Zahlenformat Datum Bindestrich

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2678
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von Jossi » 03.02.2018 19:56:06

Irgendwie verliere ich gerade den Durchblick. Was spricht denn dagegen, in den Windows-Einstellungen TT.MM.JJJJ als kurzes Datum zu wählen? Bindestriche als Trennzeichen zu wählen und dann zu beklagen, dass keine Punkte dargestellt werden, erscheint mir nicht ganz logisch.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5398
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von martin-k » 03.02.2018 20:00:38

Hatten wir schon. Der OP verwendet für das kurze Datumsformat den Bindestrich als Datumstrenner, und daher rühren die Probleme.

Diese Systemeinstellung interessiert LibreOffice anscheinend nicht, PlanMaker und Excel aber schon.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 03.02.2018 20:01:11

martin-k hat geschrieben:
03.02.2018 19:48:51
Es kann sein, dass Ihnen das ziemlich "wurscht" ist. Wenn aber PlanMaker und Excel sich bei derselben .xlsx-Datei gleichartig verhalten, ist das Problem nicht bei PlanMaker oder Excel zu suchen.
Diese Logik teile ich nicht.
Dann macht es Excel eben auch falsch.
Für mich zählt nur das Ergebnis.

Wenn ich Sie richtig verstehe, kann ich mir den Test mit Microsoft Office 2010 und Microsoft Office 2016 wohl sparen.
Dann wird eben nur TextMaker verwendet (wegen dem Duden Korrektor) und für den ganzen Rest weiterhin LO.

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 03.02.2018 20:08:30

FFF hat geschrieben:
03.02.2018 19:52:42
drSeehas hat geschrieben:
03.02.2018 19:13:57
Es kann natürlich sein, dass ich in PM irgendwo irgendwas einstellen muss. Aber da kam bisher hier nichts, dafür aber z. B., dass vielleicht das exportierende Programm schuld ist, was ja schon widerlegt wurde.
Vielleicht würde es helfen, wenn Sie uns erklären, wie Ihr Windows konfiguriert ist - Deutsche Locale mit englischer Beschriftung ist definitiv nicht "normal"...
LO kommt damit klar. ;-)

Es ist ein englisches Windows 7 Ultimate SP1 64 bit.
Das LO ist auch die englische Version. Aber es hat auch schon mit der deutschen Version funktioniert.

Wenn ich noch weitere Einstellungen liefern soll, nur fragen. Ich liefere sie dann nach.

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 03.02.2018 20:18:35

Jossi hat geschrieben:
03.02.2018 19:56:06
Irgendwie verliere ich gerade den Durchblick. Was spricht denn dagegen, in den Windows-Einstellungen TT.MM.JJJJ als kurzes Datum zu wählen?
Dass das internationale Norm-Datum gewünscht ist.
Ich habe schon geschrieben, dass ich einverstanden wäre, wenn PM dieses voreingestellte Format übernehmen würde. Aber nein, PM übernimmt nur den Bindestrich und ignoriert den Rest und bietet mir auch keine Änderung auf DD.MM.JJ an.
Bindestriche als Trennzeichen zu wählen und dann zu beklagen, dass keine Punkte dargestellt werden, erscheint mir nicht ganz logisch.
Ich habe keine Bindestriche als Trennzeichen gewählt, sondern das internationale Normdatum YYYY-MM-DD.
Wenn LO damit nicht klarkommen würde, hätte ich ja auch nichts geschrieben, aber so ...

Ich muss jetzt aber wirklich weg.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5398
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von martin-k » 03.02.2018 22:06:07

drSeehas hat geschrieben:
03.02.2018 20:08:30
LO kommt damit klar. ;-)
Aber nicht beim Export, den LibreOffice nach Excel durchführt.

LibreOffice möchte etwas machen, was im Excel-Format nicht vorgesehen ist, und scheitert daran.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 04.02.2018 08:34:27

martin-k hat geschrieben:
03.02.2018 20:00:38
... Der OP verwendet für das kurze Datumsformat den Bindestrich als Datumstrenner, und daher rühren die Probleme.
S. o.
Diese Systemeinstellung interessiert LibreOffice anscheinend nicht, ...
Das stimmt nicht:
Language.png
Language.png (68.27 KiB) 2856 mal betrachtet
Wo finde ich all diese Einstellungen in PM?

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 04.02.2018 08:41:51

martin-k hat geschrieben:
03.02.2018 22:06:07
drSeehas hat geschrieben:
03.02.2018 20:08:30
LO kommt damit klar. ;-)
Aber nicht beim Export, den LibreOffice nach Excel durchführt.

