Von MS-Office 2016 erstelltes pptx kann nicht geladen werden

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu Presentations 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
frieda
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2016 11:18:22

Von MS-Office 2016 erstelltes pptx kann nicht geladen werden

Beitrag von frieda » 08.08.2016 12:19:17

Guten Tag,
wer könnte mir zu obigem Problem helfen. Beim Laden erscheint die Fehlermeldung:
"Presentations hat fast keinen freien Specher mehr. Um Datenverlust zu verhindern ..."
Welcher Speicher ist überhaupt gemeint? Vom Arbeitsspeicher sind 1,3 GB frei.
Das zu ladende pptx-File ist 840 MB groß, enthält 38 Folien, 115 Grafiken, 132 Zeichnungen, 3 mp3, ...
Das Betriebssystem ist win 10, 64 bit. Die Arbeitspartition hat noch 195 GB frei.
Ich benutze die Free Office Version, rev. 758.0625.
Wo muss ich die Fehlerursache suchen? Was sollte ich überprüfen?
Besten Dank schon im Voraus!
frieda

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2635
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Von MS-Office 2016 erstelltes pptx kann nicht geladen werden

Beitrag von Jossi » 08.08.2016 14:10:25

Eine Datei, die auf der Festplatte 840 MB groß ist, kann, wenn sie geladen wird, unter Umständen erheblich mehr an Arbeitsspeicher benötigen, weil Grafiken und andere Dateien, die in komprimierter Form gespeichert werden, dann entpackt werden müssen. Insofern halte ich es für durchaus möglich, dass 1,3 GB freier Arbeitsspeicher dafür zu wenig sind.

frieda
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2016 11:18:22

Re: Von MS-Office 2016 erstelltes pptx kann nicht geladen werden

Beitrag von frieda » 09.08.2016 16:49:31

Besten Dank Jossi!
Also kann ich nur mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung stellen oder das pptx-file abspecken?
Oder gibt es noch eine weitere Möglichkeit?

PeterQ
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1604
Registriert: 09.03.2009 17:32:30
Kontaktdaten:

Re: Von MS-Office 2016 erstelltes pptx kann nicht geladen werden

Beitrag von PeterQ » 09.08.2016 17:03:19

Oftmals verbrauchen die Grafiken viel Speicherplatz. Diese am besten noch mal überprüfen, ob sie irgendwie komprimiert werden können und dann neu einsetzen.
(1) SMO 2018 Beta - OpenSuse 42.2 64 bit KDE Plasma 5.8.6
(2) SMO 2018 - WINE 32 bit in OpenSuse 42.2 64 bit
(3) SMO 2016 - Windows 7 32 bit

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2635
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Von MS-Office 2016 erstelltes pptx kann nicht geladen werden

Beitrag von Jossi » 09.08.2016 17:29:08

frieda hat geschrieben:Also kann ich nur mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung stellen oder das pptx-file abspecken?
Ja, das sind in der Tat die beiden einzigen Möglichkeiten. Wie PeterQ schon schrieb, sind es vor allem die Grafiken und Zeichnungen in der Präsentation, die verkleinert werden können. Auch die mp3-Dateien ließen sich mit einer niedrigeren Qualität verkleinern. Bei der großen Zahl von Dateien in der Präsentation könnte das allerdings auf sehr viel Arbeit hinauslaufen. Ich glaube, ich würde mich lieber für mehr Arbeitsspeicher entscheiden. Der ist mittlerweile so preisgünstig geworden – ich habe mir vor kurzem 16 GB für etwas über 50 € gegönnt –, dass es sich nicht lohnt, sich mit zu wenig Arbeitsspeicher herumzuquälen.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12469
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Von MS-Office 2016 erstelltes pptx kann nicht geladen werden

Beitrag von sven-l » 10.08.2016 09:57:46

Es bliebe noch die Möglichkeit, die Datei aufzuteilen. Statt einer großen Präsentation mit z.B. 30 Folien (und entsprechend vielen Grafiken) hätten Sie dann 2-3 Präsentationen mit entsprechend weniger Folien und Grafiken zu erstellen.
Ist halt während der Präsentation nicht so schön, wenn man erst die nächste Datei laden muss, bevor es weitergehen kann.

