Freoffice lässt sich im Portable Modus nicht starten

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2016 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
The stooge
Beiträge: 2
Registriert: 29.08.2017 19:17:58

Freoffice lässt sich im Portable Modus nicht starten

Beitrag von The stooge » 29.08.2017 19:34:02

Liebes Entwickler-Team,

Ich habe freeoffice für Linux (Ubuntu 16.04) wie in der Anleitung beschreiben auf dem USB-Stick installiert, ledier start weder Präsentation noch planmaker, noch textmaker. Klickt man auf die Programmdatei, bekommt man angezeigt "»presentation« konnte nicht angezeigt werden. Für den Dateityp »Programm« ist keine Anwendung installiert". Starte man von der Konsole mit "./textmaker" erscheint: "keine Berechtigung". Lässt man sich die Eigenschaften der Programmdateien aufblenden, ist das Kontrollkästchen "Datei als Programm ausführen" leer, man kann es aber als nur leseberechtigter User nicht ausfüllen.
Das ist mir auf allen Linux Rechnern so ergangen. Wo ist der Knoten?

Beste Grüße, the stooge

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Freoffice lässt sich im Portable Modus nicht starten

Beitrag von sven-l » 04.09.2017 11:54:25

Welche Revision von FreeOffice wird verwendet (Hilfe=>Über)?
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

The stooge
Beiträge: 2
Registriert: 29.08.2017 19:17:58

Re: Freoffice lässt sich im Portable Modus nicht starten

Beitrag von The stooge » 04.09.2017 23:23:00

Guten Abend,

Die hier:

"Als .deb-Archiv für DEB-basierte 32- und 64-Bit-Systeme (zum Beispiel Debian und Ubuntu):
http://www.softmaker.net/down/softmaker ... 1_i386.deb"

Edit: 767.0511

Beste Grüße, Mathias

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Freoffice lässt sich im Portable Modus nicht starten

Beitrag von sven-l » 11.09.2017 10:47:33

Es müssen Ausführrechte vorhanden sein, um TextMaker nutzen zu können. Zudem muss darauf geachtet werden, dass der USB-Stick so gemounted wird, dass Ausführrechte darauf bestehen.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2016 für Linux (Allgemein)“