LibreOffice möchte etwas machen, was im Excel-Format nicht vorgesehen ist, und scheitert daran.
Wie kommen Sie darauf?
Der Export war doch OK. Das Datum wurde bei Ihnen sowohl in PlanMaker als auch in Excel 2016 korrekt dargestellt.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5398
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von martin-k » 04.02.2018 10:43:00

Ich weiß langsam nicht, ob ich nach einer versteckten Kamera suchen soll.

Ihr letzter Screenshot belegt doch, dass LibreOffice für die Datumseingabe und -formatierung nicht die Windows-Systemeinstellungen benutzt, sondern sein eigenes System. In Ihrem Windows ist der Bindestrich der Datumsseparator, in Ihrem LibreOffice ist es der Punkt. In einer XLSX-Datei kann der Datumsseparator nicht explizit gespeichert werden. Also versucht LibreOffice mehr, als das XLSX-Format kann.

Das fällt natürlich dann nicht auf, wenn der von Ihnen in LibreOffice gewählte Datumsseparator mit dem System-Datumsseparator auf dem Zielsystem übereinstimmt. Deswegen geht es ja bei mir, wenn ich den in Deutschland üblichen Datumsseparator "Punkt" gewählt. Es schlägt aber bei PlanMaker und bei Excel fehl, wenn im System ein anderer Datumsseparator gewählt wurde, wie bei Ihnen. Weder Excel noch PlanMaker können den von Ihnen gewünschten Datumsseparator erraten, weil in LibreOffice nicht in die XLSX-Datei schreibt (weil das XLSX-Format das nicht kann).

So, das ist mein letzter Beitrag zu dem Thema. Ich lege jetzt wieder die Wärmeflasche auf und kuriere meine Grippe aus.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 04.02.2018 11:13:39

martin-k hat geschrieben:
04.02.2018 10:43:00
... Ihr letzter Screenshot belegt doch, dass LibreOffice für die Datumseingabe und -formatierung nicht die Windows-Systemeinstellungen benutzt, sondern sein eigenes System.
Wo sehen Sie da einen Beleg?

Haben Sie die Einträge hinter "Date acceptance patterns" gesehen?
Wo kann ich so einen Eintrag in PM machen?
Haben Sie "Ignore system input language" gesehen?
Wo kann ich so einen Eintrag in PM machen?
In Ihrem Windows ist der Bindestrich der Datumsseparator, in Ihrem LibreOffice ist es der Punkt.
Weil ICH es so gewollt und so eingestellt habe.
Wo kann ich das in PM so einstellen?
Ich habe in Windows auch keinen Datumsseparator eingestellt, sondern ein Datumsformat.
Ich habe schon mehrfach geschrieben, dass ich auch mit dem voreingestellten Datumsformat JJJJ-MM-DD einverstanden wäre.
... versucht LibreOffice mehr, als das XLSX-Format kann.
LibreOffice versucht es nicht nur, sondern macht es auch. Weil ICH es so haben will. Ich will das internationale Norm-Datumsformat, aber kein deutsches Datum mit Bindestrichen, sondern mit Punkten. Ist das so schwer zu verstehen?
Deswegen werde ich weiter LibreOffice verwenden.
... Es schlägt aber bei PlanMaker und bei Excel fehl, wenn im System ein anderer Datumsseparator gewählt wurde, wie bei Ihnen. Weder Excel noch PlanMaker können den von Ihnen gewünschten Datumsseparator erraten, weil in LibreOffice nicht in die XLSX-Datei schreibt (weil das XLSX-Format das nicht kann).
Das ist ja auch OK.
Ich kann heute nicht ausprobieren, ob Microsoft Office auch die von mir benötigten Einstellungen wie LibreOffice bietet, aber da von Ihnen bisher nichts kam, gehe ich davon aus, dass SMO sowas nicht bietet.

Das wäre dann ein Verbesserungsvorschlag.
... kuriere meine Grippe aus.
Gute Besserung!

weisi14
Beiträge: 335
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von weisi14 » 04.02.2018 16:27:18

Ich habe zwar inzwischen auch den Überblick in dieser Diskussion verloren, was die Ausgangssituation ist und was das Endprodukt sein soll, aber eine Idee hätte ich noch dazu:

Wie ist es denn, wenn in LO die Dateien in CSV-Format gespeichert werden und dann mit Planmaker geöffnet werden?

