Gedanken zu SMO2016 für Linux

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2016 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Readiness
Beiträge: 66
Registriert: 03.01.2010 19:23:32

Gedanken zu SMO2016 für Linux

Beitrag von Readiness » 05.11.2017 14:39:57

Hallo Forum,

habe mich hier seit 2011 nicht mehr blicken lassen. :)

Da ich mittlerweile nur noch Linux-Rechner auf Ubuntu 16.04-Basis habe - auf der 64 Bit Version funktioniert SMO2010 nicht mehr - beschaffte ich mir die aktuelle Version.

Ich war doch positiv überrascht, was sich mittlerweile getan hat. Momentan teste ich diese Version ausgiebig und es gibt bislang wenig auszusetzen.

Einzige negative Punkte bis jetzt:
- immer noch kein Formeleditor (der kommt hoffentlich mit SMO2018)
- mittlerweile längere Startzeiten als bei LO (diese Verhalten verschlimmert sich bis auf einige Minuten, wenn zusätzliche Schriftpfade eingebunden werden)
Wobei ich sagen muss, dass es mir einige Sekunden schon egal sind (aber Minuten!)

Insgesamt gesehen ist dies aber ein Produkt, mit dem ich sehr zufrieden bin und freue mich schon darauf die neue Version testen zu dürfen.
Grüße Micha

Systeme:
Netbook Acer UB270, Intel Atom CPU N2600, 4GB RAM
OS: Ubuntu 16.04.3 32 Bit (aktueller 4.10 Kernel)
SM02016 (rev 767.1122) - Hotfix

Notebook DELL Latitude D830, Intel Core 2 Duo CPU T8100, 4GB RAM
OS: Ubuntu 16.04.3 64 Bit (aktueller 4.10 Kernel)
SM02016 (rev 767.1122) - Hotfix

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2016 für Linux (Allgemein)“