Mehrere Arbeitsblätter einfügen

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
camillo
Beiträge: 27
Registriert: 23.03.2018 20:19:32

Mehrere Arbeitsblätter einfügen

Beitrag von camillo » 24.03.2018 08:06:49

Hallo zusammen,

wie ist es möglich, in PM mehrere Arbeitsblätter gleichzeitig einzufügen?
Ich finde derzeit nur die Möglichkeit, entweder über Tabelle/Blatt/Einfügen oder über das Klicken auf das Symbol neben dem Register (unten) ein einzelnes Arbeitsblatt einzufügen.
Wie kann ich z.B. angeben, dass 20 Arbeitsblätter eingefügt werden sollen, ohne 20 mal den beschriebenen Weg durchzuführen?

LG
camillo
Zuletzt geändert von camillo am 25.03.2018 12:34:19, insgesamt 1-mal geändert.

camillo
Beiträge: 27
Registriert: 23.03.2018 20:19:32

Re: Mehrere Arbeitsblätter einfügen

Beitrag von camillo » 25.03.2018 12:26:55

Hallo noch einmal!

Vielleicht habe ich im ersten Beitrag nicht wirklich verständlich machen können, was ich eigentlich erfragen wollte.
Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass man wirklich für 20 Tabellen, 20 mal angeben muss, dass man eine Tabelle in eine Datei einfügen will.
Im Libre bzw. OpenOffice ist die Anzahl der Tabellen direkt einzugeben. Diese Funktion wird es m.E. nach in PM auch geben, nur kann sich sie schlicht nicht finden.

Hier mal der Dialog, den ich meine, aus dem Libre-Office:
Tabellen.jpg
Tabellen.jpg (52.68 KiB) 723 mal betrachtet


Ich hoffe, damit ist klarer, was ich meine.

LG
camillo

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3367
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Arbeitsblätter einfügen

Beitrag von greifenklau » 25.03.2018 13:14:10

Stimmt. Da ich nicht so oft soviele Tabellen benötige, ist mir das gar nicht aufgefallen.
Wäre natürlich schön, wenn SM das so noch einbauen könnte.
System
macOS Sierra Version 10.13.5 (17D102)
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

camillo
Beiträge: 27
Registriert: 23.03.2018 20:19:32

Re: Mehrere Arbeitsblätter einfügen

Beitrag von camillo » 25.03.2018 13:42:37

Vielen Dank für die Rückmeldung!
Ok, es ist also wirklich nicht einzugeben.
Da hätte ich dann ehrlicherweise den Wunsch, dass das noch ergänzt wird. Ich stelle mir als Ahnungsloser in dieser Hinsicht vor, dass das nicht so eine sehr komplizierte Sache ist.
Muss man das offiziell einbringen?

LG
camillo

weisi14
Beiträge: 236
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Mehrere Arbeitsblätter einfügen

Beitrag von weisi14 » 25.03.2018 21:30:13

Ein Arbeitsblatt auszuwählen ist genauso ein Klick wie ein neues anzulegen. Und dabei auch gleich einen Namen vergeben, und damit beginnen zu arbeiten.

Ein Blatt oder 20 leere Blätter machen da keinen Unterschied....

Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen, wie er arbeitet, aber wann ist es notwendig, 20 leere Arbeitsblätter zu haben - also kein Inhalt, keine Name? Was macht man damit?

Aber vielleicht verstehe ich ja auch nicht den Sinn so einer Notwendigkeit.....

LG

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3367
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Arbeitsblätter einfügen

Beitrag von greifenklau » 25.03.2018 21:47:49

weisi14 hat geschrieben:
25.03.2018 21:30:13
Ein Arbeitsblatt auszuwählen ist genauso ein Klick wie ein neues anzulegen. Und dabei auch gleich einen Namen vergeben, und damit beginnen zu arbeiten.

Ein Blatt oder 20 leere Blätter machen da keinen Unterschied....

Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen, wie er arbeitet, aber wann ist es notwendig, 20 leere Arbeitsblätter zu haben - also kein Inhalt, keine Name? Was macht man damit?

Aber vielleicht verstehe ich ja auch nicht den Sinn so einer Notwendigkeit.....

LG
Es steht mir nicht zu, festzustellen, ob man 20, 30 oder mehr Arbeitsblätter benötigt oder nicht. Ich gehe einfach ml davon aus, dass es Arbeitssitutionen gibt, bei denen man eine solche Anzahl benötigt. Und dann ist es ein Unterschied, ob ich 20 oder 30 mal klicke oder nur drei mal. Inwieweit man die Arbeitsblätter explizit umbenennen muss oder nicht, weiß ich nicht.
System
macOS Sierra Version 10.13.5 (17D102)
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

FFF
Beiträge: 966
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Mehrere Arbeitsblätter einfügen

Beitrag von FFF » 26.03.2018 00:51:41

greifenklau hat geschrieben:
25.03.2018 21:47:49
Es steht mir nicht zu, festzustellen, ob man 20, 30 oder mehr Arbeitsblätter benötigt oder nicht. Ich gehe einfach ml davon aus, dass es Arbeitssitutionen gibt, bei denen man eine solche Anzahl benötigt. Und dann ist es ein Unterschied, ob ich 20 oder 30 mal klicke oder nur drei mal. Inwieweit man die Arbeitsblätter explizit umbenennen muss oder nicht, weiß ich nicht.
Aber eben, weil "unbenannte" ABs in der Menge eher wenig Sinn machen, ist das Ganze Thema IMHO dann eher ein Job für Basicmaker...
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64
SM 2018 rev. 938/1002/64, klassisches Menu
16GB Ram; Intel-"Onboard" Grafik, 2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße
LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

camillo
Beiträge: 27
Registriert: 23.03.2018 20:19:32

Re: Mehrere Arbeitsblätter einfügen

Beitrag von camillo » 26.03.2018 09:20:52

Hallo!