LO kann CSV, Planmaker kann CSV, also wozu denn dieer Umweg über Fremdformate?

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 04.02.2018 16:47:34

weisi14 hat geschrieben:
04.02.2018 16:27:18
... Wie ist es denn, wenn in LO die Dateien in CSV-Format gespeichert werden und dann mit Planmaker geöffnet werden?
Was soll eine Speicherung im .csv-Format bringen?
Da ist ja noch weniger Information drin als im .xlsx-Format.
LO kann CSV, Planmaker kann CSV, also wozu denn dieer Umweg über Fremdformate?
.xlsx ist genauso viel oder wenig ein Fremdformat wie .csv.

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von Panosis » 04.02.2018 17:35:46

Den Überblick über diesen Diskussionsstrang habe ich zwar nicht verloren, mir missfällt allerdings der Tonfall, der hier herrscht.
Bezeichnend ist etwa der wiederkehrende Gebrauch von Begriffen wie "Schuld", "schuldig". Schuld ist eine moralische Kategorie, Techniker können damit wenig bis nichts anfangen. Wenn es darum geht, ein technisches Problem zu lösen, sollte die "Schuldfrage" vermieden werden.
Bisher haben wir genau eine einzige Beispieldatei erhalten, an der das Problem nicht nachvollzogen werden kann, da sie bei Martin Kotulla und bei mir auf unterschiedlichen Systemen mit unterschiedlichen Einstellungen genau so angezeigt wird, wie es dem Willen des Ursprungsposters entspricht. Da bei uns kein Fehler sichtbar wird, kann auch die Ursache dieses Fehlers nicht gefunden werden. Damit kann die Ursache des Fehlers (wenn es denn einer ist) auch nicht behoben werden.
Es gibt nun Hinweise und ist nicht ausgeschlossen, dass der Ursprungsposter einfach eine falsche Einstellung gewählt hat.

Nun kommt aber das Problem des Tonfalls zur Geltung: Ich lese hier apodiktische Aussagen, ein forderndes Auftreten, sehr oft auch "ICH" (sic!). Auf dieser Grundlage ist der Dialog schwierig. Als Freiwilliger habe ich eigentlich keine Lust dazu.

Bevor ich es vergesse: @Martin-k Gute Besserung!

drSeehas
Beiträge: 20
Registriert: 01.02.2018 18:19:05

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von drSeehas » 04.02.2018 17:54:41

Panosis hat geschrieben:
04.02.2018 17:35:46
... mir missfällt allerdings der Tonfall, der hier herrscht.
Bezeichnend ist etwa der wiederkehrende Gebrauch von Begriffen wie "Schuld", "schuldig". Schuld ist eine moralische Kategorie, Techniker können damit wenig bis nichts anfangen. Wenn es darum geht, ein technisches Problem zu lösen, sollte die "Schuldfrage" vermieden werden. ...
Zu blöd nur, dass der Begriff "Schuldige" in diesem Thread zum ersten Mal im Beitrag viewtopic.php?p=112602#p112602 von einem gewissen Panosis benutzt wurde ...

So, das ist auch von mir der letzte Beitrag zu dem Thema.

weisi14
Beiträge: 335
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Zahlenformat Datum Bindestrich

Beitrag von weisi14 » 04.02.2018 19:18:50

drSeehas hat geschrieben:
04.02.2018 16:47:34
weisi14 hat geschrieben:
04.02.2018 16:27:18
... Wie ist es denn, wenn in LO die Dateien in CSV-Format gespeichert werden und dann mit Planmaker geöffnet werden?
Was soll eine Speicherung im .csv-Format bringen?
Das es funktioniert!
In der CSV-Datei ist das Datum so wie sie es mit LO abspeichern drinnen - damit liest es aber auch Planmaker so aus. Ist ja nichts anderes als Text. Durch einfaches Formatieren in einer Planmaker-Datei wird das Datum in der Planmakerdatei dann so dargestellt wie die Fomatierung der Zelle eingestellt ist.
.xlsx ist genauso viel oder wenig ein Fremdformat wie .csv.
Nein. Xlsx ist ein proprietäres Excel-Format, CSV ist ein allgemein definiertes Format.
Wenn beide Programme das CSV-Format bearbeiten können, dann ist es beiden Programmen bekannt und wenn etwas beiden Programmen bekannt ist, kann es doch nicht fremd sein, oder?

Aber wenn man etwas nicht probieren will, kann man auch nicht feststellen, ob es funktioniert.....

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2016 für Windows“