SMO 2018 für Linux

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2016 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

PeterQ
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1615
Registriert: 09.03.2009 17:32:30
Kontaktdaten:

Re: SMO 2018 für Linux

Beitrag von PeterQ » 21.11.2017 22:09:48

30 Tage testen und selbst überprüfen, was geht und was nicht geht.
(1) SMO 2018 Beta - OpenSuse 42.2 64 bit KDE Plasma 5.8.6
(2) SMO 2018 - WINE 32 bit in OpenSuse 42.2 64 bit
(3) SMO 2016 - Windows 7 32 bit

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: SMO 2018 für Linux

Beitrag von Michael Uplawski » 22.11.2017 10:16:45

PeterQ hat geschrieben:30 Tage testen und selbst überprüfen, was geht und was nicht geht.
Wie tauchen SoftMaker und Herr Kotulla in diesem Konzept auf? Entspannt zurueckgelehnt, die Haende auf dem Bauch und grinsend?

Ich mag SoftMaker Office schon sehr lange, stelle aber manchmal fest, dass ich die Rolle des Forums noch immer nicht verstehe.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5339
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: SMO 2018 für Linux

Beitrag von martin-k » 22.11.2017 10:33:08

Michael Uplawski hat geschrieben:Wie tauchen SoftMaker und Herr Kotulla in diesem Konzept auf? Entspannt zurueckgelehnt, die Haende auf dem Bauch und grinsend?
Genau. Sie haben aber die Margaritas und die Hula-Girls vergessen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: SMO 2018 für Linux

Beitrag von Michael Uplawski » 22.11.2017 13:04:55

martin-k hat geschrieben:
Michael Uplawski hat geschrieben:Wie tauchen SoftMaker und Herr Kotulla in diesem Konzept auf? Entspannt zurueckgelehnt, die Haende auf dem Bauch und grinsend?
Genau. Sie haben aber die Margaritas und die Hula-Girls vergessen.
Meine Antwort war fuer PeterQ.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

PeterQ
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1615
Registriert: 09.03.2009 17:32:30
Kontaktdaten:

Re: SMO 2018 für Linux

Beitrag von PeterQ » 22.11.2017 17:11:23

Und ich weiß gerade nicht, was du mir sagen möchtest.
Ich bin davon ausgegangen, dass du eine Reihe von Bugs gefunden hast. Diese können dann nun in der Beta oder danach in der 30 tägigen Testphase durch dich gegengecheckt werden.
Ich kann doch auch nichts dafür, dass es kein öffentlich zugängliches Ticketsystem gibt, was und wie gerade behoben wurde. Ich stochere, wie auch alle anderen Forenteilnehmer - Volontäre mit eingeschlossen - genauso im Nebel.
Daher der Vorschlag, es selber anhand der eigenen Punkte zu testen. Aber wahrscheinlich habe ich da Eulen nach Athen getragen.
(1) SMO 2018 Beta - OpenSuse 42.2 64 bit KDE Plasma 5.8.6
(2) SMO 2018 - WINE 32 bit in OpenSuse 42.2 64 bit
(3) SMO 2016 - Windows 7 32 bit

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: SMO 2018 für Linux

Beitrag von Michael Uplawski » 23.11.2017 12:02:28

PeterQ hat geschrieben:Daher der Vorschlag, es selber anhand der eigenen Punkte zu testen. Aber wahrscheinlich habe ich da Eulen nach Athen getragen.
Trefflich ausgedrückt. ;)
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

GF256
Beiträge: 11
Registriert: 01.11.2017 09:39:16

Re: SMO 2018 für Linux

Beitrag von GF256 » 27.11.2017 08:45:23

martin-k hat geschrieben:Der öffentliche Betatest soll in Kürze beginnen und das fertige Programm noch vor Jahresende erscheinen.
Hallo,

Diese Aussage ist nun über 2 Wochen alt. Gibt es inzwischen was neues, z.B. einen konkreten Termin für den Beginn der Testphase bzw. sogar für die Veröffentlichung?

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: SMO 2018 für Linux

Beitrag von sven-l » 05.12.2017 14:37:21

Die öffentliche Beta wird im Moment vorbereitet und in Kürze beginnen.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

charun
Beiträge: 1
Registriert: 30.12.2017 15:10:22

Re: SMO 2018 für Linux

Beitrag von charun » 30.12.2017 15:13:54

Ab wann darf man denn mit dem finalen Release des SMO 2018 für Linux rechnen, da die Beta Version ja bis zum 24.12. nutzbar war?

Benutzeravatar
smfrank
Beiträge: 61
Registriert: 28.06.2012 15:36:59
Wohnort: Strausberg
Kontaktdaten:

Re: SMO 2018 für Linux

Beitrag von smfrank » 30.12.2017 18:36:00

charun hat geschrieben:
30.12.2017 15:13:54
Ab wann darf man denn mit dem finalen Release des SMO 2018 für Linux rechnen, da die Beta Version ja bis zum 24.12. nutzbar war?
Na dann lies mal hier. :shock:
Manjaro 18.1.0 64 Bit (Xfce) || Linux Lite 4.6 64 Bit || Peppermint 10 64 Bit || Pop!_OS 19.04 64 Bit || elementary OS 5.0 64 Bit || Windows 10 64 Bit --- SoftMaker 2018 Professional für Linux und Windows | FreeOffice 2018 ---

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5339
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: SMO 2018 für Linux

Beitrag von martin-k » 03.01.2018 17:51:52

charun hat geschrieben:
30.12.2017 15:13:54
Ab wann darf man denn mit dem finalen Release des SMO 2018 für Linux rechnen, da die Beta Version ja bis zum 24.12. nutzbar war?
Wir denken, dass wir noch im Januar veröffentlichen können.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Linuxmint
Beiträge: 95
Registriert: 22.05.2017 13:15:50

Re: SMO 2018 für Linux

Beitrag von Linuxmint » 31.01.2018 17:17:40

Hallo
Laut ein Bericht von Heise
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 57537.html

Wird darüber nachgedacht das es zur Final kommen wird
Wird es auch bald ein Betatest zur Android Version
Geben.?

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: SMO 2018 für Linux

Beitrag von sven-l » 08.02.2018 17:18:59

Es gibt derzeit noch keinen Termin für eine neue Androidversion (oder einen Betatest hierzu).
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2016 für Linux (Allgemein)“