Ich würde mich Jossi anschließen und im Zweifelsfall lieber den RAM aufstocken.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

frieda
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2016 11:18:22

Re: Von MS-Office 2016 erstelltes pptx kann nicht geladen werden

Beitrag von frieda » 13.08.2016 11:25:18

Dank Euch allen für die Hinweise!
Ich habe fast alle benutzt.
1. Arbeitsspeicherweiterung
Die Verdopplung von 4 auf 8 GB brachte überhaupt nichts.
Beim Laden des pptx-files kommt die Ausstiegsmeldung an der gleichen Stelle!
(Eine weitere Verdopplung des AS bringt zunächst zu beseitigende Win 10-Probleme).
2. Weniger Sound-Dateien
Eine von 5 mp3-Dateien ist nur ca, 5 MB groß.
Der Verzicht auf diese Dateien bringt also ein unwesentlich kürzeres pptx-file.
Die Absturzursache lässt sich damit bei mir nicht beseitigen.
3. Weniger Folien
Der Verzicht auf 10% der Folien brachte keine Änderung.

Mir scheint, als wäre die verarbeitbare Größe der pptx-files von presentations begrenzt!

Was meint Ihr dazu?

Übrigens, eine gewisse Anzahl von powerpoint-Übergängen ist in presentations nicht enthalten.
Gibt es eine Möglichkeit, die fehlenden Übergänge in presentations nachzuinstallieren?

Letzte zusätzliche Frage: Wieso verkauft neuerdings ashampoo die softmaker- Programme unter eigenem Namen?

Also viele Probleme und Fragen! Ich freue mich auf viel Post!

frieda

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2495
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Von MS-Office 2016 erstelltes pptx kann nicht geladen werden

Beitrag von Panosis » 14.08.2016 10:29:58

Ich wollte mich aus bestimmten Gründen heraushalten, sehe nun aber doch Anlass, mich einzuschalten:
Windows 10 hat seine Tücken; es könnte sein, dass da irgendetwas falsch eingestellt ist, dass es an Rechten mangelt o. dgl. Das lässt sich per Ferndiagnose aber nicht eindeutig feststellen. Grundsätzlich sollte ja Windows fehlenden Arbeitsspeicher durch Auslagerung auf die Festplatte ersetzen, und auf der Festplatte ist ja genügend Speicher frei.
Denkbar ist auch, dass ein Virenschutzprogramm im Hintergrund blockt.
Weiter könnte ein Fehler bei der Installation von SoftMaker Office vorliegen, der im Zusammenspiel mit Windows 10 Speicher frisst o. dgl.
Endlich könnte es auch ein Problem mit der Datei selbst geben. Da hilft aber auch kein Spekulieren, wir brauchten dann die Datei, um zu prüfen, ob das Problem nur lokal auftritt oder allgemein.

Entsprechend sehe ich folgendes Vorgehen als sinnvoll an:
1. Datei hier einstellen oder ggf. irgendwo hochladen und Link hier posten, sofern das möglich ist. Alternativ an den Support schicken unter Bezugnahme auf diesen Diskussionsstrang. Ggf. auch Fehlerprotokoll/Log-Datei des Programms aus dem "Settings"-Ordner mitschicken.
2. Einstellungen von Windows überprüfen (Benutzerkontensteuerung).
3. Ggf. Virenschutz vorübergehend ausschalten (dazu aber UNBEDINGT Internetverbindung trennen!) und Datei mit SMO zu öffnen versuchen.
4. SMO vollständig entfernen, PC neu starten, sich als Administrator mit uneingeschränkten Rechten (das ist wichtig und geht manchmal schief) anmelden, SMO neu installieren und dabei "für alle Benutzer dieses PCs" wählen.
5. Wenn das nicht geholfen hat, ggf. Neuinstallation von Windows.

Sollte das Problem an der Datei bzw. an der gegenwärtigen Version von SMO liegen (Schritt 1), erübrigt sich jede weitere Massnahme.

msteinborn
Beiträge: 411
Registriert: 28.02.2010 20:15:20

Re: Von MS-Office 2016 erstelltes pptx kann nicht geladen werden

Beitrag von msteinborn » 22.08.2016 14:41:43

frieda hat geschrieben: Also kann ich nur mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung stellen oder das pptx-file abspecken?
Warum verrät den keiner, dass das das Problem nicht löst? Schließlich kann eine 32 bit Applikation sowieso nur 3 bis 4 GB Ram nutzen (hängt von der Windows-Version ab).

Antworten

Zurück zu „Presentations 2016 für Windows“