Hm, ok, obwohl ich es zunächst nicht für notwendig hielt, zu begründen, warum ich danach frage, so scheint das doch wichtig zu sein.
Seit langer Zeit arbeite ich mit dieser Anzahl von Arbeitsbättern, meistens benötige ich sogar deutlich mehr (max. 60), um Hausarbeiten, Klausuren oder andere Ausarbeitungen zu korrigieren und zu beurteilen.
Für jede Beurteilung benötige ich ein Arbeitsblatt, weil inzwischen ca. 30 bis max. 45 Beurteilungskriterien vorliegen. Jedes Arbeitsblatt enthält mögliche und erreichte Punkte/Noten. Es ist ein deutlicher Unterschied, ob ich z.B. jedes Mal ein Arbeitsblatt über den Weg, der hier möglich ist, erstelle oder vorab mit einem Schritt die entsprechende Anzahl an unbenannten Tabellen erstelle. Ich finde es wirklich störend, wie beim letzten Durchgang, 56x auf die Schaltfläche zu klicken, anstatt einmal die Zahl 56 einzugeben. Die Tabellen werden dann, wenn die Beurteilung stattfindet, benannt. Das ist für mich nun wirklich kein Problem!
Es ist auch notwendig, die Tabellen in der entsprechenden Anzahl vorab zu erstellen, um die Berechnung in alle Tabellen hineinzukopieren, um das nicht auch noch jedes Mal einzeln erledigen zu müssen.
Für mich ist das eine wirkliche Arbeitsroutine geworden, die mit anderen Programmen leicht umzusetzten ist. Deswegen habe ich das gefragt. Mag sein, dass das nicht allen eingängig erscheint oder sie es nicht für sinnvoll erachten. Ob das eine Sache für Basicmaker ist, kann ich nicht beurteilen, ich kann dieses Programm nicht bedienen. Andere Programme bieten diese Funktion an und ich finde sie sinnvoll... soweit vielleicht zur Rechtfertigung meiner Frage!

LG
camillo
Zuletzt geändert von camillo am 26.03.2018 20:12:50, insgesamt 1-mal geändert.

hubertvoigt
Beiträge: 46
Registriert: 06.12.2015 12:54:53

Re: Mehrere Arbeitsblätter einfügen

Beitrag von hubertvoigt » 26.03.2018 14:06:03

Guten Tag,

Wenn Sie so häufig viele Arbeitsblätter benötigen, würde eine Vorlage ein gangbarer Weg sein. Eben mal 60 Blätter anlegen und als Vorlage mit entsprechendem Namen speichern.

Freundliche Grüße

camillo
Beiträge: 27
Registriert: 23.03.2018 20:19:32

Re: Mehrere Arbeitsblätter einfügen

Beitrag von camillo » 26.03.2018 14:41:50

hubertvoigt hat geschrieben:
26.03.2018 14:06:03

...würde eine Vorlage ein gangbarer Weg sein. Eben mal 60 Blätter anlegen und als Vorlage mit entsprechendem Namen speichern.
Hallo, das wäre vlt. wirklich erstmal eine Alternative. Die Teilnehmerzahl variiert natürlich zwischen Klassen/Kursen bzw. Seminaren sehr stark. Aber es ist in der Tat erheblich schneller eine Dokumentenvorlage zu öffnen und gegebenenfalls Arbeitsblätter zu selektieren und zu löschen, als für jedes wieder neu zu klicken. Und bevor jemand nachfragt: Doch, das Löschen wäre- rein psychologisch betrachtet- wichtig. Niemand möchte dort ca. 60 Arbeitsblätter sehen, wenn z.B. lediglich 47 Lernende zu beurteilen sind!

Ich werde das wohl zunächst genau so machen ...und wenn in PM die Anzahl direkt einzugeben ist, lösche ich die Vorlage 8-[
Vielen Dank für Ihren konstruktiven Beitrag!

LG
camillo

hubertvoigt
Beiträge: 46
Registriert: 06.12.2015 12:54:53

Re: Mehrere Arbeitsblätter einfügen

Beitrag von hubertvoigt » 26.03.2018 17:32:57

das Löschen geht ja ganz fix: erstes zu löschendes Blatt anklicken und bei gedr. Umschalttaste das letzte anklicken, rechte Maustaste - Löschen und alle sind weg.

camillo
Beiträge: 27
Registriert: 23.03.2018 20:19:32

Re: Mehrere Arbeitsblätter einfügen

Beitrag von camillo » 26.03.2018 19:58:19

So ist es! Das Löschen mehrerer Arbeitsblätter ist im Gegensatz zum Einfügen eben möglich. Das ist der Grund, warum ich Ihren Vorschlag aufnehme und somit in der Summe viel Zeit sparen kann. Manchmal liegt die Lösung näher als man glaubt...
Vielen Dank!

LG
camillo

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2016 für Windows“