andere haben will, sollte man den Abwärtspfeil treffen ;)
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64
SM 2018 rev. 933/0620/64, klassisches Menu
16GB Ram; Intel-"Onboard" Grafik, 2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße
LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Heinze
Beiträge: 138
Registriert: 15.09.2005 16:30:39
Wohnort: Havelberg
Kontaktdaten:

Re: Schrift farbig = Probleme!

Beitrag von Heinze » 01.05.2016 17:48:31

FFF hat geschrieben: . . . wenn ich eine andere haben will, sollte man den Abwärtspfeil treffen ;)
... glaubst du denn wirklich, dass ich das noch nicht probiert habe? - Nein, wenn ich auf diesen Pfeil klicke, passiert überhaupt nichts!
Und was ich über das "große" Auswahlfenster geschrieben habe: das erscheint, wenn ich zum ersten Mal in einem Dokument eine Farbe wählen will (aber das ist ja nichts Negatives - - habe es nur mit erwähnt...). Da habe ich zuvor noch keine selbst definierte Farbe angelegt.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12469
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Schrift farbig = Probleme!

Beitrag von sven-l » 02.05.2016 10:33:13

Ihre Beispieldatei scheint sehr viele benutzerdefinierte Farben zu haben. Grundsätzlich werden immer erst die STarardfarben angezeigt und darunter dann die benutzerdefinierten Farben. Sollten weiterhin Probleme auftreten, dann bitte eine Beispieldatei an forum(at)softmaker.de senden. Vielen Dank!
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Heinze
Beiträge: 138
Registriert: 15.09.2005 16:30:39
Wohnort: Havelberg
Kontaktdaten:

Re: Schrift farbig = Probleme!

Beitrag von Heinze » 02.05.2016 17:11:07

sven-l hat geschrieben: . . . Sollten weiterhin Probleme auftreten, dann bitte eine Beispieldatei an forum(at)softmaker.de senden. Vielen Dank!
Danke für die Hinweise! - Datei ist unterwegs. Es scheint doch gerade mit dieser Datei ein Problem zu sein (enthält viele Text-Kopien...), denn mit selbst erstellten Dokumenten gibt es diese Erscheinung nicht...

Gruß - Bernd -

Heinze
Beiträge: 138
Registriert: 15.09.2005 16:30:39
Wohnort: Havelberg
Kontaktdaten:

Dank an Support !!!

Beitrag von Heinze » 12.05.2016 12:22:37

sven-l hat geschrieben:. . . Sollten weiterhin Probleme auftreten, dann bitte eine Beispieldatei an forum(at)softmaker.de senden. Vielen Dank!
Die Datei wurde an den Support abgeschickt. In einer Antwort wurde mir mitgeteilt, dass man den Fehler tatsächlich erkennen konnte . . .
Einige Zeit später erhielt ich weitere umfangreiche, sachliche Hinweise. Großartig! Bei dieser Gelegenheit wurden gleich noch einige andere Fragen geklärt - das ist ein ausgezeichneter Support-Service !!! Vielen Dank an das Support-Team (oder den Support-Bearbeiter ....). :D

Antworten

Zurück zu „FreeOffice TextMaker 2016 für Windows“