Softmaker Office 2018 Testversion löschen

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2016 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Baffipapa
Beiträge: 29
Registriert: 11.04.2012 08:49:54

Softmaker Office 2018 Testversion löschen

Beitrag von Baffipapa » 11.11.2017 19:24:32

Ich hatte heute Mittag eine Testversion von Softmaker Office auf meinen PC installiert.
Heute abend nun habe ich die Vollversion von Softmaker 2016 auf meinen Rechner installiert.
Leider weiß ich jetzt nicht wie ich die Testversion los werde.
Hat da jemand einen guten Tipp?

Baffipapa
Beiträge: 29
Registriert: 11.04.2012 08:49:54

Re: Softmaker Office 2018 Testversion löschen

Beitrag von Baffipapa » 11.11.2017 19:32:01

Ich Meinte nartürlich Softmaker Office 2016 Linuux

Readiness
Beiträge: 66
Registriert: 03.01.2010 19:23:32

Re: Softmaker Office 2018 Testversion löschen

Beitrag von Readiness » 11.11.2017 20:50:15

Er wäre interessant zu erfahren, mit welcher Distri du unterwegs bist (z.B. rpm oder deb-Pakete).

Du kannst die Pakete von Hand (also über Terminal) suchen und deinstallieren - siehe nachfolgenden Link:
https://www.lima-city.de/tutorials/debi ... en-mit-apt

Wer eine GUI bevorzugt sollte synaptiv benutzen.
Grüße Micha

Systeme:
Netbook Acer UB270, Intel Atom CPU N2600, 4GB RAM
OS: Ubuntu 16.04.3 32 Bit (aktueller 4.10 Kernel)
SM02016 (rev 767.1122) - Hotfix

Notebook DELL Latitude D830, Intel Core 2 Duo CPU T8100, 4GB RAM
OS: Ubuntu 16.04.3 64 Bit (aktueller 4.10 Kernel)
SM02016 (rev 767.1122) - Hotfix

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5251
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Softmaker Office 2018 Testversion löschen

Beitrag von martin-k » 12.11.2017 08:44:27

Test- und Vollversionen von SoftMaker Office 2016 und 2018 sind identisch. Der Unterschied ergibt sich nur durch den Produktschlüssel.

Es reicht also, in der Testversion den Schlüssel einzugeben, um sie zur Vollversion zu machen.

Ich tippe mal darauf, dass beim Installieren der Vollversion die "Test"version lediglich aktualisiert wurde. Daher werden Sie wohl immer noch nur eine Version auf der Festplatte haben.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2016 für Linux (Allgemein)“